Bin ich ein Pädophilie?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

@ eliasfinn

Weist du denn überhaupt, was ein Pädophiler Mann ist?

Das ist ein Mann der schon älter ist und der ganz andere Fantasien als du mit 15 hat, wenn er an kleine Kinder denkt.

Ich glaube du verwechselst hier was. Du bist noch mitteln in der Pubertät und deine Fantasie geht mit dir durch.

Es gibt da noch andere Begriffe als Pädophil, die auf dich zutreffen könnten. Aber das wird dir ein geschulter Facharzt erklären. Das ist keine Diskussion für dieses Portal hier.

Das würde auch deinen Windelfetisch etwas begreilich machen.

Aber du solltest dich trotzdem mal mit einem Psychologen unterhalten, inwieweit deine Fantasien noch als normal einzuordnen sind.

Ich möchte dir auch den Rat mitgeben, keine ........Vorlagen von kleinen Mädchen in Badeanzügen zu verwenden, das dich noch mehr antörnt. Auch evtl. keine Po....filme anzuschauen, die dir eine völlig verzerrte Sexualität übermitteln, die nichts mit der Wirklichkeit zu tun haben.

Du kannst dich auch deinem Hausarzt anvertrauen und dir seine Meinung anhören..Er hat genauso Schweigepflicht, was dein Kopfkino betrifft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adventurian
19.06.2016, 20:17

Danke für diese großartige Antwort!

1
Kommentar von Libertinaer
23.06.2016, 17:13

Weist du denn überhaupt, was ein Pädophiler Mann ist?

Also DU weißt es schon mal nicht! =:-o

Das ist ein Mann der schon älter ist und der ganz andere Fantasien als du mit 15 hat, wenn er an kleine Kinder denkt.

Pädophilie ist keine Frage des Alters. Sie ist auch angeboren. Man ist pädophil oder eben nicht. Entsprechend merken es ggf. auch Jugendliche bereits, wenn sie pädophil sind.

Und ich weiß nicht, welche Phantasien ein Pädophiler hat. Aber Sex mit 5-9-Jährigen haben zu wollen, klingt doch ziemlich danach. Welche Phantasien schweben DIR denn da so vor?

0
Kommentar von mychrissie
30.09.2016, 18:47

Wohl kaum, er weiß ja noch nicht mal, wie man das schreibt.

0

Du bist in der Pubertät, daher kann das nur eine Phase sein. Ich würde trotzdem zum Psychologen gehen, denn sicher ist sicher. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pädophilie ist angeboren, nicht änderbar, und bedeutet, ausschließlich oder zumindest weit überwiegend präpubertäre Menschen (also biologische Kinder) sexuell anziehend zu finden.

Während das Gehirn eines Nicht-Pädophilen beim Anblick eines geschlechtsreifen Menschen die sexuelle Lust durch Botenstoffe steigert, und bei Menschen vor der Geschlechtsreife dämpft, ist der Vorgang bei Pädophilen genau umgekehrt.

Oder anders ausgedrückt: Wenn dich eine attraktive, geschlechtsreife Frau ab ca. 12 aufwärts sexuell erregen kann, bist Du nicht pädophil - egal ob Du, aus welchen Gründen auch immer, auch Kinder sexuell erregend findest.

Wenn Du aber nur Kinder sexuell erregend findest, und einer geschlechtsreifen Frau so gar nichts abgewinnen kannst, dann ist die Sache ziemlich eindeutig.

Und um das festzustellen braucht es auch kein Alter. Da man es von Geburt an ist, kann man das auch schon früh an sich feststellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RuedigerKaarst
22.09.2016, 23:05

Man kann es aber behandeln lassen, beziehungsweise sorgen, dass es zu keiner Straftat kommt.

0

Das mit dem geil werden ist im Alter von 15 jahren ganz normal...

Pubertät halt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nightwing99
19.06.2016, 19:53

Nein ist es bei Kindern nicht auch nicht in der Pubertät

1

Ja,bist Du und eine Gefahr für Kinder! Begib Dich in Therapie,bevor was schlimmeres passiert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, bist Du. Für gefährdete Jungs gibt es eine Anlaufstelle in Berlin bei der Psychiatrie. Melde Dich da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede darüber mit einem Gutachter 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?