Bin ich in der pillenpause geschützt gewesen?

3 Antworten

In der Pillenpause jetzt warst Du geschützt - dafür braucht es seit der letzten Pause "nur" 14 fehlerfreie Einnahmen in Folge. Die dürftest Du ja gehabt haben. Allerdings warst Du durch den Einnahmefehler in der ersten Pillenwoche in der Pause davor nicht geschützt und auch nicht die sieben Tage (bei der Qlaira neun) danach. Wenn Du in diesem Zeitraum GV hattest (ohne zusätzliche Schutzmaßnahmen), könnte bereits dort etwas passiert sein.

Hallo SJ7991,


wenn zwischen der regulären Einnahme und der Nachnahme der Pille schon 12 Stunden vergangen waren, war dies ein Einnahmefehler! In der ersten Woche, erlischt auch rückwirkend der Schutz in der letzten Pillenpause! Wenn du in der besagten Pause Geschlechtsverkehr (ohne zusätzliche Verhütung) hattest, könntest du schwanger sein!


Mach besser einen Schwangerschaftstest!


In deiner jetzigen Pause, bist du geschützt!


Lg. Widde1985

ich habe gehört der Beipackzettel kann ganz hilfreich sein...

Ist man auch vor dem Einsetzen der Periode geschützt?

Hallo, ich hätte da mal ne Frage zur Pille. Ist man (wenn man die Pille immer eingenommen hat) in der Pillenpause auch vor dem Einsetzen der Periode geschützt? Ich habe vergessen das ich mit der Pillenpause begonnen habe und hatte deswegen ungeschützten Geschlechtsverkehr. Heute ist der 3. Tag nach Beginn der Pillenpause und ich habe meine Periode immer noch nicht bekommen, deswegen habe ich Angst eventuell schwanger zu sein... Kann mir jemand weiterhelfen?

...zur Frage

Pille, pillenpause, Antibiotika, kein schutz. Ab wann habe ich definitiv wieder Schutz?

Hallo, Ich nehme die evaluna20. Ich habe den blister am Donnerstag den 9.1 angefangen und gestern am Mittwoch den 29.1 die letzte Pille genommen. Das heißt heute ist der erste Tag der pillenpause. Am 11.1 habe ich einmalig das Antibiotikum amoxi1000 genommen und am Mittwoch den 29.1 aufgrund einer blasenentzündung auch wieder einmalig. Nun bin ich mir aber nicht sicher wann ich wieder Schutz habe. In der Packungsbeilage steht nichts und meine Frauenärztin hat heute gesagt das ich am ersten tag des neuen blisters wieder geschützt bin, wenn ich bis dahin kein Antibiotika mehr genommen habe. Und wenn ich das Antibiotikum auch nach der pillenpause noch nehme muss ich 14 Pillen korrekt genommen haben um vollständig geschützt zu sein. Ich habe zwar erwähnt das ich zweimal Antibiotika genommen habe aber nicht den genauen Zeitpunkt, nur das ich einmal am 29.1 Antibiotika genommen habe aber den 11.1 habe ich nicht genannt. Ich kann mir nicht vorstellen das ich am ersten Tag des neuen blisters wieder geschützt bin weil ich nach der letzten Antibiotikaeinnahme nur eine Pille genommen habe und jetzt pause ist. Ich habe überlegt die Pause auszulassen aber ich weiß nicht ob das was nützt weil ich die Pille jetzt direkt nehmen müsste. Leider habe ich vergessen danach zu fragen. Ich habe ausgerechnet das ich ab dem 20.2 wieder geschützt bin weil ich an dem Tag ja 14 Pillen korrekt genommen habe. Ist das richtig? Oder muss ich den ganzen nächsten blister genommen haben um wieder geschützt zu sein?

LG

...zur Frage

In der pillenpause geschützt davor 1 Pille vergessen?

Hallo,

Nehme die Pille seit 6 Monaten durch.
In meiner letzten Blister ( die gestern zu ende ging ) hatte ich 1 Pille vergessen einzunehmen, die ich am nächsten Tag aber eingenommen habe.
So nun überlehe ich, ob ich in die Pillenpause gehen soll oder doch lieber wieder die Pille durchnehmen soll?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?