Bin ich jetzt reich?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Nein, bist du nicht. Aber du hast nun eine gute Ausgangsbasis, um reich zu werden. 

Tipp: Spare von diesem Geld für etwa ein halbes Jahr so viel du kannst (also mindestens EUR 9.000 bis EUR 19.000 pro Monat). Rechne dir dann aus, wie viel du an Steuern zahlen müssen wirst. Und lege den Rest an, entweder auf dem Aktienmarkt oder in eine vermietete Immobilie.

das klingt nach einer sehr guten idee, danke. =)

0

Verdienen oder meinst du das was reinkommt? Das Geld was dir zufließt ist ein Umsatz und ein Umsatz ist kein Verdienst.

Nach Abzug deiner Betriebsausgaben steht ein Gewinn.

Von diesem Gewinn bezahlst du deine Krankenversicherung und weitere Sonderausgaben.

Vom Ergebnis hätte der Staat gern Einkommensteurn (Die Thematik der Umsatzsteuer und Gewerbesteuer sei hier mal außen vor).

Das was dir dann bleibt ist dein Nettoeinkommen.

Nein, reich bist Du noch nicht, das wirst Du eh nur von dem Geld was Du behälst. Umsatzsteuer, Einkommenssteuer und Vorauszahlungen und Honorare für den Steuerverdreher werden grob die Hälfte der Gewinne auffressen, von der anderen kannst Du Krankenversicherung und Deine Altersvorsorge bedienen.


Steuern und Sozialabgaben schon bezahlt? Alle Kosten und Versicherungen?  Rücklagen für Krankheit, EinnahmenAusfall,  Urlaub, Alterssicherung ?  Rücklagen für den Ersatz von notwendigen InvestitionsGütern ?   Wenn du mal 20.000 im Monat nach allen Abzügen dauerhaft hast und 15 Jahre lang behältst ,  dann bist du wohlhabend.

Erst mit € 3,6 Mio. bist du wohlhabend? Erstaunliche Ansprüche.

0

Reich ist relativ. Es gibt keine Grenze per Definition. Kannst du dir aussuchen.
Es gibt viele Leute die genauso viel verdienen. Gibt aber auch viele die es nicht tun.

gib mal nicht so an, keiner glaubt dir das!

Wenn Du ein Paar Jährchen die Onlinefirma hast und es zum Millionär gebracht hast dann bisste reich ! Bitte nicht leichtsinnig werden sonst ist die Kohle wieder weg !

ich werds versuchen =)

0

Kommt drauf an, wie hoch deine monatlichen Ausgaben sind. Auf jeden Fall kann man sagen, dass du angeblich gut verdienst...

Warte erstmal, was nach deiner Steuererklärung übrig bleibt.

... oder die Steuerfahndung übrig lässt, wenn die Story des Fragestellers stimmt ;)

0

Da muss man nicht "warten", das kann man sich ausrechnen!

0

Träume weiter....

Nein, es kommt nicht auf dein Einkommen an sondern auf dein Vermögen. Und nein, selbst mit 500.000€ auf der Bank bist du nicht Reich.

Aber je nach Lebensstandard und Anlage finanziell unabhängig.

0

Was möchtest Du wissen?