Bin ich in Israel sicher?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Israel ist ein schönes Reiseland und ich sehe da keine gravierende Gefährdung für normale Touristen, so lange man sich von den Palästinensergebieten fern hält.

Da die Frage immer wieder mal aufkommt, werde ich an dieser Stelle einfach mal auf eine meiner Antworten und verschiedene andere Antworten verlinken

https://www.gutefrage.net/frage/ist-israel-sicher?

Ich fühle mich dort ausgesprochen sicher und keineswegs bedroht. Polizei und Militär sind sehr präsent und achten auf die öffentliche Sicherheit.

Das mag erst einmal befremdlich wirken - aber tatsächlich wurden die Messerangriffe der jüngeren Vergangenheit hauptsächlich gegen Sicherheitskräfte gerichtet, nicht gegen Zivilisten. 

Also ich würde mir da keine Sorgen machen, sondern stattdessen den Aufenthalt genießen - von den legendären Partys an den Stränden von Tel Aviv, über den Mahane Yehuda Markt in Jerusalem...es ist für jeden was dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

100% sicher ist man nirgends, aber in Israel haben die Leute zumindest gelernt, mit der Bedrohung umzugehen. Ich würde fliegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist religiös? Dann pack die Koffer und geh dahin, dir passiert bestimmt garnichts;)! 

Spaß beiseite, es ist sicher viel Panikmache, aber auch dort steckt Wahrheit drin! Ich wirde es nicht machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?