Bin ich hässlich oder nicht, warum sehe ich auf allen Fotos anders aus?

6 Antworten

Ich glaube, das Problem hat so ziemlich jeder! Wer mag sich schon auf Fotos. Und wenn, ist es eins von 1000!

Sei nicht so negativ dir selbst gegenüber.

Frag doch mal Freunde oder Familie, ich sag dir, viele finden dich nicht hässlich und finden sich selbst auf Fotos hässlich oder eben nicht gut getroffen.

Alles Gute Dir!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Dies ist die Fotosucht. Überall ein Bild machen und dann wundern, dass diese sehr unterschiedlich ausfallen. Bleiben lassen. Geht auch.

Dein Spiegelbild ist nicht dein wirkliches Äußeres , schließlich ist es gespiegelt . Auf Selfies siehst du dich wie im Spiegel , deine Optik kommt dir bekannt vor.

Auf Fotos die mit richtigen Kameras oder auch nur der Hauptkamera eines Smartphones geschossen wurden , bist du „richtig rum“ und siehst so aus , wie andere Menschen dich wahrnehmen.

Dabei gilt zu beachten , dass Fotos immer Momentaufnahmen sind und Menschen Schönheit in der Bewegung wahrnehmen , etwa durch die Mimik, Gestik und die Augen.

Kleiner Tipp von mir : Ich war nie glücklicher als ab dem Tag an dem ich anfing , weniger in den Spiegel zu schauen und Fotos von mir zu machen.

Alles vollkommen richtig erklärt und das Problem erkannt, dass die meisten Leute mit Fotos haben.

Bis auf eine Sache: Bei den Selfies (Frontkamera) ist nur das Bild auf dem Display gespiegelt, was allein der Bedienfreundlichkeit dient, da man das Handy sonst immer entgegengesetzt ausrichten würde als man müsste. Die Fotos werden dann aber trotzdem richtig herum dargestellt.

1

Guck doch in Spiegel. Das ist aber keine Garantie, dass andere dich genauso sehen. Aber um deine Eitelkeit zu stillen, wirds reichen.

Bilder lügen nicht also frag nicht nach der Wahrheit.

Auch hübsche Menschen sehen im falschen Winkel oft weniger hübsch aus

Was möchtest Du wissen?