Bin ich jetzt Schwanger oder habe ich eine zyste?

9 Antworten

Zerbrich dir nicht zu sehr den Kopf du machst dich nur verrückt damit.
Kauf dir einen, am besten 2 oder sogar mehrere Tests und mach den zusammen mit deinem Freund.
Der Besuch des Frauenarztes wäre am aller sichersten und davor brauchst du dich nicht zu ziemen oder derlei es ist deren Job!

Die Möglichkeit einer Schwangerschaft kannst du hier nicht ausschließen durch Fragen, sondern nur durch einen Schwangerschaftstest. Rein rechnerisch wäre es möglich.

Zum Coitus Interruptus..der ach so unwahrscheinlichen Methode doch schwanger zuwerden :
Coitus interruptus hat einen Pearl-Index von 27. In absoluten Zahlen
bedeutet das, dass von 100 Frauen, die diese Verhütungsmethode über
einen Zeitraum von einem Jahr angewandt haben, 27 schwanger wurden. Extrem unwahrscheinlich also....

Und ein Kondom schützt nicht nur vor Kindern, sondern auch vor anderen Geschlechtskrankheiten...die Zahl der Neuinfektionen von Syphillis und Hep C (unheilbar!!!) hat sich verdoppelt...sollte man vielleicht mal im Hinterkopf haben...

Ja das mit dem Kondomen weis ich selber mein freund und ich sind 2 1/2 jahre zsm und ich weis ob er krank ist oder nicht. Wir benutzen immer ein kondom es war nur ein einziges mal für 1 minute ohne. Ich hab das gefühl als ob ich jetzt das schlimmste mädchen der welt bin weil manche aussagen einiger darauf hindeuten das es das aller schlimmste auf der welt ist. Das macht mir nicht grade mut. Ich bin ein sonst sehr vernünftiger mensch

0
@littlemomo16

Ach was...das bist du nicht, red dir das nicht ein. Ihr habt nicht aufgepasst und es war dumm, aber das war es schon. Vielleicht hast du auch echt eine Zyste, oder deine Periode verschiebt sich, weil du krank warst oder viel Stress hattest.

Mach einen Test und geh (egal ob Positiv oder negativ) zum Arzt. Du bist noch recht früh, wenn es denn so wäre, etwa 5-6. Woche (man rechnet von ersten Tag der letzten Periode an, wunder dich nicht).

Wenn der Test negativ ist, sollte man schauen , aus welchem Grund sie nicht kommen.

Ich weiß nicht, wie alt du bist, aber dein Frauenarzt wird dich weiter beraten, egal welchen Weg du gehst. Auch wenn du dich für das Kind entscheidest gibt es viele Hilfen. Ein Kind ist kein Untergang und kein Lebensende...

Tipp: es gibt Apps für das Handy, da trägt man seine Periode ein und die Zykluslänge (wenn man sie weiß)...die berechnet auch automatisch die fruchtbaren Tage, an denen man aufpassen muss.

0

Ich weis man kann trotzdem schwanger werden aber ich hielt es für sehr unwahrscheinlich

Vielleicht solltest du mal zum Frauenarzt gehen, der kann dir sagen ob du schwanger sein kannst und er kann dir sogar sagen, ob es eine Zyste ist.

Wenn du schwanger bist, dann hat sich die Unwahrscheinlichkeit als Wahrheit entpuppt.

Unterleib, Eierstöcke schmerzen schmierblutung?

Ich bin echt am verzweifeln hatte das vielleicht schon jemand? Ich habe am 28.03 stechen gehabt im unterleib ging 1-2 Stunden danach die Tage auch ob und zu mal ein stechen. Nun seit dem 5.4 also seit 5 Tagen habe ich brauner Ausfluss/ schmierblut und diese Schmerzen zugleich. Also wenn ich diese Schmerzen habe, dann auch braunes in der Unterhose. Ich war beim Frauenarzt und er hat mich untersucht auch Ultraschall und meinte da ist nichts. Keine Schwangerschaft , keine Zyste .. (hatte erst ab 31.03 wieder Sex) und ja ich nehme die Pille aber hatte trotzdem nur früher als ich sie das erste mal genommen hatte schmierblutung aber auch keine Schmerzen. Verstehe nicht warum er sagt es ist alles in Ordnung, ich bilde mir das Blut und die Schmerzen ja wohl nicht ein... 🤷🏽‍♀️ Am Anfang waren die Schmerzen so als ob ich meine Tage bekommen würde ... was aber nicht hätte sein können da ich in der Mitte im Zyklus war . Die ziehen von den Eierstöcken bis hin zum Unterbauch. Hatte das vielleicht schon jemand? Auch mit dem Ausfluss/ schmierblut ?

...zur Frage

Seltsame Symptome gleichzeitig?

Ich habe seit längerer Zeit totale Kopfschmerzen. Angefangen vor ca 4 Wochen. Jeden Tag immer zwischen 15 und 16 Uhr habe ich sie bekommen. Paar Tage war es besser und jetzt auch wieder die ganze Woche ist es wieder. Ich weis echt nicht was es sein könnte. Ich habe sogar Angst schwanger zu sein obwohl ich Pille nehme. Ich habe nämlich seit paar Monaten jetzt ein ziehen im Unterleib rechts und links abwechselnd. Der Frauenarzt konnte nichts feststellen organisches. Außerdem hab ich das fühl dass ich mein Herz total klopfen höre. Was kann das sein dass all diese Symptome zusammen kommen. Vor allem diese Kopfschmerzen ich will auch keine Tabletten nehmen weil ich schon immer gegen Tabletten war

...zur Frage

Trotz Pille schmerzen im Unterleib und Gefühl wie beim Eisprung?

Hi!

Bevor ich die Pille genommen habe, habe ich immer meinen Eisprung relativ deutlich gespürt (hat immer im rechten Eierstock gezogen). Und ich hatte schon etwa ein bis zwei Tage vor meiner Periode unterleibsschnerzen.

Nun nehme ich seit drei Monaten die Pille. Hatte soweit keine Probleme, am Anfang etwas Sfimmungsschwankungen und im ersten Monat noch ne leichte Zwiachenblutung zu der Zeit, in der ich normalerweise meine Tage hätte aber ansonsten hat seitdem alles gepasst.

Nun hatte ich diesen Monat um die Zeit, wo ich, als ich die Pille noch nicht genommen hab, immer meine tage hatte, erst unterleibsschnerzen (nur leicht) und ein ziehen im rechten Eierstock. Eine blutung hatte ich allerdings nicht.

Ich mache mir nun ein bisschen sorgen. Es gibt ja Frauen, Die trotz richtiger Einnahme schwanger geworden sind und irgednwie habe ich jetzt angst, dass ich trotz Pille einen Eisprung hatte und schwanger werden könnte. Oder ist es wahrscheinlicher, dass ich diese schmerzen nur hab, Weil ich um diese Zeit ja normal meine tage hätte? Ich will halt nicht sofort zur Gyn rennen, bloß weil ich jetzt ein mal leichte schmerzen hatte.

Hat jemand vielleicht eine Idee, woher das kommt und muss ich mir sorgen machen?

...zur Frage

Schon wieder eine Zyste (Eierstock)?

Bin seit ca. 10 Tagen überfällig und leide seit drei Tagen an extremer Müdigkeit (obwohl ich wirklich genügend schlafe) und in der Nacht von Sonntag auf Montag hab ich mein t-shirt völlig nassgeschwitzt, kam aber die folgenden Nächte nicht mehr vor. Ansonsten bemerk ich immer wieder ein ziehn im Unterleib (aber nicht besonders stark und auch nicht so häufig) und eine leichte Übelkeit. Sind das typische Symptome einer Zyste? Das wär jetzt nicht die erste, habe eine Hormonspirale und da ist das ja nicht so selten, wie ich schon in Erfahrung gebracht habe. Nur find ich nichts zu den typischen Symptomen eine Zyste, außer Schmerzen/Ziehem im Unterleib und das Ausbleiben der Tage!? Danke schon mal für eure Antworten.

...zur Frage

Ich will einfach nur sterben (Schwanger?) bitte um Hilfe :(((

Wo soll ich denn nur anfangen... Ich hatte letzte Woche am Montag Sex mit meinem Freund. Wir haben mit Kondom verhütet. Nach dem Sex hatte ich Schmerzen im Unterleib bzw. Vaginalbereich. Ich hab mir keine Sorgen gemacht, weil ich mir dachte, dass er einfach zu hart und schnell war. Aber dann habe ich plötzlich Halsschmerzen bekommen und leichtes Fieber. Ich habe gedacht, dass ich einfach verkühlt bin. Danach hat mein Bauch komisch zum Knurren begonnen. Nicht dieses typische Knurren, wenn man Hunger hat, sondern ganz komisches. Wenn ich auf meine Eierstöcke drücke, dann tut meine linke Seite leicht weh. Gestern am Abend ist mir dann plötzlich schlecht geworden und ich weiß nicht wieso. Ich habe auch noch eine fieberblase bekommen auf der Lippe. Dieses komische Knurren und sogar leichte Krämpfe hören nicht auf. Ich bin am verzweifeln.. Ich bin erst 15!! Ich habe sososo Angst, dass ich schwanger bin :(((( mein Freund hat gesagt, dass mit dem Kondom alles in Ordnung war. Er hat gesagt, dass es nicht gerissen ist und alles drinnen war. Ich habe das meiner Mutter erzählt und sie hat gesagt, dass ich mich schämen soll, sie mir nicht helfen wird, falls ich schwanger bin und blablabla. Ich will einfach nur sterben. Falls ich schwanger bin und mein Vater das erfährt, brauch ich garnicht mehr nach Hause kommen. Ich habe so unglaubliche Angst.. Mir geht es echt nicht gut.. Meine Menstruation bekomme ich so gegen Ende des Monates, also bin ich noch am warten. Zum Arzt will ich noch nicht, bevor meine Menstruation nicht ausgeblieben ist. Können diese Anzeichen überhaupt zu einer Schwangerschaft führen nach einer Woche? Ich habe so unglaubliche Angst... Ich schaff das alles nicht mehr.

...zur Frage

8 Tage nach ungeschütztem sex leichte Blutung und ziehen im Unterleib, bin ich schwanger?

Ich hatte vor 8 Tagen ungeschützten Sex mit Meinem Freund. Vor 12 Tagen war der letzte Tag meiner Periode. Seit heute habe ich bräunlichen Ausfluss und ein Ziehen im Unterleib. Schwangerschaftsanzeichen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?