Bin ich Haftpflichtversichert?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Deine Eltern sollten doch wohl wissen, ob sie eine Haftpflichtversicherung haben?. Da täuscht der Name. Man ist keineswegs verpflichtet, eine solche Police zu beantragen.

Ich selbst soll über meine Eltern versichert sein leider habe ich selbst und meine Eltern keine Ahnung ob wir so etwas haben und wenn ja wen wir anrufen sollen um das zu klären. Meine Mutter hat sowas schonmal nicht und zu meinem Vater hab ich kein Kontakt mehr.

Klingt verworren. Der Durchschnittserwachsene weiß in der Regel, ob eine Haftpflichtversicherung vorhanden ist. Wen wollt Ihr denn dafür anrufen? Deine Mutter muss selber mal ihre Unterlagen oder Kontoauszüge durchforsten.

Wenn nirgendwo Beiträge dafür abgebucht werden, dann ist auch keine Haftpflichtversicherung vorhanden. Du musst den Schaden aus Deiner eigenen Tasche bezahlen.

P. S. Der Name Haftpflichtversicherung bedeutet nicht, dass es hierfür eine gesetzliche Pflicht gibt. Der Gesetzgeber hat lediglich die Haftung geregelt.

Eine Privathaftpflichtversicherung ist keine Pflichtversicherung, die kann man abschließen oder auch nicht! Deine Mutter wird doch wohl wissen, ob sie eine Privathaftpflichtversicherung abgeschlossen hat, sie müßte ja dann auch Beitrag zahlen!

Wenn Deine Mutter eine Haftpflichtversicherung hat, dann hat Dein Mutter auch eine entsprechende Police und zahlt dafür auch Beiträge.

soll ja jeder plichtmäßig haben

Sollte jeder haben, ist aber keine Pflicht eine abzuschließen.

Haftpflichtversicherung ist keine Pflicht!

Du bist aber gesetzlich zur Haftung verpflichtet. Siehe auch § 823 Schadensersatzpflicht BGB. Daraus entsteht das Wort HaftPFLICHT.

Wenn ihr also keine Haftpflichtversicherung habt, dann muss du den Schade lt. BGB aus eigener Tasche zahlen.

Wenn Ihr keine derartige Versicherung nicht habt, dann ist das weder gesetzwidrig noch strafbar. Es ist lediglich unklug von Deinen Eltern derartiges nicht zu haben. Eine derartige Versicherung kostet auch nicht viel Geld.

Stell Dir vor Du richtest bei anderen Menschen einen Schaden der mehrere 10 - oder 100.000 Euro kosten kann. Das ist dann schon arg

ja du bist über deine eltern versichert(bei dem elternteil wo du wohnst) ihr müsst eine police haben von der versicherung.

user1792 27.01.2013, 13:08

Eine Police hat man nur, wenn auch eine Versicherung abgeschlossen wurde!

0
LxelA 27.01.2013, 13:09
@user1792

sag ich doch und mein ich doch.wenn keine police da ist dann auch keine versicherung.

0

Eine solche Versicherung kostet Geld, wenn das niemand Zahlt bist du nicht versichert.

GIIJOE 27.01.2013, 13:14

Ok wir zahlen keine Beiträge. Also sind wir auch nicht versichert. leuchtet schonmal ein. Es heiß aber, dass sowas jeder per Gesetz haben muss. HaftPFLICHTversicherung. Das versteh ich nicht. Sind wir also Illegal und Gesetzlose ohne es zu wissen. Müssten wir dann nicht irgendein Brief bekommen haben in dem steht wir müssen eine abschließen.

0
Cassadan 27.01.2013, 13:18
@GIIJOE

eigentlich sind nur kfz und berufshaftpflichtversicherung (für paar geschäftsfelder,Arzt architekt usw) nötig eine privathaftpflichtversicherung ist rein freiwillig!

die kostet um die 100euro/a, meistens ist man dort versichert wo das auto

0
drasaa 27.01.2013, 13:21
@GIIJOE

Die Versicherung heißt so weil sie sie deine gesetzlichen Haftungs-Pflichten übernimmt, nicht weil die Versicherung an sich Pflicht ist.

3

Was möchtest Du wissen?