Bin ich in meinen besten Freund verliebt? Ich bin mir nicht sicher ,könnt ihr euch das durchlesen und mir sagen was ihr denkt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schon die Tatsache, dass du dir nicht sicher bist, spricht dafür, dass du nicht verliebt bist. Du findest ihn lieb und nett und süß, na ja....

Wärst du verliebt, dann wäre das ein Gefühl, als hätte dich der Blitz getroffen, als wärst du vom ICE überfahren und gleichzeitig auf Wolke 7,  als hättest du ständig Prüfungsangst und würdest dich gleichzeitig freuen wie Bolle.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kenne ich. 

Ich selbst war auch in meinen besten Freund verliebt, er allerdings auch in mich. Jetzt sind wir seit 3 Monaten zusammen und ich muss sagen, dadurch das er anfangs mein bester Freund war ist die Beziehung viel lockerer und vertrauter.

Spreche ihn am besten mal unauffällig darauf an in wen er denn verliebt ist, am besten ohne ihn auf eine Antwort zu drängen. 

Habe keine Angst ihm zu sagen das du in ihn verliebt bist, aber ACHTUNG! Sollte er in Spanien wohnen wie ich es verstanden habe und du wo anderes macht es eine ernste Beziehung nur um so schwerer.

Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?