Bin ich ein seltsamer Mensch, wenn ich nur fünf Freunde habe?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

hier geht es wohl eher um die funktion der persönlichen nachrichten und nicht um wirkliche sympathie und freundschaft. ich denk das hier kaum einer zu dir nach hause kommen wird, um dir gesellschaft zu leisten. zum anderen wurde auch schon erwähnt, mann kann viele menschen um sich scharen und dennoch einsam sein. ich habe nur eine freundin. also wie seltsam sollst du schon sein? solang kollegen mit dir arbeiten wollen, die nachbarn die grüßen, du in deiner familie willkommen bist - solang bist du völlig normal. wahre freunde findet man nicht an jeder ecke und so manch geglaubter freund entpuppte sich als enttäuschung. freunde nehmen dich wie du bist, sind für dich da, lachen mit dir, gönnen dir was und neiden es nicht, sie lassen alles liegen wenn bei dir die luft brennt und vertrauen sich dir an. ich glaub nicht das diese plattform dir sowas bieten kann - nicht real.

Ich habe sehr wenig Freunde und diejenigen, die ich Freunde nenne, sehe ich so gut wie nie. Es ist doch egal, wieviele Freunde man hat, solange man mit denen zufrieden ist.

Wichtig ist nur, dass Du Dir im Klaren darüber bist, dass auch angeblich wahre Freundschaften ganz schnell kaputt gehen können

Aber geht man dann nicht dauermisstrauisch und einsam durch das Leben?

0

Es ist seltsam, wenn Du glaubst, dass Du hundert Freunde hast. Wer mehr als 5 echte Freunde hat, der sollte das nochmal genauer prüfen. Und eine gekündigte GF-Freundschaft bedeutet nun wirklich nicht die Welt.

Kommt auf die Größe der Welt an ;-)

0

nein ich finde da nichts komishc dran. man muß doch nicht massen an freunden haben. lieber eine hand voll guter freunde als 20 falsche freunde

Die menge zählt nicht, die qualität ist wichtig

Bilduntertitel eingeben... - (Freunde, Menschen, Gesellschaft)

Hab mich umgedreht.. Aber wenn du so viele Freunde hast, wie du an einer Hand abzählst, gildest du in mancher Kultur als reich! Indien zum Beispiel.

Stimmt... bist du aus der Kurpfalz? Ich möchte nicht klugscheißern, aber „gildest“ tut mir ein bissl weh. Sag einfach „giltst“ ;-)

0
@bummelliese

Oooops... war schon am überlegen, klang echt nicht ganz richtig. Nu isses bestätigt, naja. Nee bin nicht aus der Kurpfalz, aber wohnte da in den letzten 1,5 Jahren...HOPPLA!

0
@Cattya

Ah, wusst ich’s doch. Heah, dann gratuliere ich zum Umzug :-)

0
@bummelliese

Ui, gewagt!! Wohne nu in Monnäm.. es kann nicht besser werden..

0
@Cattya

Äm, Monnem IST Kurpfalz! Nun bist du mittendrin - sie haben dich! Au weia. Heah.

0
@Imbecillitas

Ach, du auch? Ich hab dort etwa zehn Jahre gelebt. Ist aber auch schon eine Weile her :-) Wegziehen hilft, Cattya.

0

Warum solltest Du deshalb ein seltsamer Mensch sein? Ich persönlich will hier keine Freunde, denn das ist mir alles viel zu verlogen.

Meinen "richtigen" Freunden vertraue ich auch.

Ich seh die „Freunde“ hier auch nicht als echte Freunde an. Vielleicht sollte man das umbenennen in Spießgesellen oder Sympathisanten... Ich finde auch „Freunde“ bei myspace seltsam. Aber wenn man es gleich so sieht, ist es einfach irgendwie nett, wenn man ein paar Spießgesellen hier hat. Und dann trifft es doch ein bisschen, wenn man abgeschossen wird.

0
@bummelliese

Bist Du "abgeschossen" worden? Nimm das hier nicht weiter ernst, damit fährst Du am besten.

0
@GerdaG

Ja, bin ich. Du hast natürlich recht, man soll es nicht ernst nehmen. Ich hab jetzt auch nicht das Gefühl, einen echten Freund verloren zu haben. Aber ich fühl mich.... abgeschossen ;-)

0

Für ein Leben reichen 2/3 gute Freunde aus.

na, sei unberuhigt. jeder hat nur ein bis zwei mit dem er richtig dicke is. mach die ma keine sorgen. ich kann auch nich mit jedem bekannten pferde stehlen oder über´s f.i.c.k.e.n quatschen... das is halt so. vielleicht bist du schon eher aussergewöhnlich weil du 5 hast ;)

Ich glaube, der Fall hatte nichts mit Dir zu tun - schließlich wurde sogar ich abgelehnt... :)

Wenn es richtige Freunde sind, dann machst Du auch alles richtig!

Im wahren Leben schließen sich dann die Übriggebliebenen (zB beim Sport als Letzter auf der Bank sitzen...) zusammen. ;-)

0

Ich finde, daß ist völlig normal

Bei mir sind es noch weniger, dafür sind es richtige Freunde.

Bist Du Dir da sicher?

0
@Eppendorf

Jetzt habe ich es auch gelesen. Dachte doch tatsächlich es ginge ums private Leben und nicht um GF.

;-)

0
@bummelliese

Hatte aber vor kurzem bei GF ein ähnliches Problem gehabt.

Wenn mich einer nicht haben will ist das okay, aber auch virtuell möchte man nicht wie Dreck behandelt werden.

0
@Eppendorf

Naja, „wie Dreck“ wäre übertrieben. Es stößt mich nur vor den Kopf, weil es keine Erklärung dazu gibt. Bin mir keiner Schuld bewusst. Am Ende hat sich einer als Bummeliese ausgegeben? Bei dir passierte das ja irgendwie. - Ja, man möchte auch virtuell nicht wie eine Maschine behandelt werden. Es geht halt so einfach in der Anonymität.

0
@bummelliese

War bei mir genauso. GF-Freundschaft gekündigt, Vorwürfe gemacht, keine Begründung abgeliefert und Fake-Accounts in Spiel gebracht.

Wenn du mein Freund werden willst, klick mich. ;-)

0

Hab genauso viele wie Du. Freu Dich an dem, was Du hast.

Lieber einen richtigen Freund, statt 100 möchte-gern-Freunde!

Du hast den Nagel auf dem Kopf getroffen!

0

Lieber einen richtigen Freund UND sechs GF-Freunde!!

0

Was möchtest Du wissen?