Bin ich in meinem Krafttraining unterfordert?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Noch einen Zacken intensiver sind:

- Liegstütze in lose hängenden Ringen, Füße erhöht

- wie oben, jetzt aber die Füße auf einer instabilen Unterlage (z. B. Ball)

- Liegestütze zu ebener Erde mit in die Hände klatschen (geht herrlich auf die Pumpe), wenn klatschen nicht mehr möglich, normal weiter Liegestütze drücken, wenn das nicht meghr geht, Knie aufsetzen und ausbrennen bis nichts mehr geht. Davon 4-5 Runden mit einer angemessenen Pause zwischen den Runden.

Alternativ drehst Du Dich um und machst Bankdrücken mit Langhantel.

Bitte nicht nur Brust trainieren, sondern den ganzen Körper!

Günter


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Liegestützen zieht nicht die gleiche Wiederholungsanzahl wie beim Training mit Gewichten.

Liegestütze pumpst du komplett aus, also 5 Sätze und in jedem soviele Wiederholungen wie du schaffst. Außerdem kann man aus Liegestütze soviel machen ... da gibts mindestens 10 Variationen die die Muskulatur immer unterschiedlich belasten - schau einfach mal bei Youtube vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?