bin ich ein villeicht wirklich ein mannsweib? :O

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also jetzt sixpack finde ich nicht so attraktiv, aber es immer noch kein Grund dich als mannsweib zu bezeichnen. Das mit dem schwarzen Humor ist eig völlig irrelevant wenn es um das Thema mannsweib geht. Das finde ich eig nicht schlecht wenn das Mädchen/Frauen haben.

"mannsweib" ist ein begriff, den sich männer für eine frau ausgedacht haben, mit der sie nicht klar kommen, weil sie ihnen zu selbstbewusst, selbstbestimmt, zu klug usw. ist. also eine frau, der gegenüber sie selbst irgendwelche komplexe haben (z.b. neid, weil sie klüger ist).

ich find, dass gegen ein selbstbestimmtes mädchen nichts einzuwenden ist ^^

Ne lass mal lieber so etwas wollen wir nicht in unsere männliche Gilde aufnehmen. Richtige Manns-Weiber schreiben auch verständlich und fehlerfrei. Katastrophe.

Höhö du bist ja auch ein ganz lustiger :D ich entschuldige mich ja für die Rechtschreibfehler aber eigentlich habe ich gedacht des einem hier tipps gegeben werden und hier nicht kleine Rechtschreiben Tiger unterwegs sind :P

0

Über sowas soltest du einfach lachen! Als Mannsweib bezeichnen einen meist die, die neidisch sind.
Viele Männer z.b. kommen gar nicht damit zu recht dass es auch Frauen gibt die sehr gut Fussball spielen können, das sind in deren Augen dann Mannsweiber.

nur weil du intensiv sport betreibst, bist du doch kein mannsweib, vergiss dieses wort,

Was möchtest Du wissen?