Bin ich jetzt immun gegen Erkältung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten


Hört sich nach einem guten bzw. intakten Immunsystem an. Das Immunsystem funktioniert indem es die Feinde erkennt - unschädlich macht - und in seiner Verbrecher-Datei abspeichert. Und je mehr Verbrecher in der Datei umso stärker das Immunsystem.


Bestes Beispiel: In verschiedenen Studien wurde festgestellt, dass Kinder die mit übertriebener Hygiene aufwuchsen und nie im Dreck spielen durften später viel häufiger krank wurden als solche die ihre Mutter erst nach dem Waschen wiedererkannte.


Man steckt sich nicht jedes Mal mit den Erkältungen an.

Das kommt auch viel auf die momentane körpereigene Abwehr an.

Aber eine Immunität gegen Erkältungen gibt es nicht. Sobald du den Falschen am falschen Ort triffst, hast du sie wieder!!

Immun gegen Erkältung, das gibt es nicht. Evtl. hast du genügend Antikörper und bist deswegen nicht leicht anfällig. Im Alter kann sich das jedoch ändern.

Ja, aber ich da doch Quasi 3 Erkältungen auf einmal abbekomen und nichs ist pasirt.

Also mus ich doch immun sein oder ?

0

Man kann nicht immun gegen Erkältungsviren sein, denn es  gibt zu viele verschiedene davon. Wenn jemand generell ein gutes Immunsystem hat, dann steckt er sich nicht so leicht bei anderen Leuten an oder wird generell nicht so leicht krank, das sind aber zwei Paar Schuhe. Du hast wohl ein gutes Immunsystem bist aber nicht Immun gegen Erkältungsviren, das ist bei der Vielzahl der Erkältungsviren nicht möglich.

Das kannst du ganz leicht testen. Am besten fährst du spät abends oder früh morgens, solange es noch frisch draußen ist, mit einer Mofa 2-5km Oberkörperfrei die Straße entlang.

Du hast einfach ein gutes Immunsystem und deswegen werde die eindringenden Keime eliminiert, bevor sie sich so stark vermehren, dass es zu Krankheitssymptomen kommt.

Der Körper entwickelt nur gegen manche Krankeheiten eine Lebenslange Immunität, grippale Infekte gehören nicht dazu.

Nein, du bist nicht immun!


Was möchtest Du wissen?