Bin ich etwa bipolar?

3 Antworten

In einer jugendlich-pubertären Lebensphase sind häufige Stimmungswechsel nichts Ungewöhnliches. Wenn das jenseits der 20-25 noch so ist würde man schon ein bißchen aufhorchen.

Typisch für eine bipolare Störung ist ein zwanghafter Charakter der Handlungen des Betroffenen während der Hochphasen. Manche kaufen ihrer Frau ein neues Auto was sie gar nicht will, andere werden ungeahnt kreativ, brauchen keinen Schlaf. Das äussert sich bei jedem anders.

Die Diagnose muß in jedem Fall ein ausgebideter Arzt stellen, mit so viel Informationen von Dritten die Dich genau kennen.

Niemand ist bipolar, man leidet höchstens an bipolaren Störungen. Und nein, du hast diese Störung nicht, da gehört schon etwas mehr dazu.

6

Alles klar, also muss ich mir keine Sorgen machen darüber.

Was gehört denn dazu, dass man von einer solchen Störung reden kann?

0
6
@Frenchman68

Stimmt schon. Aber man kann sich ja trotzdem Gedanken darüber machen.

0

Lass! das! einen! Arzt! abklären!

Halluzinationen wärend der Manischen Phase (Bipolar)

Mein Bruder ist bipolar (manisch-depressiv) und seine "Phasen" wechseln sehr unregelmäßig und immer in unterschiedlichen längen. Aber meine Frage ist eigentlich: Kann man wärend der manischen Phase Halluzinationen bekommen? Ich leben mit ihm zusammen da wir beide nicht alleine leben wollten und ich ihn ja kenne und weiß worauf ich mich einlasse, aber immoment ist er in einer manischen Phase und er halluzieniert seit neuestem öfter. Kann das einfach so passieren?

...zur Frage

Bipolar und Soziopath Beziehung?

Wie würde eine Beziehung zwischen einem Soziopathen und einem Bipolar-Erkranktem Menschen aussehen? Und angenommen einer von denen wäre abhängig von dem anderen, wie würde es dann aussehen? Ich weiß, die Frage klingt komisch, aber das interessiert mich irgendwie trotzdem.

...zur Frage

Warum stürzt mein Computer ab und piept 6 Mal?

Manchmal kommt es während dem Hochfahren und manchmal erst nach einer Minute vor. Es ist jedoch praktisch bei jedem Mal der Fall. Ich kann das Problem nur lösen, indem ich zuerst die Stecker am PC entferne und danach etwa 20 Sekunden auf den Einschaltknopf drücke. Ich habe einen Alienware von Dell. Hat da jemand eine Ahnung, was das sein könnte? Ich habe gelesen, dass der PC nicht in den protected BIOS Mode kommt. Was ist das genau und was kann man dagegen tun?

Lieber Gruss

...zur Frage

Hallo, ich bin bipolar, seit 10 Jahren gut auf Medikamente eingestellt. Bin ueber 60 Jahre alt. Hat jemand Erfahrungen was mit Bipolaren am Ende passiert?

Bin bipolar, seit 10 Jahren gut auf Medikamente eingestellt. Ich weiss dass ein guter Prozentsatz Suizid unternimmt. Wie sind die Chancen dass ich den Rest meines Lebens (bin 65) ohne Probleme und selbstaendig leben werde ? Ich weiss, es gibt da auch leichte, mittlere und schwere Faelle..

...zur Frage

Warum so überemotional bei Stress/Streit/Disskusionen/Negative Erlebnisse in letzter Zeit?

Huhu, ich (w/15) bin ja eig. schon immer ein sehr emotionaler Mensch gewesen. Doch in letzter Zeit (ca halben Jahr FernBeziehung) bin ich noch sensiebler geworden. Wenn mein Freund keine gute Laune hat bin ich sofort toal deprimiert und manchmal sogar den Tränen nah. (Anfangs hab ich ihn oft glücklich erlebt, - lässt scheinbar nach.) Und wenn ich mit meiner Mutter einen kleinen Streit hab, muss ich meist' auch heulen. Wenn ich mit meinem Freund diskutiere, ist das noch extremer, mit Herzrasen, total Herzschmerzen und sofortiger Vernichtung der guten Laune & bekanntschaft mit Tränen schließ ich auch immer wieder bei solch' Situationen. Letzlich als meine Cousine schlecht gelaunt war und meinte ich soll meine 'Fr*sse' halten, da ich mit jemandem geredet hatte der neben Ihr stand, war ich auch total sauer und deprimiert.

Warum trift mich das alles so stark? Bin ich zu überemotional? (Laut 4 Test's im Internet hab ich mittelstarke Depressionen, aber soll das der Grund sein?)

Danke im Vorraus für's durchlesen und beantworten~

...zur Frage

Freundin Bipolar was tun?

Hallo zusammen

Ich habe gestern erfahren dass meine Freundin Bipolar ist und dass sie jetzt wie zuerst mit sich selber klar kommen muss bevor sie bereit ist für eine bz (wir waren 10 Monate zusammen). Und jetzt weiß ich nicht was ich tun soll. sie sagt sie wolle, dass wir immer noch gute Freunde bleiben etc. und dass wir uns einfach vom wind treiben lassen sollen und er uns vielleicht wieder zusammenbringt. Aber ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll dass sie Bipolar ist. Ich denke meiner Meinung nach soll ich einfach für sie da sein. Aber eben. Vielleicht könnt ihr mir da weiterhelfen.

Danke schon im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?