Bin ich jetzt bisexuell, oder ist das nur eine Phase?

6 Antworten

QIch kann dir den psychologischen Hintergrund erklären, auf alle Fälle sollst du wissen, dass es absolut in Ordnung ist, was du fühlst.

Über Jahrtausende wurde Homosexualität offiziell bestraft, was kein gutes Vorbild ergab. Auch heute ist in vielen Ländern lebensgefährlich offen homosexuell zu sein.

Allerdings lernen Menschen zu mindestens 90% durch Vorbilder. Seit wenigen Jahrzehnten wird hier die Homosexualität nicht mehr bestraft, und es gibt sogar recht attraktive Vorbilder dafür.

Diese Frage stellt sich irgendwann jeder normale Jugendliche, der oder die nicht zu starke körperliche Tabus verinnerlicht hat. Denn die Gefühle für eine andere Person lassen sich nicht an Formen festmachen, vielmehr bringen sie die Form in das Lernprozess mit ein. So lernst du über eine innige Freundschaft mit einem Mädchen, auch dich selber zu lieben und deinen Körper zu schätzen. Auch kann meiner Meinung nach niemand lieben, ohne auch körperlich zu lieben, sofern derartige Bedürfnisse vorhanden sind.

Insofern ist Bisexualität "normaler" als Heterosexualität, denn sie bedeutet, ein gutes Gefühl zum eigenen Körper und zum anderen Geschlecht zu haben.

3

danke, für die wirklich wundervoll umschreibene Antwort! Ich weiß nicht wieso, aber irgendwie bin ich jetzt voll entspannt 😅 also dankeschön! :)

3

Es wäre möglich dass du bi bist, vielleicht bist du es aber auch nicht.

Die wenigsten nicht-heterosexuellen Menschen sind sich schon mit 13 über ihre sexuelle Orientierung im Klaren. Mit der Zeit wirst du mehr über dich erfahren und eine Antwort finden :) Da hilft nur abwarten und Geduld haben.

Ich persönlich finde es auch gar nicht wichtig sich auf ein Selbstbezeichnung festzulegen: Wenn dir eine Person gefällt, dann kannst du die Zeit mit ihr verbringen und diese genießen (falls es dir gut tut). Was genau du dadurch bist macht keinen Unterschied in der Situation.

Ich hoffe das was ich sagen will ist so verständlich ^^

3

danke für die Antwort! Ich denke auch das gedult eine wichtige Rolle spielt! :)

0

Geh einfach nach deinem Herz und mach dir nicht so viele Gedanken. Es ist total egal ob du Homo- oder Hetero oder Bi bist. Es ist alles vollkommen in Ordnung!

3

danke für die Antwort! Ich werde mir am besten keinen Kopf machen, und mal warten was passiert :)

0
11

Das ist die richtige Einstellung! :)

0

Bin ich schwul oder eher doch bisexuell ?

Hi Leute 

Kurz zu mir: ich bin männlich und 18 Jahre alt.

Hatte mit 16 und 18 meine einzigen intimen Erlebnisse mit meinem besten Freund( es kam zu sex). Ich bin 1,75 cm und ziemlich dünn. Interessiere mich sehr für mein Aussehen( modisch). Ich bin ein junger der ziehmich offen und auch gerne über Gefühle redet und anderen helfe weil ich zu nett bin.


Es geht darum das ich denke homosexuell oder bisexuell zu sein.


Seid ich 17 war habe ich bis vor 2 Monaten noch täglich gekifft.

Ich war bis vor 3 Monaten in einer wundervollen Beziehung mit der Liebe meines Lebens zusammen. Die Beziehung ging 14 Monate aber dann ging sie wieder zu ihrem Ex zurück. Dann war mein Leben endgültig vorbei, Depressionen Heulkrämpfe und und und... nach einiger Zeit ging es mir besser doch ab da an merkten ich das sich irgendetwas in meinem Körper verändert hat. Frauen waren mir scheiss egal nicht mal hinterher schauen. Männer dagegen fand ich aufeinmal interessanter. Ich war total überfordert. Am Anfang war ich sehe sicher schwul zu sein da Mein Onkel auch schwul ist.

Seid 2 Wochen schreib ich wieder mit einem Mädchen das wundervoll ist und sie in mich verliebt ist ich glaube auch im Sie. Sie motiviert mich und schätzt so wie ich bin. 

Ich masturbiere täglich um zu sehen auf was ich nun stehe wie eine Art Zwangsgedanke. Weibliche pornos machen mich sehr an aber männliche dagegen irgendwie nicht, vielleicht unterdrücke ich es auch.

Aufjedenfall hatte ich bereits 2 intime erfahren mit meinen besten Freund der bisexuell ist.

Wir hatten sex aber es war ganz und garnicht schön für mich. Ich habe nicht mal einen hochbekommen es kann auch daran liegen das wir Sturz besoffen waren. Aufjeden durfte er mich nicht mal küssen. Die Erfahrungen waren mit 16 und vor kurzem mit 18 Jahren.


Ich habe schlimme Zwangsgedanken und weiß nicht wie ich das Thema locker sehen soll weil, ich mich von der Gesellschaft so gelenkt fühle.

Wenn ich wüsste das ich wirklich rein homosexuell wäre würde ich glaub ich schwere Depressionen erleiden weil ich mir das niemals vorstellen könnte etwas mit einem Mann zu haben. Es es nur Neugier die jeder pupertäre junge mal erlebet und ich die gerade erst nachhole weil ich das durch die lange Beziehung nicht machen konnte? 


Vielleicht kann ja jemand mal seine Meinung dazu äußern :) 


Lg 

...zur Frage

Ist Bi sein nur eine Phase der Pubertät?

Hey leute!

ich bin weiblich und 15 jahre alt. Ich habe das gefühl das ich mich auch zu mädchen angezogen fühle. Ich hab mich letzdens mal in ein mädchen verknallt aus dem Internet aber nur für paar tage😂. Sie war lesbe und sah sehr männlich aus.

Heute war ich in der Bahn und habe ein Mädchen gesehen die ebenfalls etwas männlich aussah. Ich hab direkt so ein Adrenalin ausstoß bekommen. Sie hat mich die ganze zeit engeguckt u ich denke die ganze zeit an sie. Viele sagen das sei eine Phase der Pubertät. Ich bin aber auch sehr stark an jungs interessiert. Was is los mit mir

...zur Frage

zu dick für zarte mädchen?

sie ist fast gleich groß wie ich aber extremst dünn und zart gebaut. sie trägt xs women und ich xxxl men wobei sie eher eng und ich eher weit trage also eher s-m und xl-xxl. ich bin nicht sehr dick, aber ich trage gerne weite slim fit hosen die ich dann eine nummer größer nehmen muss, dass sie passt und dann noch eine nummer größer dass sie bequemer ist.

jedenfalls ist der körpervergleich (etwas übertrieben) Lauch und tomate. geht das überhaupt zusammen? ich steh leider nur auf dünne mädels. für mich sind die inneren werte auch sehr wichtig. aber der körper sollte für mich passen, deswegen kann ich es auch verstehen wenn es ihr nicht passt. denn mir würde ja eine frau mit meinen ausmaßen auch nicht gefallen.

ich habe aber ein gutes gangbild und für mein hohes gewicht eine durchaus passable figur, wenn auch einen ordentlichen bauch ...

der erste punkt natürlich wäre ob sie mit meiner figur zufrieden wäre. und dann, ob das überhaupt geht. denn ich bin grundsätzlich sehr kräftig gebaut.

sie ist 1,75 und hat ca. 45 kilo und ich bin 1,78 und habe fast 100 kilo. meine oberschenkel haben ca. das ausmaß ihres bauchumfanges.

und mein bauch hört ca. 20 cm nach meinem gesicht gesicht auf. das heißt beim küssen würde ich ihr den bauch draufdrücken was ich mir auch nicht angenehm vorstelle (aus ihrer sicht als zarter mensch).

was meint ihr?

...zur Frage

Ich fühle mich stark zu Mädchen hingezogen-Bin ich lesbisch?

Seit dem ich 13 Jahre alt bin, denke ich darüber nach. Ich habe mich von Männern und Frauen gleichermaßen erregt gefühlt. Mittlerweile bin ich 17 und seit einigen Tagen bekomme ich einen Würgereiz wenn ich mir vorstelle einen Jungen zu küssen. Was aber nicht der Fall ist wenn ich mir vorstelle ein Mädchen zu küssen. Bisher war ich nur in Jungs verknallt, fühle mich aber in letzter Zeit immer mehr zu Mädchen hingezogen. Jetzt fühle ich mich ganz durcheinander.

...zur Frage

bin ich wohlmöglich bisexuell?

Guten Mittag.
Ich bin Tina und 16 Jahre alt. Ich habe seit 2 Jahren einen Freund. Ich habe aber auch seit der Grundschule eine beste Freundin, mit der ich wirklich alles mache. Meine beste Freundin ist bisexuell und ich habe seit ca. eine halben Jahr das Gefühl, dass ich bisexuell sein könnte. Wieso?
Weil ich mich manchmal selber dabei erwische, wie ich sie anstarre, wenn sie sich fertig macht. Meine Gedanken sind dann, wie toll sie aussieht und wie gerne ich sie jetzt von hinten umarmen würde. Wir kuscheln sehr oft und ich liebe es ihre Hand zu halten. Das haben wir schon immer getan. Wenn ich sie in meinen Armen habe, fühlt es sich unglaublich gut an und ich liebe es sie dann zu streicheln. Aber ich muss total oft an sie denken. Manchmal schau ich bei Mädchen sogar auf den Popo und sehr oft auf die Lippen. Ich stelle mir auch manchmal vor, wie es ist mit einer Frau zusammen zu sein und ob es vielleicht besser wäre als mit meinem jetzigen Freund. Ich liebe meinen Freund über alles und ich liebe seinen Körper und seinen Charakter, aber ich finde Mädchen auch sehr toll. Vielleicht kommt es auch nur, weil ich jetzt angefangen habe, homosexuelle Beziehungen mehr zu unterstützen oder vielleicht unterstütze ich diese Beziehungen nur, weil ich selber bisexuell bin? Ich weiß es nicht.

...zur Frage

Bisexuell? Oder doch nur eine Phase?

Woher weiß man, dass man bisexuell ist oder wie lang muss man sich so fühlen damit man sich sicher ist?

Ich hab mich aus heiterem Himmel angefangen mit dem Thema bisexualität beschäftigt und mir ganz schön viele Gedanken darum gemacht ob ich wirklich hetero bin.

Ich muss sagen(auch wenn's komisch klingt) der Gedanke ein Mädchen zu küssen oder sogar mit einen Mädchen zu schlafen ist für mich sehr reizend, allerdings mit einem jungen auch😅

Wirklich verliebt war ich noch nie, weder in einen jungen noch in ein Mädchen

Meine Klasse redet in den Pausen oft über solche Themen und vor allem mit einer Freundin rede ich oft über solche Themen...

Aver wie weiß ich ob das nicht einfach eine Phase ist? Ich kann ja schlecht sagen " Hey Leute ich bin bisexuell" und 2 Monaten später "Falscher Alarm! Bin doch hetero"😂

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?