bin ich krank? hals und kopf

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es kann immer mal sein, dass man sich angesteckt hat, aber beim Pfeifferschen Drüsenfieber ist es eigentlich eher so, dass man sich durch direkten Kontakt ansteckt. Das Pfeiffersche Drüsenfieber hat unter anderem auch den Namen "Kusskrankheit", weil es eben häufig im jugendlichen Alter auftritt, wenn die Teenies ihre ersten Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht machen.

Solange Du Deinen Kumpel nicht ausgiebig geküsst hast, würde ich eher sagen, dass Du Dir schlicht und einfach nur eine Erkältung eingefangen hast.

Wenn Du aber sicher gehen möchtest, solltest Du den Arzt aufsuchen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alphatierchen
13.10.2011, 11:20

wie weit vorher ist man denn schon ansteckend, bevor die krankheit ausbricht ? das genaue fachwort dafür weiß ich jetzt nicht

0
Kommentar von Sternenmami
13.10.2011, 11:22

Bei Halsschmerzen ist es immer gut, wenn Du Eiswürfel lutschst, um die Infektion zu kühlen. 3x täglich solltest Du einen Esslöffel voll Honig in den Mund nehmen und diesen langsam runterlutschen. Der Honig hemmt das Bakterienwachstum und wirkt entzündungshemmend.

Bitte keine zuckerhaltigen Lutschbonbons. Die fördern die Entzündung nämlich nur.

0

Ja, sehr gut möglich.

Alternativ normaler grippaler Infekt , die Inkubationszeit (Zeit von Kontakt bis erste Symptome beträgt wenige Tage (wie lange kannst du googeln). Es ist eine Tröpfcheninfektion (also Husten, gleiches Glas, ..Küssen, Türklinke/Mund-Kombi.) und ist hoch ansteckend (z.B. Kind darf nicht in Kindergarten..). Geh zum Hausarzt, da ein normaler Infekt ohne Antibiotika behandelt werden kann, du beim Drüsenfieber jedoch ein Antibiotikum einnehmen solltest, auch zum Schutz vor Komplikationen.

Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja könnte sein - sieh bitte zu das du so schnell wie möglich zum Arzt gehst - sag denen aber was du vermutest, es kann sein das du dich dann nicht ins Wartezimmer setzen darfst bzw. sollst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist net auszuschließen, aber vielleicht ist es auch nur eine Erkältung. Wenn du zum Arzt gehst, kann man das genau herausfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gut möglich, dass du dich angesteckt hast - genaues kann dir aber nur dein hausarzt sagen, gute besserung, lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,--klar ist sogar sehr ansteckend (durch: husten, niessen=sog. Tröpfcheninfektion) Geh zum Arzt-Antibiotika-ab ins Bett---KRANKENSCHEIN!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

oh man also wenn du selber nicht weißt ob du selber krank bist und das aus dem Internet erfahren willst dann hast du ein wesentlich größeres Problem mein lieber ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um sicher zu gehen solltest Du Deinen Arzt fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hoffentlich hat er bettruhe auferlegt bekommen. mit dieser krankheit ist nicht zu spaßen! was du hast, kann dir keiner sagen, geh einfach, wenns morgen nicht besser ist, zum arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?