Bin ich eine Einzelgängerin, wenn ich mich alleine wohler fühle als mit Menschen und mich immer von allen verstecken will, einfach alleine sein oder mit BestF?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du bist möglicherweise introvertiert oder es kommt mit der Pubertät. Es ist also nichts allzu Schlimmes, außer du isolierst dich komplett von deinen Mitmenschen ab. Ansonsten gibt es viele Menschen, die lieber allein sind, was auch normal ist. LG

russian14 02.11.2016, 21:39


ich bin mir sicher, dass es nicht wegen der Pubertät ist...ich glaube es liegt eher an meiner Vergangenheit...ich glaube, dass es mit der Vergangenheit zusammenhängt und ich deswegen einfach schon nicht mehr kann, ich habe aufgegeben...ich will mich nicht mehr mit Menschen unterhalten, nur noch von allen verstecken (nur zu Info ... keine Außenseiterin oder so, falls ihr denkt dass das meine Vergangenheit war...etwas ganz ganz anderes...nichts mit Schule zu tun)

0
SenfAbgeberin 02.11.2016, 21:45
@russian14

Wenn es dich sehr belastet, solltest du mit einer Person darüber reden, der du wirklich vertrauen kannst. Vielleicht fühlst du dich dann besser oder sie kann dir helfen. Wenn es dich nicht allzu sehr belastet, kannst du ja momentan so weiter leben... Du musst nicht mit jedem reden, dem du begegnest, da Menschen einem sehr viel Energie kosten können. Aber ich glaube, bei dir liegt das "Problem" wo anders, da kann ich dir leider nicht helfen.

0

Wenn du dich alleine, oder mit deiner BF wohl fühlst ist das in Ordnung, nur vor allen verstecken, solltest du dich nicht, das ist nicht gut, da kannst du wirklich zum Einzelgänger werden!

du bist doch sicher noch jung?

russian14 02.11.2016, 18:56

ja, ich bin jung (14... bald 15)...

0
russian14 02.11.2016, 19:05


ich verstecke mich vor Menschen, weil ich Angst vor ihnen habe...viele sind aber auch unfreundlich, vor allem in großen Städten...ich will mich ständig irgendwo in die Ecke sitzen, wo kein Mensch mich sehen kann...nur eine Person(mein bester Freund, der aber nicht in Deutschland lebt) kann mich verstehen...wenn ich eine eigene Wohnung haben werde, kann mich keiner verletzten (körperlich oder geistig) und ich hoffe ich werde danach auch meine Vergangenheit vergessen...

0

Jeder lebt, wie er gern möchte. Und das ist o.k.

Akka2323 02.11.2016, 19:23

Wie man das nennt, ist doch völlig egal.

0
russian14 02.11.2016, 19:34
@Akka2323

ich weiß...ich wollte nur fiwaldi klar machen, dass ich keine Behinderung habe

0

naja ich bin auch eher für mich und meide größtenteils den kontakt zu anderen und ich mich selbst sehe mich auch nicht als einzelkämpfer ^^

Was möchtest Du wissen?