Bin ich ein verrückter in einer normalen Welt oder umgekehrt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die die unachtsam  konsumieren  und sich nicht reflektieren sind un normal. Dadurch das wir in einer Gesellschaft leben die vieles fordert ,anbietet ,ermöglicht müssen wir uns bewusst sein was wir wirklich wollen.Ich will nach den Lehren Buddhas leben .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an. Wer oder was ver-rückt ist, also nicht normal, wird im Grunde auch von der Gesellschaft vorgegeben.

Wenn alle blau tragen und einer bunt, ist immer der Bunte der Verrückte.

Verrücktheit kann aber auch als Krankheit definiert sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht auch als Normalo in einer verrückten Welt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von idow5
09.12.2015, 01:32

das meinte ich ja mit umgekehrt :D

0

Verrückt sein ist ok, Fella! Die anderen sind nur neidisch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine gute Frage. Als kürzlich eine Jugendlicher volle Kanne vor eine verschlossen Ladentür rannte. Frage neben mir ein Rollstuhfahrer "na, wer ist hier behindert?"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?