Bin ich geisteskrank_I?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

---Dasjenige, was der Mensch für das gewöhnliche Bewußtsein von der äußeren Welt sieht, das ist ja nur die äußere Offenbarung. Das ist eigentlich eine große Illusion. Denn hinter alledem steckt erst die geistige Wirklichkeit, die darinnen tätig ist. 

---Und im Grunde genommen taucht der Mensch, indem er träumt, in diese geistige Wirklichkeit ein, aber noch nicht voll vorbereitet dazu, so daß ihm dasjenige, was ihm in der geistigen Welt entgegenkommt, durcheinanderwirbelt, daß es ihm ungeordnet erscheint. 

---Und wir haben zunächst vorzugsweise die Aufgabe, zu erkennen, warum der Mensch mit dem Traume in eine gegenüber der natürlichen Welt so ungeordnete, so chaotische Welt hineinkommt.


sollte das nicht stimmen, träume weiter, da du ein troll bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AdrenalinJunkie
30.10.2015, 00:44

nein ich bin kein troll, kannst gerne meine anderen fragen lesen, und mein traum war real, wie der typ das im lied von kc dauernd fragt

0

Kein Mensch ist für seine Träume verantwortlich und sie bedeuten meist auch etwas ganz anderes, als tatsächlich darin passiert. Also noch kein Handlungszwang in Sachen Gummizelle ;-) !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann zu einem Verarbeitungsprozess gehören, bei dem du dich so gut wie es geht versuchst, in die Rolle eines Täters zu projizieren.

Wenn du keine Möglichkeit siehst, dass dein Traum jemals zur Realität werden kann, ist keine Handlung erforderlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu viele Actionfilme gesehen? 😂
Normal haha :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es war ein Traum. Also nein. Würdest du sowas echt machen: Dann ja, such dir Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach was solange du das nicht in Echt machst ist doch egal xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?