Bin ich essgestört wiege 90kg?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn dieses Verhalten über längere Zeit andauert, dann würde ich es auch als eine Essstörung bezeichnen.
Das könnte dann vielleicht in Richtung Bulimie gehen, aber das kann ich so nicht sagen und du solltest dich unbedingt an einen Psychotherapeuten wenden. Dem kannst du das alles einfach erzählen und der wird dir helfen und evtl auch eine Diagnose stellen und du kannst dann eine Therapie dort anfangen.
Aber da solltest du dich dann möglichst bald um einen Termin kümmern, denn es gibt lange Wartezeiten und dein Leidensdruck scheint doch recht hoch zu sein.
Ich wünsche dir viel Glück dabei und hoffe, dass du dich schon bald wieder wohl in deiner Haut fühlen kannst.
Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ein Essverhalten ist jedenfalls nicht normal. Würde es schon als Störung bezeichnen.

Wahrscheinlich willst Du so verzwiefelt abnehmen, das Du asu schlechtem Gewissen schon anfägnst, Dir den Finger in den hals zu stecken, wenn Du einen Fressanfall hattest, das scheint der Beginn einer echten Essstörung zu werden.

Steuere lieber vorher dagegen, bevor es sich weiterentwickelt und Du nicht mehr rauskommst ohne Hilfe.

Versuch doch mal gesunde Ernährung und Sport. Klar brucht man am Anfang viel Disziplin, aber es gib auch Hilfen. Mach es mit einer Freundin zusammen oder geh zum Arzt und lass Dich beraten. Und gönn Dir etwas, wenn Du ein kleines Zwischenziel erreicht hat. Also einKleidungsstück oder sowas z.B.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 25 und 1.69

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie groß bist du denn? Alter, Geschlecht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissMolly90
06.01.2016, 16:45

Ich bin weiblich... 25 Jahre alt und 1.69

0

Was möchtest Du wissen?