Bin ich jetzt schon dümmer geworden?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist nicht so, dass man von hin und wieder ein Bierchen oder ab und zu ein Glas Wein dümmer wird. Jedes Mal, wenn man Alkohol im Blut hat, kommt es zu einer Abstumpfung im Gehirn. Man verdummt nicht, sondern "verdumpft". 

Alkohol bewirkt, dass man nicht so analytisch denkt und handelt, wie man es im nüchternen Zustand tun würde. Unter Alkoholeinfluss kann man deshalb auch kaum lernen, das Gehirn ist dann zu träge für Gedankenakrobatik. 

Alkoholisiert ist man oftmals auch "mutiger", als im nüchternen Zustand. Dann kommt man auch schnell mal auf eine "Hau-Drauf-Lösung", weil man nicht alles vollständig und mit all seinen Folgen durchdacht hat. Auch deshalb löst Alkohol keine Probleme.

Trinkt man nur hin und wieder Alkohol, "entdumpft" das Gehirn in den Erholungsphasen wieder. Je öfter und regelmäßiger der Alkoholspiegel im Blut aber ansteigt, desto geringer fällt jede dieser "Entdumpfungen" jeweils aus. So kann man tatsächlich seinen Verstand versaufen. 

Wenn du es also nicht übertreibst, ansonsten gesund lebst, macht hin und wieder ein Bier nichts aus. Du solltest aber in Hinterkopf behalten, dass du danach für eine Weile  tatsächlich "nicht voll zurechnungsfähig" bist und deine geistige Leistungsfähigkeit eingeschränkt ist. 

In alkoholisiertem Zustand erbringt man jede geistige Leistung unterhalb seines üblichen persönlichen Potentials, kommt auf schlecht durchdachte Lösungen, verhält sich weniger geistreich, die Eloquenz leidet usw. 

Bin ich jetzt schon dümmer geworden?

Ich gehe öfters mal nach der Schule mit ein paar Kollegen ein Bier trinken aber wir betrinken uns nicht! Auch ich selbst war noch nie Betrunken (bin 16 Jahre alt), mir ist danach nur meistens etwas Schwindelig. Muss ich mir jetzt schon sorgen machen dass ich dümmer geworden bin? Weil ich habe noch einen langen Ausbildungsweg vor mir. Ich habe echt große Angst dass ich jetzt zu dumm bin und diesen weg nicht Schaffen werde.

Ist diese Angst begründet?

"Bin ich jetzt schon dümmer geworden?": diese deine Frage hier auf GF sagt doch schon alles: du hast Recht!  :-))

Im Ernst: durch den Alkoholgenuss sterben in der Tat Gehirnzellen ab, aber wenn man nicht ständig bis zur Besinnungslosigkeit trinkt, hält sich der Verlust in Grenzen. Permanenter Alkoholmissbrauch schädigt außer Gehirn auf jeden Fall die Verdauungsorgane, besonders die Leber. Das ist lebensgefährlich. Du bist noch sehr jung, ich rate dir daher, deinen Alkoholkonsum drastisch zu reduzieren. Man kann mit seinen "Kollegen" auch dann fröhlich sein und Spaß haben, wenn man z. B. zu alkoholfreien Bieren greift, von denen man dann auch folgenlos immer mal wieder eins mehr trinken kann - gut, nicht ganz "folgenlos", aber zur Not geht auch eine Erwachsenenwindel!  :-))

MfG

und Prost!

Arnold

Also ich trinke auch öfters mal etwas Alkohol und war auch schon einige Male richtig betrunken. (bin 19) Ich bin jetzt im Abi-Jahr und habe das Jahr zuvor mit 1,4 abgeschlossen. Also nein ich nehme an, so schnell wird man nicht dümmer :D

Wieviel Bier muss man trinken (In Glas) um betrunken zu werden (16 Jahre alt)?

1 Glass Weizenbier, 1 Glass weißes Bier und mir ist jetzt schon schwindelig

...zur Frage

Wann wird man betrunken von Bier als Anfänger?

(W/17) seitdem ich 16 bin trinke ich ab und zu an Feiertagen wein, Hugo o.ä und habe nur ein Glas davon getrunken mehr nicht. Ich war gestern trinken und mir war nach fast 3 Bier schwindelig und ich war in Gesprächslaune, mir ging es richtig gut und ich hab vor nächste Woche wieder trinken zu gehen jedoch wollten meine Freunde richtig saufen. Ich war noch Nie betrunken wie ist es? Soll ichs lieber lassen? Nach wie vielen Bier werde ich denn dicht? Ich will nicht die Kontrolle verlieren und irgendwas peinliches machen.. was empfehlt ihr mir? Maximal 4 Bier?

...zur Frage

Warum werde bei einem Bier total müde wenn ich alleine trinke?

Hallöchen.

jedes mal wenn ich am Abend alleine ein Bier trinke (nur 1 Glas) werde ich extrem müde. Betrunken werde ich natürlich nicht. Mit Kollegen oder in Gesellschaft kann ich so viel trinken wie ich will und bin dabei noch topfit. Geht es anderen genauso ?.

...zur Frage

Dümmer durch MDMA?

Ich habe das gefühl das ich durch MDMA dümmer geworden bin, ich kann mich nicht mehr so gut konzentrieren, muss texte mindestens 2 mal lesen, hab Wort-Findungsprobleme und ein schlechteres gedächniss. Ich habe auch relativ viel konsumiert in 3 monaten jedes wochenende mehrere Pillen und bin jetzt bei 33 stück gelandet. Nun möchte ich fragen, ob diese schäden für immer bleiben?

...zur Frage

Warum von Bier schnell betrunken?

Hey , wisst ihr vielleicht woran es liegen könnte das ich kein Bier Vertrage ? Also wenn ich Schnaps oder so trinke ist alles gut und natürlich irgendwann merke ich es aber das ist ja normal ... Aber wenn ich Bier trinke ist mir schon nach einem Bier schwindelig und ich fange an zu torkeln ... Ich finde das irgendwie total komisch , weil es ja eigentlich weniger Prozent als Schnaps hat ... Wisst ihr woran das liegt ?

...zur Frage

Nach 2 Bier besoffen?

Hallo

ich bin 17 Jahre alt und seit neustem bin ich schon nach 2 Bier betrunken.

Ich trinke nicht viel ( wenn’s hoch kommt, 4-6 Bier im Jahr).

Sobalt ich das zweite Bier getrunken habe, ist mir schwindelig und ich bin mehr als angetrunken.

Ist das normal, oder stimmt mit mir etwas nicht?

wenn ich eingeladen werde, ist das schon blöd.......

Ich bin 182cm groß und wiege ca. 85 Kgü

ich bin gesund.

Schon mal danke im Vorraus, für eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?