Bin ich ein unterbezahlter Zusteller?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für 40 oder 90€ monatlich würd ich nichtmal aufstehen, geschweigedenn 400 haushalte beliefern. Ist das benzin denn auch noch selbst zu bezahlen? 

Wobei 10€ pro zustellung, und du verdienst 40€ monatlich, das bedeutet 4 zustellungen im monat....was soll das denn bringen?? Oder beim zweiten durchschnittlich 20€ pro zustellung und du verdienst ca 90€..das wären 4-5 zustellungen.

Was bringt dir das?🤔 Ich finde beides irgendwie überhaupt nicht lohnenswert.

Das liegt alles in meinem Wohnort, also brauche ich kein Auto.

0
@katerfisch

Entweder hab ich einen denkfehler oder ich habe dich falsch verstanden, du schreibst ca 90€ für eine arbeitszeit von 4 stunden beim zweiten gebiet. Das wären 22,5€ stundenlohn. Und beim ersten gebiet 40€ für 2 stunden arbeit, das wären 20€ stundenlohn, demnach wäre der stundenlohn ja nicht schlecht.

0

wenn du jetzt noch erzählen könntest was du austrägst, könnte man dir richtig antworten.

ich habe mal Eismann Kataloge ausgetragen und habe 5 euro pro Katalog bekommen.

Ich trage werbe Prospekte aus von Globus, Netto & Globus Baumarkt & noch ein zusätzliches Prospekt was immer unterschiedlich ist.

0
@katerfisch

ich habe deine frage vom 12.2. gelesen. eine frage bist du schüler. für einen schüler ist 40 euro zusätzliches Taschengeld viel und du kannst dir ja aussuchen, ob du freitag abend oder hast das ganze Wochenende zur verfügung.

wenn du aber das für das doppelte machen willst, frag einfach nach.

vielleicht kannst du ja auch beides machen.

was du aber tun solltest, ordnungsgemäß austragen und nicht irgendwo in die tonne werfen, denn das kommt raus.

0

Da du ungefähr einen Stundenlohn von 5 Euro hast würde ich schon sagen das du unterbezahlt bist...

Ist das ein Schülerjob ?

Ich bin Berufstätig, und mache das nebenbei am Wochenende.

0

Du Arbeitest 24 Stunden im Monat.

Bekommst du dafür 130 Euro

130/24 =5.41 Netto

 (Absolut zu wenig Stundenlohn..)

Was möchtest Du wissen?