Bin ich hochbegabt und was tun?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Keine Ahnung - das wird dir hier keiner beantworten können. Das kann dir aber möglicherweise der Psychologe deines Vertrauens nach Tests beantworten. 

Was tun? Deine Begabung zum Wohl der Menschheit einsetzen und dabei möglichst selbst keinen Spleen entwickeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Hochbegabung gibt es einige Möglichkeiten...Sollten Tests erwiesen haben, dass Du hochbegabt bist, dann wäre es sinnvoll gewesen, man hätte mit den Ärzten besprochen, wie man damit am besten umgeht. So viel ich weiß gibt es auch Schulen für hochbegabte Personen. Solltest Du auf der Schule bleiben wollen, müssten Deine Eltern mit der Schulleitung und den Leherern sprechen. Hochbegabte können zusätzlich gefördert werden in der Art, dass sie schwerere und mehr Aufgaben bekommen, so dass sie sich nicht langweilen. Denn Langeweile kann sich auf die Hochbegabung negativ auswirken. Du könntest auch eine Klasse überspringen. Aber das sind Dinge, die sollte man mit der Schule bereden!!!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann mach doch was daraus! :-)
Ich habe das Gefühl, dass es den meisten hier nur um die Begabung als Statussymbol geht, also sagen zu können "Hey, ich bin hochbegabt."
Aber versuch doch erst mal etwas zu erreichen, sonst verschwendest du dein Potential. Dafür muss man auch nicht auf eine Hochbegabtenschule gehen. Bilde dich weiter und stell neue Hypothesen auf, wenn du doch jetzt schon Goethe verstehst, stehen dir Meisterwerke der deutschen Literatur offen, wenn du gut argumentieren kannst, zeig diese Fähigkeit doch bei wichtigen politischen Debatten und mit deinem Talent fürs Geige spielen kannst du unglaublich viele Leute erfreuen, ob bei Konzerten, Weihnachtsfeiern oder ähnlichem. Wenn du dir schnell und gut Dinge merken kannst, lern doch neue Sprachen und stell dich in den Dienst der Öffentlichkeit, indem du zum Beispiel bei Flüchtlingen vermittelst. Wenn du so unterfordert bist in der Schule, dass du in deiner Freizeit keine Hausaufgaben machen und nicht lernen musst, engagier dich doch sozial in unserer Gesellschaft und mach die Welt ein kleines bisschen besser. Es gibt unglaublich viele Möglichkeiten, Begabungen zu nutzen.
Wie schade, dass so viele Menschen sich einbilden hochbegabt zu sein und deswegen auch anderen Menschen überlegen zu sein und ihnen nicht helfen zu müssen.
In 500 Jahren sprechen die Leute von denen, die etwas bewirkt haben, nicht von jemandem, der bei einem IQ Test im Internet ein Ergebnis von 160 erreicht hat. Zeig deine Begabung doch durch gute Taten, Engagement, neue Erkenntnisse, Fortschritt der Wissenschaft. Das geht auch durch kleine Dinge, wenn du doch keine Probleme in der Schule hast, dann hilf doch denjenigen, die welche haben? 
Nur ein paar Anregungen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, du sprichst von dem, was du kannst, und ein wenig von dem, was du bist. Ich setze den Fall, dass du hochbegabt bist. Dann kommt Alles darauf an, dass du den zweiten Bereich in den Mittelpunkt rückst.

Hochbegabung trägt nur etwa 30 % zur Leistung bei, der Rest kommt aus Eigenschaften der sozialen Umgebung (gehaltvolle Kommunikation, Akzeptanz und Unterstützung) und der Persönlichkeit. In deiner Hand liegt deine persönliche Entwicklung: Sorgfalt, Ausdauer, Frustrationstoleranz, Kommunikationsfähigkeit.

Die Frage, ob du hochbegabt bist, wird dadurch sehr stark relativiert. Hochbegabte Menschen sind nicht die Menschen mit großen Leistungen - sie könnten es aber sein ... Das ist mit Potential gemeint. Lies mal hier weiter http://www.hochbegabtenhilfe.de/?p=24 (Förderung von Hochbegabten).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann dir dein Psychologe sagen, nach dem er dich ausgibig getestet hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Etwas aus deinen Fähigkeiten machen, such dir deine Grenzen und verschiebe sie.

Also, lesen, lernen, probieren, bedenken, entdecken, verwerfen, neu beginnen

.........und das Rad der Welt drehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bist nicht verpflichtet jetzt irgendwas zu tun. Mach einfach, was dir gefällt und vielleicht hilft es nebenbei auch anderen Menschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine Mutter auch hochbegabt ist, kann sie dir nicht weiterhelfen? Wurde ihre Begabung als Kind nicht gefördert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eher unwahrscheinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es macht nicht den Eindruck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?