Bin ich im Recht oder er?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi,

ich finde es ist seine Familie und sein Wunsch, also soll auch er fahren. Über die Weihnachtsfeiertage und Silvester mit den Eltern des Freundes gezwungen in Urlaub zu fahren, wäre auch nichts für mich. Klar könntest du dir ein paar Tage frei nehmen oder auch dort lernen (wobei dort lernen eher unrealistisch ist).

Du könntest einen Kompromiss machen und zum Beispiel für Silvester nachkommen (vllt mit Unterstützung der Eltern wegen Finanzen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also asozial ist das nicht aber wer Recht hat oder nicht ist total irrelevant! Wenn eure Beziehung wegen so was zerbrechen sollte, dann solltet ihr euch vielleicht lieber mal zusammen setzten und eure Probleme ehrlich, offen und sachlich besprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke du bist eindeutig im Recht. Deine Zukunft ist wichtiger als ein Urlaub und das sollte dein Freund auch verstehen meiner Meinung nach. Ja man kann im Hotel lernen aber für was dann nach Spanien wenn man nur im Hotel sitzt und lernt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde in deiner stelle nicht mitfahren ... und wenn er wegen so einen Grund Schluss macht dann ist das keine Beziehung die sehr lange hält (sorry is aber so )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist im Recht.
Lerne für deine Klausuren.
Wenn er deswegen Theater macht, läuft was verkehrt.
Er sollte das eigentlich verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er muss akzeptieren können, dass du eine eigenständige Person bist, die selber entscheidet, was sie will und was nicht! Wenn du zuhause bleiben willst, dann tue das und schließlich ist das ja auch nicht grundlos.
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?