Bin ich in meinen Besten Freund verliebt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ihn davon erzählen solltest du schon, Aber mach es langsam, überlegt und vorsichtig. Wie seine Reaktion darauf ist siehst du ja dann. So kannst du leicht euer Verhältnis abschätzen. Ist er dein Freund versteht und akzeptiert er es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es ihm erzählen. Wenn er wirklich dein freund ist wird er es verstehen, selbst wenn er es nicht erwidert(was ich aber nicht hoffe)
Ich hoffe ihr werdet ein schönes paar^^
Viel glück! LG NumbSoul

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von soulsilver11
16.01.2016, 13:33

Danke für deinen Kommentar.Du hast mich dazu ermutigt ihm meine Gefühle zu offenbaren.Leider hat er sie nicht erwidert ;( Trotzdem danke und unsere freundschaft wurde (bisher) auch nicht dadurch beeinflusst :)

0
Kommentar von NumbSoul
16.01.2016, 15:24

freut mich^^

0

Freundschaft ist das Eine, Liebe eine andere Sache.

Du wolltest mit ihm befreundet sein und dich getraut, mit ihm was zu unternehmen. So seid ihr gute Freunde geworden.

Da du jedoch - wie du sagst - schwul bist, entwickeln sich auf deiner Seite schnell tiefergehende Gefühle und Gedanken. Diese werden jedoch nicht automatisch von ihm erwidert, nur weil ihr gute Freunde seid.

Du merkst selbst, wie (unbewusst) eifersüchtig du zur Kenntnis nimmst, dass er (leider) öfter mit Mädchen rumhängt.

Manchmal ist eine lange Freundschaft mehr wert als eine kurze Liebelei, die keine wirkliche Zukunft hat. Meinst du nicht auch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe da eigentlich gute Erfahrungen gemacht. Einfach erzählen, was du für ihn empfindest. Kann sehr gut sein, dass er auch so fühlt oder vielleicht so erst auf die Idee kommt, dass es ihm auch gefallen könnte, mit dir mehr als nur Freundschaft zu haben. Vorher hätte ich auch nicht gedacht, das jeder 3. Junge in meiner Klasse schwul ist. Aber die haben sich auch erst getraut sich zu outen, als wir es offen gezeigt haben. Inzwischen sind sogar Heteros immer mal dabei, die einfach mal was anderes erleben wollen, wenn ich mich mit meinen Jungs treffe. Also selbst wenn dein Freund vielleicht nicht schwul ist, freut er sich vielleicht, wenn er mal mit dir ganz intim sein kann. Nur überrumpel ihn nicht gleich damit. Sag einfach, was du für ihn empfindest und warte ab, bis er mal sagt, dass er auch so für dich empfindet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht, dass er dich liebt. Du kannst ja selbst schon keine Hoffnungen drauß schöpfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieben wird er dich sicher, sonst wärt ihr nicht beste Freunde.

Aber ob er auch sexuell an dir insteressiert ist, oder sein könnte, dass kannst du nur von ihm selbst erfahren.

Wenn er nicht schwul ist, ist er vielleicht trotzdem für eine Bromance offen.
Du solltest aber dann auf jeden Fall zusehen, dass du noch andere Leute kennen lernst, damit du in deiner Liebe nicht zu abhängig von ihm wirst.

Nichts ist schlimmer als unerwiderte Liebe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Nein er liebt Dich nicht, sonnst hätter er nach Deiner Erklärung etwas angemerkt.

Sei froh das Du ein guten Freund hast.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?