Bin ich eine wertlose Frau?

...komplette Frage anzeigen

22 Antworten

Mein liebes junges Reh,

nachdem ich Deine Frage und die bisher zahlreichen Antworten dazu gelesen habe - und einige kopfschüttelnd zur Kenntnis genommen habe (jedem seine Ansicht) - lass mich Dir Folgendes sagen:

Ich bin inzwischen fast doppelt so alt wie Du und habe wirklich viele Menschen kennengelernt, die sich selbst (oftmals in völliger Selbstüberschätzung) extrem wichtig nehmen. Das sind oft die bereits in einigen guten Antworten erwähnten Protzer und Poser, die von sich, über sich und oftmals eher zu sich als zu anderen sprechen - Hauptsache man hat was zu sagen, egal ob mit Inhalt oder ohne (das gilt übrigens auch für viele, die gerne in Plattformen wie diesen antworten) - ich gehe aber mal das Risiko ein, Dir trotzdem meine Meinung kundzutun.

Genau diese Checker, Poser und Stammtischprahler, die es in männlicher wie weiblicher Form gibt, sind inzwischen so zahlreich, dass es einem direkt auffällt, wenn mal jemand nicht nur "laut" ist, sondern auch mal in sich hineinhört und sich die Fragen stellt - Bin ich so anders? Bin ich unattraktiv, oder gar wertlos? Herzlichen Glückwunsch - Du bist offenbar so jemand, der nicht dem allgemeinen Trend anheimgefallen ist, sich ganz toll zu finden und jedem das auch mitzuteilen, falls der Rest der Welt es noch nicht gemerkt hat. Gäbe es doch nur mehr Menschen, die sich auch mal in Frage stellen.

Es zeugt von Größe und Reife, sich selber zu fragen, ob man in einigen Bereichen nicht "perfekt" ist. Wer sich diese Fragen stellt, ist schon mal keine Hohlbirne - und das heißt schon was. Also schau Dich mal von einer anderen Perspektive an. Stell Dir vor, Du schwebst über den Dingen und schaust von oben auf die Menschen - wären Dir die aalglatten Typen scheinbar ohne Fehler lieber, oder diejenigen, die Ecken und Kanten haben, dafür aber keine Mogelpackung sind?

Akzeptiere Dich, wie Du bist - und sei authentisch - alles andere wäre eben eine Mogelpackung. Lass Dir nicht erzählen, dass Du langweilig oder wenig leidenschaftlich bist - Leidenschaft muss eben geweckt werden - und wenn das bisher nicht passiert ist, dann war wohl noch nicht das richtige Objekt Deiner Begierde dabei - das liegt dann aber wohl eher an den anderen und nicht an Dir! 

Und was sen Sex angeht - sei froh, dass Du bist wie Du bist - oder möchtest Du gern wie eine Maschine funktionieren, statt Du selbst zu sein. Ach und eine Frage noch: Was ist denn bitteschön das langweiligste Sternzeichen - Steckrübe?  Vergiss' die Astrologie... und sei Du selbst!

Und wenn ich so drüber nachdenke, würde ich jetzt viel lieber mit Dir einen Kaffee trinken als mit dem Wichtigtuer, der gleich wieder in mein Büro kommt....

Liebe Grüße 

Der Doc

Hallo RatlosesRehkitz,

bei deiner Frage ist mir eins augefallen (mal von dem augenscheinlich, dass du dich selbst im schlechten Licht darstellst), nämlich dass du nur Eigenschaften erwähnst mit denen du deine Umgebung erfreuen kannst. Vermutlich sogar hauptsächlich Männer.

Es gibt nur eine Person, bei der es wichtig ist, dass sie dich liebt. Das bist du selbst. Du solltest anfangen die Liebe von dir selbst zu gewinnen. Denn eines bist du sicherlich nicht, nämlich wertlos.

Tu Dinge, die dir Spaß machen und hör auf daran zu denken, was andere darüber denken können. Hab Spaß am Leben, lache vom ganzen Herzen!

Du musst auch nicht wie auf Knopfdruck funktionieren. Vor allem nicht beim Sexleben. Bei den wenigstens Frauen läuft es ab wie in den Pornos, die vermitteln zum großen Teil ein falsches Bild von unserem Sexleben. Habe aber den Mut zu sagen, was dir im Bett gefällt und wie du es gerne hättest. Wenn der Mann nicht darauf eingehen will, dann setze ihn vor die Tür. Sex ist keine Verpflichtung, der man nachkommen muss. Sex ist ein Geben und Nehmen, von dem beide profitieren sollten.

Nur eine Person kann dafür sorgen, dass du dich selber liebst. du selbst. Du musst aufhören dies von anderen Menschen zu verlangen, denn andere Menschen können das nicht. Das schaffst nur du alleine.

Stell dich jeden Tag vor den Spiegel und sage dir selbst: Ich bin klug, ich bin stark, ich bin hübsch. 

Auch wenn es dir lächerlich vorkommt, irgendwann wirst du daran glauben.

Analog dazu rate ich dir allerdings auch eine Therapie zu machen.

Hallo RatlosesRehkitz,

in deiner ganzen Fragestellung ziehst du dich selbst runter.

Ganz wichtig ist, sich selbst zu lieben - es gibt doch keinen perfekten Menschen. Du musst lernen, mit dir selbst im Reinen zu sein - ein offenes Gesicht - Interesse an anderen Menschen - lächeln - du bist ein Spiegelbild deiner selbst und so wirkst du auf Andere.

Vielleicht kann dir Yoga helfen, eine therapeutische Beratung ......

Geh mal in die Natur lange spazieren oder wandern - konzentriere dich nur auf das Sein - genieße den blauen Himmel, die Wärme der Sonne, das zwitschern  der Vögel, mache dir keine negativen Gedanken, sondern sieh dann einfach nur das Positive.

Das Leben ist so wertvoll und schön - man sollte es sich nicht unnötig schwer machen - du  hast nur eines!

Liebe Grüße

Glaub mir, manche Leute wünschten sich mit dir tauschen zu können da es ihnen noch viel schlechter geht... Denk immer daran was du hast und kannst und dass alle ihre Problemchen herumschleppen. Meinst du die sind mit Sex gelöst?

Das Leben ist nicht so einfach, jeder Mensch strebt nach immer etwas höherem, bis er sich die Zähne ausbeisst und unzufrieden wird. Der Trick ist mit dem zufrieden sein was du bist und kannst, ohne dich allzufrüh zufrieden zu geben. Ich behaupte mal das können nicht allzu viele Menschen :-)

Ich persönlich musste auch viel durchmachen, geholfen hat da positives denken und der Blick nach vorne. Trauere nicht der Vergangenheit nach, schaue nach vorn und da siehts doch nicht so schlecht aus...

Zum Anderen: Ich würde lieber eine Person wie dich als Partnerin haben als ein sexuell hyperaktives Flittchen welches ihre Problemchen auch an irgendwelchen komischen Orten hat. Ist jetzt ein wenig abschätzig geschrieben, aber eine Beziehung sollte doch ein wenig weiter gehen oder?

Also ich sehe vor allem typisch feminine Attribute. Der Rest ist nur eingeredet.

Auch der Sexdrive ist unterm anderem eine Sache der Selbstwertgefühls.

Ich denke dein Problem ist eher, dass du alle diese Dinge die du aufgelistet hast auch als "schlecht" verdrängst. Es gibt da durchaus Dinge die sind für viele Menschen total normal.

Ich habe schon mit vielen Damen zu tun gehabt, die gemeint haben sie wären nicht gut genug. Aber das ist tatsächlich eine Sache die du dir einredest.

Deshalb lebst du auch in deiner Fantasie. Weil du glaubst das du gewisse Dinge nicht in der Realität machen kannst. Aber ich bin mir sicher, dass es da mehr gibt als du glaubst.

Mag sich jetzt leicht anhören. Und ich weiß das es schwer sein kann. Aber hier brauchst du einfach mal Mut um und Vertrauen in dich selbst... und vielleicht einen Mann der die Eigenschaften die dich ausmachen heraus kitzelt.

Ich selbst habe meine Freundin damals einfach mit in den Tanzkurs genommen. Sie hat protestiert und ich war da streng. Doch heute fragt sie mich andauernd, wann wir wieder tanzen gehen... ;)

Du bist sicher nicht wertlos, niemand ist das. Jeder hat seinen Grund und Sinn um hierzusein, auch wenn der- oder diejenige den selbst noch nicht erkannt hat. Du mußt dich sicher auch nicht um 180° drehen sondern bestenfalls an paar Kleinigkeiten arbeiten und vor allem dich selbst akzeptieren.

Vieles was dir an den anderen Frauen so perfekt und toll erscheint ist nur vorgespielt, Fassade. Gibt auch keinen Grund jetzt unbedingt lustgeil herumlaufen zu wollen. Wenn du den richtigen Partner findest wird die Lust schon kommen ;)

Und such Hilfe um aus diesem Loch rauszukommen.

Nein, du bist nicht wertlos! Glaub das niemals, das schadet nur.

Du hast deine eigene Persönlichkeit, auch wenn du sie noch nicht so recht entdeckt hast. Ich finde mich z.B. auch nicht unterhaltsam oder humorvoll aber eine gute Bekannte hat mir einen ganz trockenen, manchmal finsteren, gelegentlich sarkastischen Humor bestätigt, du hast sicher auf deine Art auch solche Seiten, musst sie nur rauslassen lernen.

Das du ein kompliziertes oder auch schwieriges Sexleben hast ist OK und sogar ziemlich normal, das alles ganz einfach ist und die Frau von "rauf rein raus runter" abgeht passiert wohl nur im Porno ;) Lass dir da mal nichts vorgaukeln und erzählen, so viele Frauen haben wenig Spaß am Sex oder wünschen sich was anderes, da gibt es vermutlich ganze Bücher drüber^^

Versuch nicht für andere nett und toll zu sein, nur für dich selbst, alle anderen wechseln im Leben, Freunde kommen und gehen leider auch, Partner hat man oder auch mal nicht nicht aber mit dir musst du jeden Tag leben. Wenn du mit dem was du bist gut leben kannst kommt Charismal von ganz allein (hab ich mir sagen lassen, ich arbeite noch dran^^)

Du fühlst dich wertlos weil du dir selbst das einredet und vermutlich komplexe hast. Dass könnte daran liegen, dass du doch möglicherweise zu sehr mit anderen vergleichst. Jeder Mensch ist auf seine ganz eigene Art besonders. Du brauchst dich für niemanden zu ändern- höchstens für dich selbst. Doch was würde dir das bringen zu tun als wärst du jemand der du gar nicht bist. Steh zu dir selbst und lerne dich lieben zu lernen, so hast du es leichter im Leben. Und denk dran, Menschen machen Fehler und niemand ist perfekt. LG

RatlosesRehkitz 11.07.2017, 00:41

Ich glaube wenn ich zu mir selbst stehe, werde ich allein sein

1
PM2017 12.07.2017, 12:23
@RatlosesRehkitz

Nein, am Ende sind eher diese lässigen charismatischen sexy  Frauen, die du jetzt als Vorbilder siehst, alleine. Die lieben oft eh nur sich selbst und sind nicht zu einer richtigen Beziehung fähig.

Die Eigenschaften, mit denen du dich selbst beschreibst sind viel mehr wert. Zu den negativen Erfahrungen aka Körbchengröße und so fehlen mir eigentlich die Worte. Wer sowas bringt ist kein Partner und kein Mann sondern bestenfalls ein pubertierender Idiot. Da solltest mal darüber nachdenken wo und wie du diese Typen kennengelernt hast und das mal ganz anders angehen, dann triffst du auch vernünftige Männer.

1
sol88 11.07.2017, 00:42

Wie kommst du darauf ?
Wie kommt es denn, dass du so ein schlechtes Bild von dir hast. Hat dich mal jemand auf so etwas angesprochen?

2
RatlosesRehkitz 11.07.2017, 01:09
@sol88

Vielleicht hat mich einiges aus Kindertragen geprägt, womöglich Ein anderes Mal wurde mir von meinem Ex Partner gesagt ich sei ein Nichts. Viele Partner bemängeln mein B- Körbchen

1
PlueschTiger 12.07.2017, 12:55
@RatlosesRehkitz

Viele Partner bemängeln mein B- Körbchen

Ich wüsste nichts was man an einem B Körbchen bemängeln könnte. Abgesehen davon ist so manches B Körbchen real schon im C Bereich.

1
LadyBump20 12.07.2017, 17:32
@PlueschTiger

sie meint sicher zu groß...(sie hat c, und macht sich kleiner, "wertloser"):-)))

die beste größe ist sowieso A bis B

0
PlueschTiger 13.07.2017, 08:24
@LadyBump20

Das schlimme ist, es gibt wirklich Männer denen ist bei einer Frau ein Busen von Basketball Größe je Seite noch zu klein. Solche Männer sollten Sitz säcke heiraten, da haben sie genug zum Kuscheln, drücken und was noch so in deren Kopf umherschwirrt.

die beste größe ist sowieso A bis B

Ganz deiner Meinung, ist auch für den Mann sicherer, so ein D Körbchen kann einen bei falscher Handhabung schon mal ins Krankenhaus bringen. Ausgeknockt von einem D Busen, aber okay gibt schlimmeres.

2

Jetzt ist es raus! :-) Und nun?

Du erwähnst hier viele Dinge die dir nicht gefallen, welche gefallen dir denn?

" kann mich nicht sexy und verführerisch geben"
Warum?
"langweiligsten Sternzeichen"
Welches denn? Was hat das Sternzeichen damit zutun?

Klar kann man sich um 180° drehen, verbiegen und kaschieren. Die Frage ist doch eher wohin möchte ich bzw. was möchte ich verändern. Für wen mache ich das, warum? Solange mir das nicht selbst klar ist, wird es auch so bleiben. Stagnation.

Weshalb fühlst du dich denn so schlecht? Weil dir das andere Menschen gesagt haben? Weshalb erlaubst du denen so über dich zu richten?

Jeder findet sein Gegenstück und ich mein du bist 24 und sagst von dir selbst, dass du optisch nicht hässlich bist. Ich denke mit dem Richtigen Mann an deiner Seite der dich so nimmt wie du bist, würdest du auch sehr glücklich werden und kommst dir nicht mehr Wertlos und alles weitere.

Wenn du einen Partner hast, kannst du Ihm doch deine Fantasien langsam nahe bringen, so kann das für dich/ euch genutzt werden um so auch in Stimmung zu kommen.

Man muss sich nicht immer um 180° Drehen, meinst hilft es schon einfach etwas lockerer zu werden in gewissen Hinsichten und Kompromisse eingehen. Niemand kann sich meiner Meinung nach für immer komplett ändern, jeder Mensch hat seinen Charakter usw. 

Einsicht ist der beste Weg zur Besserung. Ich meine: du hast hier eine lange Liste von Sachen aufgeführt, die es dir nach schwer machen, einen Partner zu finden.

Aber es ist nunmal so, dass je länger man ohne Partner ist, desto schwieriger wird es, weil Zweifel laut werden, Ansprüche steigen und man es einfach nicht gewohnt ist, zwanglos mit dem anderen Geschlecht umzugehen.

Von daher wäre es zunächst mal wichtig, dass du dich z.B. in einem Sportclub oder bei der Tanzschule anmeldest und unter Leute kommst. Salsa und Bachata sind z.B. Tänze, wo man gut dem Umgang mit dem anderen Geschlecht lernt.

Was oft auch der Fall ist, dass wenn man sich wenig bewegt, schlecht isst oder Stress hat, eben hormonell nicht auf der Höhe ist. Das ist es vielleicht, was dir im Vergleich zu den genannten natürlicheren Frauen fehlt.

Und dann zu deinen Mängeln: man kann nicht alles haben. Aber du kannst etwas dran arbeiten. Aber zunächst sollst du einfach diese Liste hernehmen und sagen: so, WENN ich das jetzt WÄRE, ist das eben so. Na und! Und von da an diese Kettenreaktionen brechen. Du musst raus aus diesem Teufelskreis. Wie gesagt: mach (Ausdauer-) Sport oder besser noch geht Tanzen. Bring deinen Körper auf sanfte Weise in Schwung.

Füttere dich mit kleinen Erfolgserlebnissen, auf die du dann aufbauen kannst. Nimm dir kleine Ziele vor und versuch sie zu erreichen. Schritt für Schritt. Denk an das Erreichte zurück und bestimmt gibt es etwas in deinem Leben, was du mal gut gemacht hast.

Dann, was deine Sexualität betrifft. Einen Orgasmus bekommst du. Das ist auch ein Erfolg, der einer Reihe von Frauen verwehrt bleibt. Dass es normal nicht klappt kann aber viele Gründe haben. Einer von denen z.B. mangelnde Fitness, mangelnde Hormone aber auch z.B. eine Harnröhrenentzündung o.ä. was dir ggf. etwas Lust und Sensibilität im Intimbereich nimmt. Nur als Beispiel, dass eben nicht alles so klar sein muss, wie du meinst.

Versuch dich körperlich hochzupäppeln. Vergiss nicht Hobbies nachzugehen, die dich körperlich, geistig und/oder seelisch zufriedener und ausgeglichener machen. Und geh aus. Wie gesagt: mein Tipp wären Salsa & Bachata. Mach mal einen Kurs. Da lernst du viele Leute kennen und das ist echt was, wo man seinen ganzen Alltag völlig vergisst, da man sich auf Musik und Tanzpartner konzentrieren muss, ein tolles Ambiente spürt, Sport macht und neben bei Sozialkontakte schließt und den Umgang lernt.

Durchbrech den Teufelskreis! Und zeige weniger Selbstmitleid. Sag dir, dass du dich JETZT zwar so FÜHLST, aber eigentlich doch selbst weißt, dass man mit ein paar kleinen Sachen die Weichen umstellen kann und denke nicht immer alles negativ zuende. Lass die Sachen auf dich zukommen. Geh raus aus der bequemen Wohlfühlzone.

Wie gesagt: du musst dich nicht umkrempeln, sondern nur die Weiche etwas anders stellen. Und mach nicht alles am Partner fest. Dazu musst du bereit sein und das ist man meist, wenn man nicht mehr dran denkt.

Ach ja, noch was: Facebook ist nicht das wahre Leben...

*lach*

Sorry, wenn ich lachen muß! Aber Dein Text hört sich an wie die Abschiedsworte Deines Exfreundes, als er die Beziehung zu Dir beendet hat!

Außer die Sache mit dem Sternzeichen - das ist so ein typisches Frauending ;-)

Nur weil Du kein "Haudrauf" oder "Hansdampf in allen Gassen" bist, heißt das doch noch lange nicht, du wärst wertlos!

Die Welt braucht ruhige, bedachte und sensible Menschen! Sonst hätten wir hier ziemliches Chaos ;-)

Die Eigenschaften, die Du nennst sind mitnichten langweilig und fade sondern eine wunderbare Eigenschaften, die aus Dir einen ganz besonderen Menschen macht!

Du bist diejenige, die

  • zuhört und zuhören kann, wenn ein Laabersack aus dem Vollen schöpft
  • sich sensibel und empathisch auf Dein Gegenüber reagiert
  • nicht ständig auf der Überholspur unterwegs ist und den Hals nicht vollkriegt
  • treu ist und sich über ihre Beziehung Gedanken macht und nicht von einem Mann zum nächsten hechtet
  • ein harmonisches Zusammenleben schätzt und nicht ständig auf jeden Konflikt eingeht oder eingehen muß
  • bodenständig ist und einen geregelten (Lebens-)ablauf schätzt
  • es nicht nötig hat, ihren Körper wie ein Schnitzel im Angebot zu präsentieren

Du siehst also, dass Du wunderbare Eigenschaften besitzt!

Wer diese nicht zu schätzen weiß, hat Dich auch nicht verdient!

Wer Dein B-Körbchen bemängelt, der weiß so oder so mit Brüsten nichts anzufangen!

Wenn ein Mann von Dir verlangt oder erwartet, schneller als ein Porsche auf 100 Sachen zu kommen, der versteht NICHTS aber auch gar NICHTS von Frauen!

 

Behalte Deine sensible, ruhige Art! Die Welt ist schon laut genug!

 

 

Achja... Dein (Langweiliges) Sternzeichen? Nobody cares!

DocNo 10.08.2017, 13:18

so isses!

0

Versuche dich besser selbst zu finden, mach mal ein paar tests zu introversion  oder hochsensibilität. Einfach zum Thema persönlichkeit, die Unterschiede sind nunmal da.  Du besitzt bestimmt auch positive Eigenschaften, siehst aber alles negativ. Ich finde zum Beispiel Menschen ohne Leidenschaft viel sympathischer.. 

Nur mal so als Hinweis, du strahlst immer nur dein Selbstbild aus.

RatlosesRehkitz 11.07.2017, 00:45

Aber wenn ich einfach so bin, mit diesen Eigenschaften, wäre es doch falsch mich besser zu machen. Dann strahle ich vielleicht positives aus, aber Menschen die mich kennelernen, werden mein wahres ich erkennen, früher oder später

1
tryanswer 11.07.2017, 00:51
@RatlosesRehkitz

Wie kommst du denn zu Aussagen, wie "ich bin nicht unterhaltsam" oder "kann mich nicht sexy geben" - doch nur, weil du es dir selber einredest. Und solange trifft das dann auch zu.

Mach dir mal weniger Gedanken darüber, wie die Leute  vermeintlich über dich denken, sondern verhalte dich einfach mal als seist du unterhaltsam und sexy - und jeden dem das nicht paßt, der kann ja gehen. Du wirst sehen, du wirst andere Reaktionen erfahren und auch neue Erkenntnisse über dich gewinnen.

3
RatlosesRehkitz 11.07.2017, 01:01
@tryanswer

Aber ich möchte nichts künstlich herbeiführen. Ich möchte eine natürliche positive Ausstrahlung.Oder ist sexyness und Charsima von anderen Menschen nur einstudiert? Sowas hat man doch von Natur aus, würde ich sagen. Oder wie ist das bei dir zB?

1
tryanswer 11.07.2017, 01:11
@RatlosesRehkitz

Du sollst auch nichts einstudieren, du sollst dich nur normal verhalten. Das tust du aber nicht, solange du dir einredest, du hättest lauter negative Eigenschaften. 

Im übertragenden Sinne läufst du die ganze Zeit mit schlechter Laune durch die Welt und wunderst dich, warum die Leute dir nicht zulächeln.

Mir persönlich ist es mittlerweile egal wie mich irgendwer findet, das ist allein das Problem meines Gegenübers (das war früher nicht der Fall). Und dennoch gibt es zumindest ein paar Menschen (so wenig sind es dann doch nicht), die mich positiv sehen und mit den anderen beschäftige ich mich einfach nicht.

4
PlueschTiger 12.07.2017, 12:59
@RatlosesRehkitz

Es geht nicht darum etwas vorzuspielen, es geht darum das du nicht immer das nach außen trägst was angeblich an dir nicht in Ordnung ist. Sei du selbst und binde deine angebliche schwächen nicht jeden auf die Nase, denn irgendwann hängt es anderen aus dem Hals raus, eigene Erfahrung.

1
LadyBump20 12.07.2017, 17:41
@PlueschTiger

sie ist ein patient in der psychoklinik, und das bleibt sie möglicherweise (ambulant) lebenslang...

sie wird immer zweifel haben...da ist nüschts zu machen

0

Da Du hier schon einige hervorragende Antworten bekommen hast, möchte ich nur noch einen Satz dazu schreiben:

Für die ganze Welt bist Du irgendjemand - aber für irgendjemanden bist Du die ganze Welt.

Leider weiss ich nicht mehr, wer das geschrieben hat, aber ich finde den toll.

Glaube an Dich! Betone Deine körperlichen und charakterlichen Vorzüge.

Sage Deine Meinung. Hilf anderen, aber nicht um jeden Preis.

Du bist nicht wertlos, niemand ist das. Und niemand hat das Recht, Dir so etwas einzureden.

Stay strong!

Aufstehen, Krönchen richten, weitermachen XD

Kein Lebewesen ist wertlos.Jeder hat seine Stärken und Schwächen.Überleg mal,du findest bestimmt was Positives an dir:)

Das du kein Charisma hast - ist wahrscheinlich falsch.

"Der Herr ist in den Schwachen mächtig" 2 Kor. 12,9 (Ich weiß, es ist ein Bibel-Zitat. Fällt mir halt gerad so ein)

ach schätzchen - du hast einfach zu übertriebene ansprüche.

 mal rechts und links schauen und es tun sich ungeahnte möglichkeiten auf. nicht alles, was man dir erzählt oder du auf duibiosen sendern siehst ist wirklich und real.   :)

Also 

kein Mensch ist wirklich wertlos.... Was du so schreibst ist das du nur das negative siehst an dir...

Jetzt lach nicht, aber es kann helfen wenn man sich vor den Spiegel stellt und  eine positive Eigenschaft an sich sucht... 

Oder anders...  nenn uns oder mir mal eine positive Eigenschaft an dir ?? gibt es keine ? Glaube ich nicht

Liebe Unbekannte ...

Ich könnte Dich lieben, weil Du so bist, wie Du bist.

Versuche Du selbst zu sein, und dann wirst Du glücklich.

Mein Herz sagt mir, Du weißt das längst.

Und falls das hier ein Test ist, glaube ich trotzdem, dass Du wertvoll bist.

Sonst hättest Du das nicht geschrieben.

herzliche Grüße

Martin

Liebe heilt alles - (Liebe, Beziehung, Sex)  - (Liebe, Beziehung, Sex)  - (Liebe, Beziehung, Sex)

Was möchtest Du wissen?