Bin ich jetzt also schwul oder ist das nur eine Phase?

6 Antworten

Mach dir nicht so einen Kopf. Am Ende ist es driss egal ob du schwul, bi oder hetero bist. Wichtig ist, das du in der Lage bist zu lieben, das Geschlecht ist dabei egal.

Warte einfach ab wie es sich entwickelt, mach deine eigenen Erfahrungen.

Wenn du später auf dein Leben zurückschaust kannst du sagen "ich war die meiste Zeit hetero, aber die Phase.. war auch toll" oder was auch immer.

Sich vorab festlegen zu wollen bringt in meinen Augen nur Stress. Erspar dir das und genieße dein Leben!

Ohne Erfahrung kannst du auch nicht wissen, was du schön findest oder nicht, die reinen, unerfahrenen Gedanken sind dabei mehr als hinderlich.

Es mag sein, dass du dir in deinem Kopf etwas zusammen spinnt und es dir somit ekelig macht, aber du weißt ja nichtmal wie es sich anfühlt.

Ich denke, es gibt einige Männer, die nun die Scheide einer Frau nicht als besonders attraktiv ansehen mögen und eher andere Körperteile bevorzugen, das ist auch kein wirklicher Hinweis auf deine Sexualität.

Es gibt aber einen ganz wichtigen Unterschied, die Anziehung.

Du findest Männer weder attraktiv, noch willst du sie küssen oder berühren, also stehst du auch nicht auf Männer.

Nun stehst du eben nicht auf dieses weibliche Sexualorgan, was sollst, wenn du deinen Penis einmal in ihr hast, dann wird sich deine Meinung ganz schnell ändern, mit Sicherheit, was nicht heißt, dass du sie danach schön findest, aber angenehm in jedem Fall.

Einfach mal ausprobieren und man muss da auch nicht groß hinschauen, sie kann dir dabei helfen, dass du auch triffst ;)

ALles Gute dir.

Ohne Erfahrung, kann man eine gewisse Abneigung haben, aber vllt bist du auch asexuell. Erkundige dich dazu einfach mal im Internet ;)
Da du Jungs zu küssen aber nicht anziehend findest, bist du sicher nicht schwul

Bin ich wirklich schwul oder nur eine Phase?

Hallo ich bin 14 und möchte einfach nicht schwul sein also ich gucke eher Männern hinterher und werde eher geiler auf Männer als auf Frauen aber selten finde ich Frauen such hübsch alle denken ich währe schwul ich möchte aber nicht schwul sein ist da smut eine Phase ???

...zur Frage

Bin ich schwul oder ist das eine Phase der Pubertät?

Hey Leute, ich bin 18 Jahre alt und sehr spät in die Pubertät gekommen. Seit einiger Zeit quält mich der Gedanke daran, dass ich vielleicht schwul werden könnte. Als das angefangen hat habe ich sehr viel gelesen und mich extrem darein gesteigert. Ich habe von einer Homosexuellen bzw. Homoerotischen Phase gelesen und frage mich jetzt ob das vielleicht auf mich zutrifft. Mein Problem ist: Ich hätte eigentlich kein Problem damit schwul zu sein, nur fühle ich mich halt extrem zu Frauen hingezogen, weshalb mich der Gedanke daran schwul zu werden/sein sehr bedrückt. Manchmal ist diese "Angst" komplett weg, dann denke ich nein ich bin auf keinen Fall schwul. Aber wenn diese "Angst" wieder kommt und ich darüber nachdenke bzw. mich darein steigere, übernimmt sie total die Kontrolle über mich (Ich habe Zwangsgedanken, weshalb der Schulsozialarbeiter mich zur Schulpsychologin überwiesen hat). In solchen Situationen kann ich nichts anderes mehr machen, nicht lernen, keinen Sport treiben und das schlimmste ist ich habe auch keine Lust auf Sex. Ich mache mir dann totalen Druck und bekomme keinen hoch oder nur schwer und das ist alles nur Stress für mich. Aber wenn ich manchmal einen Kerl im TV in Unterwäsche sehe tut sich da schon was. Woran liegt das? Ich bin seit 2 Wochen in ein Mädchen verliebt und wenn ich nicht über diese "Angst" nachdenke ist alles gut. Dann finde ich es schon erregend wenn wir Körperkontakt haben. Außerdem kann ich mir nichts mit einem Typen vorstellen und war auch noch nie in einen verliebt. Kann es sein dass Frauen für mich in Zukunft immer unattraktiver werden oder ich sie nicht mehr erregend finde oder steigere ich mich da zu sehr in etwas rein? Ist das nur eine homoerotische Phase? Was habt ihr da so erlebt? Ist das bei euch wieder weg gegangen? Wie erlange ich Klarheit?

...zur Frage

Bin ich schwul/schuldgefühle?

Hey, ich habe gestern nach ner party mit einem freund mir gegenseitig einen geblasen, mehr nicht. Ich bin daraufhin gekommen. Jedoch finde ich männer garnicht erregend und könnte mir nie vorstellen mit einem zusammen zusein und einen zu küssen. Jedoch habe ich jetzt große schuldgefühle und denke ich bin schwul.

...zur Frage

Wie fühle ich?

Hey,

Ich bin 17 Jahre alt (weiblich) und bin mir momentan ziemlich unsicher mit meiner Sexualität. In der Grundschule und am Anfang der weiterführenden Schule hatte ich, wie eigentlich fast jeder seinen Crush, aber mehr als küssen lief da nie. Mit 14 hab ich dann begonnen sexuell aktiv zu werden (nur mit Männern/Jungs), aber hatte bis jetzt keine richtige Beziehung, weil immer irgendwas nicht richtig gepasst hat. (ich habe außerdem kaum männliche Freunde, weil ich irgendwie immer denke sie wollen was von einem oder empfinde es einfach als Zeitverschwendung, wenn nichts läuft) Aber auch zur gleichen Zeit (mit 14) hab ich registriert, dass das andere Geschlecht auch nicht gerade unattraktiv ist.

Und so ca vor einem Jahr habe ich dann begonnen mehr darüber nachzudenken und ich könnte mir auch etwas mit einer Frau vorstellen. Und ich hab auch schon mit einer guten Freundin darüber geredet und sie meinte ich solls einfach mal ausprobieren.

Aber ich hab keine Ahnung wie ich jemanden kennenlernen soll, weil ich nicht so der Typ bin der auf Internetseiten irgendwelche fremden Leute anschreibt (Keine Ahnung, ich mag das einfach nicht). Ich hab halt einfach keine Ahnung, bin ich bi, lesbisch oder doch hetero? Ich bin einfach momentan ratlos und weiß auch nicht, was für eine Antwort ich mir hier erhoffe, vielleicht, dass mir einfach jemand einen Rat geben kann. Ich weiß, dass mir keiner außer mir sagen kann wie ich fühle, aber naja :0

Danke schonmal im voraus :D

...zur Frage

Mädchen lieben, aber Männer attraktiv finden

Hallo zusammen! Ich hab ein Problem, wie mann in der Überschrift unschwer erkennen kann, habe ich mich zwar in ein Mädchen verliebt, finde muskulöse Männerkörper aber attraktiver als den einer Frau. Könnte das nur so eine Phase in der Pubertät sein (bin 15), oder bin Ich deshalb schwul? Meine Mitschüler finde ich nicht besonders attraktiv, nicht mehr, eher weniger, als die Mädchen. Und nennen wir es mal die Männliche Intimzone, finde ich auch nicht erregend, bzw. "schön". Zudem könnte ich mir auch nicht vorstellen mit einem Mann zu schlafen, mit einer Frau schon, könnte aber auch sein dass es daran liegt das einem dass von allen Seiten so eingetrichtert wird. Würde mich über eine schnelle rückmeldung freuen.

...zur Frage

unsicherheit bzgl. sexuelle orientierung

hallo, ich bin 15 und männlich. seit ein paar wochen bin ich mir irgendwie nicht mehr sicher, ob ich wirklich (ausschliesslich) auf frauen stehe. es ist so, dass ich körperlich frauen viel attraktiver finde, aber ich weiss nicht, ob ich wirklich glücklich wäre mit einer freundin. bei einem mann finde ich an dem körper nichts erotisches, aber würde mir eine beziehung mit einem mann irgendwie viel leichter vorstellen als mot frauen. jetzt habe ich so angst, dass ich vllt schwul bin.( wenn ich bi wäre könnte ichs akteptieren, schwul nicht) ist das bloss eine phase? geht das wieder weg?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?