Bin ich einfach schlecht im Bett..Sex funktioniert nicht, was kann ich machen?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Erkläre Deinem Freund mal, dass Sex eben NICHT nur aus dem "Reinstecken" besteht, sondern das Vorspiel ein genau so wichtiger Teil (und für die Frau eigentlich noch wichtiger) ist wie die eigentliche Penetration. Er muss Dir nicht beweisen was für ein toller Kerl er ist indem er Dich möglichst lange rammelt - denn da hast Du ja bereits selbst erkannt, dass Dich das nicht zum Höhepunkt bringt - wie lange er "durchhält' also für Dich völlig irrelevant ist! Für eine Frau zählt die Dauer der Gesamtveranstaltung - vom ersten Körperkontakt bis zum Auskuscheln... .

Leider haben ja viele Jungs ihre "Ausbildung" in Sachen Sex über Pornofilme bekommen und daraus "gelernt", dass es genügt "irgendetwas" in "irgendeine" Körperöffnung der Frau zu stecken um selbige in totale Ekstase zu versetzen. Leider heucheln viele Girls bei den ersten Praxisübungen Begeisterung über sein tun, bestätigen ihm wie toll es doch gewesen sei und wie heftig sie gekommen seien, während sie insgeheim darauf hoffen, dass es irgendwann einmal besser wird. Da er sich jedoch in seinem Tun bestätigt fühlt, sieht er keine Veranlassung etwas zu ändern und sucht womöglich sogar die Schuld bei der Partnerin.

Am sinnvollsten ist Ihr macht "Ladies First" - d.h. lass' Dich von Deinem Freund zum Orgasmus lecken und/oder fingern und DANN erst kommt der eigentliche Verkehr. 

Wenn er es mit Hand oder Mund "nicht macht", dann lässt dasd vermuten, dass er schlicht keine Ahnung hat, was genau von ihm erwartet wird und sich daher drücken will. Im männlichen Penetrationsdrang versuchen viele Männer mit der Zunge möglichst tief in die Vagina zu kommen, was natürlich völlig "für die Füße" ist... . Da solltest Du ihm natürlich zeigen, was Dir gefällt und wie er es richtig macht. Wenn er es früher/bei Anderen auch nie gemacht hat, dann waren seine vorangegangenen Partnerinnen einfach leidensfähiger als Du - was aber keine Maßstab sein sollte!

Grundsätzlich würde ich ihm klar machen, dass Sex eine Teamveranstaltung ist und wenn er sich nicht um Deinen Orgasmus bemüht, er sich seinen Höhepunkt auch bei "Fräulein Faust" holen kann. Solange Du nicht gekommen bist, bleibt sein "kleiner Chef" draussen - Punkt!  ANSCHLIESSEND kannst Du mit ihm mal drüber reden, was er sich alles wünscht, bei dem Du ihm "nicht genügst".... . 

Wenn er sich darauf nicht einlässt, so bist Du ihm nicht wirklich wichtig - dann würde ich mal über einen neuen Partner nachdenken, denn einen rücksichtslosen Egoisten im Bett braucht kein Mensch... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe Franziska,

du bist überhaupt nicht schlecht im Bett, sondern nur in Deinem Selbstwertgefühl.

Du bist ein Mensch,- ein Individuum und einzigartig auf der Welt. Wenn Dich jemand liebt dann genau deswegen weil genau Deine Einzigartigkeit liebt.

Wenn es IHM nicht reicht hat er einen Menschen gewählt der nicht zu Ihm passt. Sorry ich vertrete nicht die Kompromisslösungsfraktion. Sondern ich sage ich muss die Grenzen des Partners IMMER respektieren. Kann ich das nicht kommen wir nicht klar und es ist meist nicht von glücklichem Ausgang gekrönt.

Zu Deinem Orgasmusverhalten ist nur eines zu sagen: Willkommen im Club. Die Zahl der Frauen die durch reine vaginale Penetration zum Höhepunkt kommt ist in der Minderzahl.

Hier kannst Du auch den Ball zurückspielen. Denn es ist genau Dein Freund der durch die richtige Stellung und durch Wissen über Deine Anatomie sich so verhalten und bewegen kann, dass er Dich dabei auch klitoral stimmuliert.

Wenn er das noch nicht drauf hat soll er noch nicht große Töne spucken. Mach Dich stark für Dich selbst. Bestimme Deine Grenzen und zeige Ihm auch was Du gerne hättest. Wie gesagt ist er nicht bereit Deine Einzigartigkeit zu schätzen - ist er der falsche.

GLG Sabrina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt auch an ihm ,man muss als Mann die Partnerin atracktiv finden eregt sein ,dann klappt das mit kommen als Mann. 

Nicht jede Frau kommt wenn er in ihr ist ,da muss man (n ) halt nachhelfen mit den Händen und so bei ihr und auch mit Worten ,das spielt sich vieles im Kopf ab .

rede mal mit ihm ,wenn es nicht klappt gehören immer 2 dazu...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FranziskaSka
23.04.2016, 21:21

Er würde schon kommen nur macht er es nicht, weil ich nicht komme..

0

Also was du da alles aufzählst würde ich nicht machen. Und er mag dich oral nicht befriedigen? Dann sag ihm knallhart du willst nicht weil er dich nie zum Höhepunkt bringt. Was anderes hat er nicht verdient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie bitte? Setze den Typen umgehend vor die Tür! Du hast definitiv was besseres verdient

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt sehr viele Frauen, die nur durch die Stimulierung der Klitoris einen Orgasmus bekommen. Das ist nun mal so und kein Grund an sich zu zweifeln.

In diesem Fall ist das Erreichen eines Orgasmus' durch verschiedene Techniken möglich:

  • Cunnilingus
  • Fingern
  • Selbstbefriedigung durch Dich selbst während er Dich von hinten penetriert.
  • Penetration von vorne, allerdings ziemlich steil von oben, damit bei der Penetration die Klitoris regelmäßig gestreift wird.
  • Stellung 69, bei der er Dich oral befriedigt und zur gleichen Zeit Du ihn.

Man darf sich eben nur nicht verklemmt verhalten nach dem Motto "Nein, das mach ich nicht!" Es gibt im Bereich Sexualität nur weniges für einen der beiden Unzumutbares.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht habe ich die Frage falsch formuliert aber ich will mich von ihm nicht trennen! Ich liebe ihn als Mensch und Freund.. Deswegen will ich , dass der Sex für beide besser wird und suche Vorschläge!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Witz wenn man hier nur die Kommentare durch liest. IHR seid grade dabei eine Beziehung zu zerstören, HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH.  Sag im das einfach ! Reden ist das A und O in einer Beziehung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wuestenamazones Antwort ist alles was man dazu sagen kann. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur wenige Frauen kommen durch die reine Penetration zum Orgasmus. Die Vagina ist relativ gefühllos, sonst würde ja bei einer Geburt die Frau vor Schmerzen verrückt werden, wenn da hochsensible Nervenzellen wären.

Der Zauberpunkt ist die Klitoris und wenn dein Freund das nicht kapiert, ist er einfach nur dumm und egoistisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haha mach Schluss, was ist das denn für ein Typ

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohje du Arme. Das ist überhaupt nicht okay von ihm!
Übung macht den Meister.
Lernt eure Körper gegenseitig kennen, lasst euch Zeit! :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja

beim thema sex heißt es alles kann nix muss

du solltest nicht irgendwelche sachen machen die dir nicht gefallen.

ihr solltet wirklich miteinander reden und auf euch eingehen.

Und wenn er nicht kommt heißt das noch lange nicht das es an dir liegt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht Du bist schlecht im Sex, er ist es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?