Bin ich homosexuell oder vielleicht bi?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Okay. Also dass du denkst, du wärst lesbisch ist schon einmal ein guter Schritt in Sachen Selbstbekenntnis. Bei mir hat das damals auch so in deinem Alter angefangen, war ständig in Freundinnen verliebt, habe Mädchen anstelle von Jungs hinterhergeschaut und der Gedanke daran, mit einer Frau intim zu sein hat mich viel mehr angesprochen als der, selbiges mit einem Mann zu tun. Das muss bei dir nicht sofort heißen, dass du homosexuell bist. Vielmehr denke ich, dass du dich aktuell an den Gedanken gewöhnen solltest, dass du bisexuell bist. Outen musst du dich übrigens auch nicht - nur vor dir selbst. Was deine Beziehung zu deinem Freund angeht, würde ich an deiner Stelle rational denken - liebst du ihn, magst du ihn nur oder geht er dir womöglich sogar auf die Nerven? Willst du ihn oder willst du ihn nicht? Vermisst du ihn, wenn er weg ist und sehnst dich nach seiner Nähe? Wenn du all diese Fragen mit "nein" beantworten kannst, würde ich die Beziehung beenden. Auch aus Respekt zu ihm - denn es gibt nichts schlimmeres für einen Jungen in eurem Alter als von seiner Freundin wegen einem Mädchen verlassen zu werden. Stell dir nur mal vor, wie der von seinen Kumpels aufgezogen wird... wenn man älter ist, steht man dadrüber aber in eurem Alter garantiert noch nicht. Also lieber sagen dass du keine Gefühle mehr für ihn hast, nicht sagen dass du lesbisch bist. Das ist irgendwie besser, finde ich. ;-)

Mach dich nicht verrückt, erkunde langsam dich und dein Umfeld - irgendwann wirst du genau wissen, welcher sexuellen Orientierung du angehörst. Und wenn du lesbisch sein solltest, wirst du garantiert früher oder später die richtige Freundin finden, mit der du sehr glücklich sein wirst. Falls du Hilfe benötigst oder weitere Ratschläge, stehe ich dir gerne zur Verfügung - war schließlich auch mal in einer ähnlichen Situation wie du und heute, mit knapp 24, bin ich in einer lesbischen Beziehung und zu 100% zufrieden und glücklich. Das kannst du auch! :-)

Liebe Grüße

Kann ich hundertprozentig so bestätigen ging mir haargenauso und bin heute mit meiner Freundin sogar glücklich verheiratet

1

Du solltest einfach mal ruhig bleiben. Wenn du 14 bist, dann verändert sich grad viel in deinem Körper und das kann auch manchmal die Hormone durcheinander bringen. Auch wäre es nicht schlimm wenn du auf andere Frauen stehst. Du wirst es mit der Zeit rausbekommen und was für dich am besten ist wird dann auch ok sein. Warte einfach ab, solche Sachen regeln sich mit der Zeit. Du musst dir nur bewusst sein, das egal welchen Ausgang es nimmt, es wird immer ok sein solange du dich damit wohl fühlst.

Scheint tatsächlich so zu sein dass du auch an Mädchen/Frauen interessiert bist, jedoch solltest du bedenken, dass du in deer Pubertät halt gerade ne Findungsphase durchmachst, also nicht alle Empfindungen auf die Goldwaage legen solltest

Und Keine Sorge, du wirst zur Not schon welche finden, die auch homosexuell sind. Nur dass die meisten eher schäbig sind ;)

Ich hoffe ich konnte ein bisschen weiterhelfen

Was möchtest Du wissen?