Bin ich ein schlechter Mensch weil ich meinen Halbbruder nicht mag?

4 Antworten

Ich kann meine älteste Schwester nicht leiden. Wir sehen fast aus wie Zwillinge und wir werden oft verwechselt. Ihr Charakter ist bösartig und hinterhältig. Ständig muss man sich in ihrer Nähe umdrehen, ob sie hinter dem Rücken was ausheckt.

Mein Ältester war mal bei meinem Vater, zum Babysitten. (Mein Bruder mit Familie wohnte im gleichen Haus. Trotzdem fühlte sich mein Vater oft nutzlos. Er bat gerne darum, dass mein Sohn ihn besucht. Das gab mir die Gelegenheit zum Arzt zu gehen oder Besorgungen zu machen.) Da mein Vater sich etwas hinlegen wollte, schnappte sich meine Schwester den Jungen und ging mit ihm spazieren. Eigentlich legte sich der Kleine immer zu Opa und sie machen zusammen einen Mittagschlaf, was beide liebten.)

So weit so gut. Nur beobachtete meine Schwägerin, dass sie sehr ruppig mit ihm umging, in ständig anmotzte, ob wohl der Junge sehr lieb war, und ihn zur Krönung auch kniff. Ich stellte sie zur Rede, sie stritt alles ab, obwohl der Junge blaue Flecken hatte.

Ein paar Monate später verstarb unser Vater völlig überraschend. Noch am gleichen Tag begann sie Wertsachen in ihren Koffer zu packen. (Sie war zufällig wieder zu Besuch in unserem Elternhaus.) Mein Bruder sah dies und warf sie aus dem Haus. Sie kam bei meiner anderen Schwester unter. Eine zur Beerdigung angereiste Tante (Schwester des Vaters) wohnte auch dort. Bis zur Beerdigung stichelte sie in einer Tour gegen mich. Warum auch immer? Unser Vater wäre nur so früh gestorben, weil der ständig auf meinen Bengel aufpassen müsste usw. Auf der Beerdigung ging sie von Tischgruppe zu Tischgruppen um nur das zu thematisieren. Mein Mann und ich verließen daher vorzeitig die Beerdigung um die Würde des Tages zu wahren. Das war genau das letzte mal, dass ich mit ihr wirklich gesprochen habe. Danach hatte ich sie höchstens mal am Telefon um den Höhrer meiner anderen Schwester zu geben oder an der Sprechanlage, wenn ich eine meiner Nichten bei ihr abhole.

Seit dem bin ich viel glücklicher. Das Streichen ihrer Person aus meinem Leben hat uns richtig gut getan. Ich höre nichts mehr von ihren Untaten und sie beschämen mich auch nicht mehr. Meine Familie muss ich nicht mehr bewachen und uns nicht mehr vor ihren Intrigen schützen.

Verstehe mich nicht falsch. Ich will nicht, dass es ihr schlecht geht oder Rache. Es würde mich freuen, wenn sie endlich mal ein erfülltes und glückliches Leben bekommt. Nur, das wünsche ich mir auch und es funktioniert nicht mit ihr darin.

Genau so ist es 💪

1

Du musst niemanden mögen. Weder den 20. Mann deine Tante Melinda noch deinen Bruder oder sonst irgenwen. Einige Leute sind einfach nicht kompatibel miteinander,das ist normal.

Wenn ihr euch als Kinder nie wirklich leiden konntet wird sich das wohl jetzt, da ihr erwachsen seit, auch nicht wirklich ändern. Verbittert bist du deshalb nicht und ein schlechter Mensch schon garnicht.

Wenn du mit deinem Bruder und seiner Familie nichts zu tun haben möchtest dann ist das deine Entscheidung.

Mein Bruder war schon längst erwachsen und ich noch ein Kind ich konnte mich nicht wehren gegen seine verbalen Attacken

0
@Lukas404

Das ist erst Recht mies. Da stellt sich mir die Frage wieso dein Halbbruder als Erwachsener sich gegenüber einem Kind so verhält. Neidisch oder wie? Weil sein Daddy ne andere dann hatte? Er hatte damit,besonders als Erwachsener, anders umgehen können und müssen. Das Elternteil was ihr gemeinsam habt hätte eingreifen müssen und hat es total vermasselt. Da kommt mir der Bruder als mieses A*********** rüber für den Umgang und das Elternteil weil es nichts getan hat

0
@Rhoda8

Mein Bruder stammt aus erster Ehe meines Vaters und ich bin der jüngste aus Dritter Ehe mein Halbbruder hat es meinen Vater nie verziehen das mein Vater seine Mutter damals verlassen hat und ihn und meine Halbschwester und mein Halbbruder lässt das meinen Alten immer noch zu spüren doch was kann ich dafür. Und meine mutter hat mich immer verteidigt gegen ihn.

0

Mein Vater und ich sind am Sanieren und mein Vater fragt des öfteren meinen Bruder weil er Maurer ist ich bin dagegen und da reicht es mir schon wenn ich ihn dort ertragen muss

0
@Lukas404

Da würde ich dann halt einfach weggehen. Is halt aber n Vorteil wenn man n Maurer hat der auch weiß was er tut beim Renovieren und sanieren. Trotzdem musst du dich dem nicht aussetzen. Geh dann einfach

0
@Rhoda8

Lieber bezahl ich jemanden der viel Geld will als mein Bruder zu nehmen. Erklär das mal meinen Alten

0

Es ist nichts verwerfliches daran, wenn man seine Geschwister nicht mag.

Niemand kann dich zwingen.

Wenn es zwischen euch beiden einfach nicht passt dann ist das so ,ein hallo ein tschüß und ein nettes gespräch sollten drin sein und mehr kann man dann auch nicht verlangen (wenn man sich gezwungen verstellt macht es ja nix besser...)aber man muss ja auch nicht jeden mögen ;)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?