Bin ich in einer guten Position die Miete zu verhandeln?

9 Antworten

Aber Du hattest doch den Mietbetrag im Inserat. Er war Dir bei der Besichtigung bekannt. Bei der Besichtigung hast Du noch zugestimmt?

Wäre ich der Vermieter und Du würdest versuchen, nachzuverhandeln, würde ich Dir sagen, dass Du aus verschiedenen Gründen unter mehreren Bewerbern ausgewählt wurdest und weil Du zugestimmt hast, die Wohnung zu mieten. Ich würde Dir sagen, dass man doch bitte schön bei dem bleiben soll, wie es ausgemacht war.

Wenn Du dann immer noch Zicken machst, würde ich den Mietvertrag wieder einpacken und gehen. Sofern es im Moment keine anderen Kandidaten gibt, bleibt die Wohnung eben noch etwas leer stehen. Besser so, als mit jemand einen Vertrag zu schließen, der von Anfang an nicht dazu stehen will, was ausgemacht war. Wer weiß welchen Ärger dieser sonst noch bereit hält.

Auch beim Besichtigungstermin war ich der einzig anwesende.

Das hat absolut nichts zu sagen. Nicht alle Vermieter veranstalten Massenbesichtigungen.

Ihr könnt versuchen zu handeln. Müßt aber damit rechnen die Wohnung nicht zu bekommen. 

Naja mir kam es halt so vor dass alles andere Abgesagt wurde, da ich eben schon zugesagt habe. Ich denke, wenn wir es versuchen sollten schließt das einen erfolgreichen Vertrag nach einem "Nein" ja nicht aus. Man kann ja immer noch zurück zu den Vorstellungen des Vermieters kommen.

0

Euren Reaktionen nach zu urteilen scheint es ja ein no go zu sein. Ich war der Auffassung das ein Vertrag normalerweise von beiden Seiten gesteuert werden kann, und nicht ausschließlich von der Seite des Vermieters... Fragen kostet ja nichts.

Vermieter beauftragt mehrere Makler nach Wohnungskündigung

Guten Tag zusammen,

nach der Wohnungskündigung hat mein Vermieter zunächst einen Makler mit der Wiedervermietung der Wohnung beauftragt. Ein MA war auch da, hat sich die Wohnung angeschaut, ein Exposé veröffentlicht und bereits die ersten Besichtigungen in Absprache mit mir durchgeführt. Alles soweit vollkommen in Ordnung.

Nun hat mein Vermieter den Hausverwalter ebenfalls mit der Wiedervermietung beauftragt und will mir über diesen 2 feste Termine pro Woche für Besichtigungen vorschreiben. Wenn ich nicht da wäre (ich bin berufstätig), könne ich mich vertreten lassen, das gestatte er mir. Naja, über seine Vorstellung, wie das mit der Wohnungsbesichtigung vonstatten zu gehen hat und wer wem die Termine diktiert, kann man nur schmunzeln. Da gibt es ja das Mietrecht, das auch dem Mieter Rechte zuräumt, aber das ist eine andere Baustelle und weniger mein Problem.

Bislang war ich mit der Maklerin so verblieben, dass sie sich meldet, sobald sie einen oder mehrere Interessenten hat und wir zeitnah einen Besichtigungstermin vereinbaren, der allen Parteien entgegenkommt. Das war sehr angenehm und hat prima geklappt. Bei der neuen Konstellation mit Makler und Hausverwalter sollte es doch legitim sein, wenn ich dem Vermieter insgesamt zwei vernünftige Termine pro Woche à 2 Stunden vorgebe, die er dann unter den "Wiedervermietungsleuten" aufteilen kann, oder? Wenn nur eine Partei zuständig wäre, würden diese Zeiten ausreichen. An sich wäre es mir gleich, wann Interessenten auftauchen, so denn es abgesprochen ist und passt, aber der Vermieter besteht auf zwei festen Terminen. Sinnvoller wäre es ja, nach Bedarf zu organisieren, aber das sieht er wohl nicht. Wie die Termine aufgeteilt werden und wer nun Interessenten wann innerhalb der Zeiten begleitet, ist mir ehrlich gesagt schnurz. Um jedoch Termindopplungen mit "Rudelbesichtigungen" zu vermeiden und Phasen, in denen es dann doch keine Interessenten gibt, frei nutzen zu können, möchte ich jetzt Besichtigungstermine vorab schriftlich vom Vermieter bestätig haben. Sind meine Wünsche da im rechtlichen Rahmen?

Ich bin ja bereit, entsprechend meiner Verpflichtungen Besichtigungen zuzulassen (er drohte bereits mit Schadensersatzansprüchen wegen Mietausfall, wenn ich mich nicht kooperativ zeigte, obwohl ich das ja bislang war....), der organisatorische Aufwand sollte aber nicht auf meiner Seite liegen, denn nicht ich will die Wohnung vermieten, sondern er, und eine Besichtigung mit zig Leuten aufgrund von Abstimmungsproblemen der beiden (Maklerin und Hausverwalter) möchte ich vermeiden.

Herzlichen Dank vorab für Tipps und Hinweise,

DrSnuggle

...zur Frage

Mündliche Zusage für Wohnung bindend?

Guten Tag,

wir haben einen Nachmieter für unsere Wohnung gesucht ( und eigentlich auch gefunden) , Nun sollte heute Wohnungsübergabe sein, doch die Frau geht weder an ihr Handy noch reagiert sie auf SMS.

Wir haben anderen Interessenten abgesagt und stehen nun blöd da und müssen weiter blechen. Sie hatte mir aber mündlich zugesichert die Wohnung zu nehmen. Ist dies ein mündlicher Vertrag? Wie soll ich da am besten jetzt vorgehen?

...zur Frage

Hoffnungslose Wohnungssuche!

Guten Abend !

Das Leben läuft nicht immer nach Plan, dass habe ich mit meinen 19 Jahren schon mitbekommen, aber auf der Suche nach der ersten Wohnung mit meinem Freund, stoße ich immer wiedder an Grenzen ! Es ist so, dass wir eigentl. schon seit Sept. letzten Jahres auf Wohnungsausschau sind ! Wir beide leben noch bei unseren Eltern auf dem Land und haben mittlerweile zwei Einkommen, was zum Überleben reicht ! Im Januar sind wir zur Wohnungsbaugesell. gegangen und haben erste Wohnungen angeschaut ! Diese waren in Ordnung und günstig, aber teilweise in schlechter Lage ! Im März werden einige davon frei ! Weiterhin haben wir Kontakt zu einem Vermieter aufgenommen mit einer herrlichen 2-Raum Wohnung, die erst Ende April frei wird ! Er wollte sich für einen Besichtigungstermin noch melden. Es gibt noch 2 weitere Interessenten dafür und die Chancen schrumpfen ! Dann haben wir noch einen Vermieter kontaktiert, welcher aber nur eine 4-Raum Wohnung frei hat !

Langsam ist meine Geduld zu Ende und die Wohnungsauswahl in dieser Stadt wird auch immer kleiner ! In der Umgebung, in anderen Orten haben wir auch schon geschaut, aber da gibt es hauptsächlich Häuser oder es wäre zu weit von unseren Arbeitsstellen entfernt!

Ich weiß, dass wir eine Wohnung finden können, aber wann !? Im März, Mai, Dezember?

Ich kann von euch auch keine Antwort dazu erwarten, aber war jemand. schon mal in der gleichen Lage ? Mache ich irgendwas falsch ? Wie stehen eigtl die Chancen für junge Leute bei einer Wohnungssuche ?

Über Ratschläge und Tipps würde ich mir sehr freuen =)

...zur Frage

Goldkette 585 kaufen, wie weit gehen Händler runter also bis wie viel könnte ich verhandeln?

Hallo

Ich wollte mir eine 150 Gramm schwere Goldkette kaufen 14K 585 gold Ich war beim Händer der mir sagte er würde 36,5 € pro Gramm verlangen. Das wären dann 5500€ für die Kette.

Meine Frage: wie weit gehen Händler runter also bis wie viel könnte ich verhandeln? Ich weis das ist schwer zu sagen aber es gibt bestimmt ein Richtwert.

Danke

...zur Frage

Kann der Vermieter die Kaution von 2 auf 3 Kaltmieten erhöhen?

Guten Tag.

Wir sind vor 2 Jahren mit unserem Kater in unsere Wohnung eingezogen. Damals haben wir eine Kaution in Höhe von 2 Kaltmieten hinterlegt. Nun wollten wir uns eine zweite Katze besorgen, also habe ich dies meiner Wohnungsverwaltung, wie im Mietvertrag festgelegt, mitgeteilt. Diese haben mir nun ein Schreiben zukommen lassen indem wir die Bestätigung bekamen uns eine zweite Katze besorgen zu dürfen, allerdings unter der Vorraussetzung, das wir die Kaution von 2 auf 3 Kaltmieten erhöhen, aufgrund des zu erwartenden Mehrschadens bei 2 Katzen. Ich weiß das eine Kaution maximal das dreifache der Kaltmiete betragen kann, dies wäre also im rechtlichen Rahmen. Meine Frage ist jetzt nur ob der Vermieter eine dritte Kaltmiete als Kautionserhöhung einfordern kann, wenn man sich beim Einzug auf 2 Kaltmieten geeinigt hatte, oder ob man nachträglich nicht die Kaution erhöhen darf. Ich würde mich über eine schnelle Antwort freuen.


Vielen Dank

...zur Frage

Kann man mit Gamestop verhandeln?

Guten Tag ich will meine 24 ps3 spiele im Gamestop verkaufen da ich es auf eBay schon probiert hatte und ich will mich nicht übern Tisch ziehen lassen , kann ich da vielleicht für ein Spiel so 7,50€ rausschlagen, würde das klappen bzw kann man überhaupt mit denen verhandeln? Danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?