Bin ich ein Psychopath oder bin ich nur anders als andere?

16 Antworten

Also ich glaube dass das vielleich einfach an deinem karakter liegt. Es klingt für mich logisch vorallem in der heutigen Zeit, nicht auf alles und jeden zu vertrauen deswegen kann ich auch verstehen dass dir deine Freunde dann nicht so wichtig sind wenn sie dir die Freundschaft kündigen. Also du bist ganz normal. Und die Tatsache das du dein nutzen aus anderen ziehst machen auch viele andere Leute. Außerdem sagt du ja selber das du freundlich bist und mit fremden gut klarkommst. Also bist du kein psycho

Lg BlueSunshinee 🙂😋

Ja das stimmt wohl Danke!:)

0

Es gibt da eine Skala von hochsensibel bis gefühlskalt, jeder Mensch würde sich da an einer anderen Stelle sehen. Dir sind andere Menschen egal aber wie weit geht das, würdest du bei jemanden in Not erste Hilfe leisten oder denk ist mir egal und weitergehen? Würdest du einer alten Frau im Bus deinen Sitzplatz anbieten? Usw wenn dein sozial Verhalten nicht unter deiner Gleichgültigkeit leidet ist doch alles im grünen Bereich. Es muss auch Menschen geben die nicht so emotional sind, weil es auch viele Job's gibt für das eine Schlüsselqualifikationen ist. LG

Grob sortiert - Wenn Du diese Punkte mitbringst:

  • Emotionslos
  • Fehlendes Gewissen
  • Mangelndes Mitgefühl
  • Aufbrausend
  • Nicht Aufrichtig

die nicht alle aus Deinem Text ersichtlich sind, kann es schon sein. Stolz kannst du darauf aber nicht sein.

Was ne Liste. Die Welt wäre so richtig schön einfach wenn man psychologische Probleme anhand von solchen Listen ausmachen könnte. Zumal er das selbst gar nicht wahrheitsgemäß beantworten könnte.

1
@Kitharea

Irgendwo muss man aber ansetzen und ich habe eine Richtung angegeben und keine Diagnose. Den Unterscheid wirst du sicher kennen.

0
@Irgendwerxyz

Ich kenne den Unterschied - klar - aber auch wenn er sich in der Liste wiederfinden würde ist das noch lange kein Beweis für oder gegen irgendwas. Zum Therapeuten kann jeder - da braucht man nicht sinnlos irgendwelche Fragen beantworten die nicht interpretierbar sind.

0
@Kitharea

Ich habe nichts von Beweisen geschrieben. Ich habe geschrieben "kann es schon sein". Eben weil das Zeichen dafür sind aber nicht sein müssen. Außerdem habe ich "grob Sortiert" über die Liste geschrieben.

0
@Irgendwerxyz

Ok - aber dieses "kann schon sein" in einem Forum bewirkt, dass es Menschen gibt die es als gegebenen Fakt nehmen - je jünger die Leute sind, desto schneller. Der nächste kopiert deine Dinger hier raus und postet sie woanders weil er denkt, dass es zusammenpasst. Solche Listen werden genommen um Leute in Kisten zu stecken und abzuurteilen. DESWEGEN bin ich dagegen solche Dinge zu posten. Klar kannst du nichts dafür wenn hier Leute was weiß ich was interpretieren aber genau so entstehen Fehlinformationen. Nicht verifizierte, vereinfachte Listen die man weiterreicht und die der nächste als Wahrheit wahrnimmt einfach nur weil er mitreden will... Ich übertreibe jetzt ich merk schon^^ Aber so einfach ist das Alles leider nicht. Grade psychologische Dinger kann halt nur ein Psychologe feststellen - EGAL was man hat. Und sogar dort bedarf es wochenlanger Gespräche.

0
@Kitharea

Auch ein nicht Psychologe kann einen Verdacht äußern und sogar recht damit haben. Die Diagnose muss natürlich der Fachmann stellen, da der einfach über die Kompetenz verfügt und viel mehr Punkte und Erfahrungen mit einbeziehen kann. Aber der Weg zum Arzt/Psychologen führt immer über den Verdacht und den äußert nicht selten das Umfeld.

Ehrlich, ich bin nicht dafür verantwortlich, wenn jemand zu blöd ist Informationen zu bewerten, hinterfragen und diese nur als Denkanstoß zu nutzen, um sich breiter zu informieren. Man kann im Internet nicht auf jeden Honk Rücksicht nehmen. Das ist schlicht unmöglich.

2
@Irgendwerxyz

Das ist wohl richtig. Aber man kann's versuchen. weiß nicht ob du davon gehört hast aber üblicherweise gehen Menschen nicht zum Psychologen weil ein Kumpel oder Leute im Internet sagen, dass er soll. Diesen Schritt macht jeder allein weil er selbst draufkommt. Diese Hinweise führen nur zu Selbstzweifeln. Ich fand da Geschichten immer besser^^

1
@Kitharea

Naja da kann ich Dir aus eigener Erfahrung deutlich widersprechen. Gerade bei psychologischen Dingen bringt einen das Umfeld auf den Trichter, weil man es eben selbst nicht merkt oder als noch nicht so gravierend einschätzt.

Außerdem ist es in der heutigen Zeit gar nicht ungewöhnlich sich im Internet eine Vorzeitig "Diagnose" zu holen.

Da der Fragesteller selbst schon in die Richtung denkt und vor Selbstbewusstsein nur so strotzt, bin ich nicht davon ausgegangen, dass ich hier Selbstzweifel auslösen könnte.

1
@Kitharea

überlicherweise ist ein guter ansatz. das unübliche sollte aber nicht ausser acht gelassen werden. muss irgendwerxyz in der hinsicht rechtgeben.

0

Ich bin einfach verzweifelt und sehe keinen Ausweg mehr, Hilfe?

Egal welche Entscheidung ich treffe, ich bin einfach nicht zufrieden. Immer wenn ich in etwas Hoffnung sehe, muss ich auch an andere Möglichkeiten, andere Wege, andere Menschen denken, was mich unglaublich deprimiert. allgemein kann ich mich kaum entscheiden, damit hatte ich schon immer Schwierigkeiten. Egal wie sehr ich vor meinen Problemen weglaufe, es verschlimmert sich alles nur. Und egal wie sehr ich mich bemühe meinen Problemen zu stellen, es werden immer mehr und mehr. Es kommt mir vor als würde ich alles falsch machen im Leben, einfach alles. Egal ob ich meine Umgebung wechsle, sogar das Land verlasse, diese Unzufriedenheit, Reue in mir bleibt immer. Es ist so komisch, diese Gefühle bestehen aus Einsamkeit, Verzweiflung, Frust, Angst und Hass. Als würden sich diese Gefühle gegen mich stellen und mir wehtun. Aber als könnten sie mich dennoch nicht verlassen - sonst würde ja in mir etwas fehlen. Ich will schreien, alles loswerden - aber niemand hört zu. Ich will etwas ändern, etwas erreichen, aber sobald ich einen Ziel habe, verliere ich Dinge im Leben, ich verletze andere Menschen, alles passiert so ungewollt, es ist alles so zwecklos, einfach nur pure Verzweiflung egal wie ich es betrachte ... Ein endloser Kampf in mir selbst.. Was ist nur los mit mir? Wieso fühle ich mich so? Was soll ich nur tun..? Auf mein Herz oder Verstand hören? Doch was wenn nicht mal mein Herz&Verstand wissen was ich tun soll..? Was wenn ich einfach nur noch in Verzweiflung versinke?

...zur Frage

Eine Scheiß egal einstellung gut?

Huhu, ich hätte gerne so eine Scheiß egal einstellung, und dafür gibt es auch ein grund. Ich war vor kurzen noch total verknallt aber weil ich wohl kein A*sch in der hose hatte es ihr zu sagen, war ein anderer schneller. Ich habe natürlich angst gehabt das sie nein sagt, jedoch hab ich sie so oder so nicht an meiner seite daher wäre es egal gewäsen wenn sie nein gesagt hätte. Jedoch sagt es sich so einfach so eine einstellung zu haben. Kann man das irgendwie antrainieren? :P Und ist die einstellung gut?

...zur Frage

Gibt es Gefühle wirklich oder ist das alles nur Anziehungskraft und reine Stimmungssache und gelenkt wird es vom Gehirn?

Das was wir Menschen Gefühle nennen wird nur vom Gehirn gelenkt egal wie stark es ist das ist reine Hirnfunktion wieso denkt dann jeder mensch dass es was mit dem Herz zu tun hat ??? Das ist doch Schwachsinn das ist nur das Gehirn. Das bedeutet dass wir Menschen in der Lage sind ,,Gefühle“ zu kontrollieren oder nicht? Das ist doch wohl mehr als realistisch. Liebe, Angst, Mitgefühl usw. wird nur vom Gehirn verursacht das bedeutet das ein Mensch sich komplett kontrollieren könnte was das angeht wenn er sich das antrainiert oder nicht ??(die Frage ist ernst gemeint und die Frage geht nicht an Leute die einfach nur antworten um geantwortet zu haben. Nervt nicht)

...zur Frage

steckt in allem Negativen WIRKLICH auch etwas Positives!? oder ist das nur ne psychologische ...

Selbsttäuschung?

...zur Frage

PSychopath mit borderlinerin zusammen. Hat die Beziehung eine Chance?

Ein psychopath (damit sind menschen gemeint die kein Empathie kennen, Reue und Schuldgefuhle.kalte Personlichkeiten.) ist mit einer Borderlinerin zusammen. Würde so eine Beziehung überhaupt funktionieren, oder würde sich die Borderlinerin nicht schlimmer fühlen ? Sie braucht aufmerksamkeit aber den psychopathen lässt dies meist kalt. Er ist nur in der Lage körperlich Gefühle zu zeigen.

...zur Frage

Fühle nichts mehr, was kann ich tun?

Als Teenager hatte ich eine Borderline Persönlichkeitsstörung und war extrem emotional. Mittlerweile aber sind meine Gefühle einfach tot. Ich fühle mich schon seit 1-2 Jahren so, als wären meine Gefühle hinter einer fetten Mauer oder einer fetten Schicht Watte. Ich kann schon wahrnehmen, dass da irgendwas ist und auch ein wenig merken, was es ist... aber es kommt nicht richtig an. Der Tod meines Opas war mir egal. Wenn Menschen sterben ist es mir egal. Alles ist mir egal, jedenfalls gefühlsmäßig.

Manchmal spüre ich, wie ganz kurz Gefühle hochkommen und ich Tränen in den Augen bekomme. Für ein paar Sekunden. Und dann bam, wieder alles weg. Neutral. Lediglich durch Drogen fühle ich noch etwas, bin aber nicht abhängig oder so. Muss man ja dazusagen.

Weiß jemand, wie ich diese Mauer einreißen kann? Ich hab zwar Angst, dass es mir wieder so schlecht geht wie damals... aber mein Ziel ist es GLÜCKLICH zu sein. Momentan funktioniere ich zwar, erlebe tolle Sachen mit tollen Menschen, aber was bringt mir das, wenn ich nichts fühle?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?