Bin ich in zwei Mädchen gleichzeitig verliebt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey Christian,

biologisch gesehen bist du als Mensch eigentlich gar nicht für die Monogamie gemacht. Im Gegenteil, um deine Art zu erhalten, solltest du ja möglichst viele Partnerinnen haben.
Soweit so gut.
Nun stehen dem aber unsere Moral, Lebenseinstellung und gesellschaftliche Normen gegenüber.
Je nach dem wie du dein Leben siehst bzw. führen willst, musst du dir darüber klar werden, ob du lieber eine Partnerin haben möchtest mit der du möglichst viele schöne Jahre verbringen kannst und gemeinsame Erlebnisse teilst oder ob du damit leben kannst wechselnde Lebensgefährten zu haben.

Natürlich ist es ungeachtet dessen aber möglich zeitgleich in zwei, drei oder gar noch weitere Menschen verliebt zu sein.

In deinem Fall allerdings denke ich, dass du das andere Mädchen nur körperlich anziehend findest und du dir mit der anderen eben doch eine Beziehung  vorstellen kannst.

Heißt jetzt also du musst herausfinden was dir wichtiger ist. Längerfristige Bindung oder mal ein "Sexabenteuer".

Aus meiner Sicht ist eine Beziehung schöner, da du mehr hast als nur mal eben Sex. Du kannst deine Gedanken, Ansichten, Probleme oder was auch immer mit deiner Partnerin teilen und ihr könnt euch gemeinsam etwas aufbauen.

P.S. in einer gut funktionierenden Beziehung hast du sowieso mehr und wesentlich besseren Sex ;)

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?