Bin ich ein oberflächliches A****lich?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich weiß nicht ob das direkt etwas mit Oberflächlichkeit zu tun hat, denn wirklich oberflächlich wäre es meines Erachtens wenn du ähnliche Bewertungskriterien auch bei Männern hättest. Dann wärst du tatsächlich oberflächlich, weil dir der Charakter von Menschen generell egal ist und es dir wichtiger ist, dich mit gutaussehenden Menschen zu umgeben.

Wenn du ein Mann, heterosexuell bist und nur in Bezug auf Frauen so reagierst, solltest du Dir vielleicht eher mal Gedanken über deine Vorstellungen zu Frauen machen?

Zumindest ist deine Frage inhaltlich einem Gespräch, das ich mal mit einem Bekannten (zufälligerweise der Freund einer ehemaligen Mitbewohnerin) hatte, sehr ähnlich.

Der Gute hatte ein ähnliches "Problem" und hat mit mir darüber diskutiert, dass es ganz normal sei, dass ein Mann eine Frau in erster Linie nach ihrer Attraktivität "bewertet". Mit einer unattraktiven Frau käme er schlichtweg nicht klar, selbst wenn sie ganz nett ist, nervt ihn selbst der kleinste Charaktermakel. Eine unattraktive Frau mit "echten" Charaktermakeln? Gegen die kann er laut eigener Aussage regelrechte Hassgefühle entwickeln - also tut er ihnen nur einen Gefallen, wenn er sich von ihnen fern hält. Dementsprechend könne er weder mit einer unattraktiven Frau befreundet sein, noch mit ihr zusammenwohnen. Attraktiven Frauen hingegen würde er fast alles verzeihen.

Mich hat das ganze äußerst irritiert. Erstens, weil sich das Gespräch aufgrund meiner Frage entwickelt hatte, warum er manchmal so grob zu einer anderen Mitbewohnerin war (ein wirklich lieber Mensch und in jedem Fall unkomplizierter als seine eigene Freundin) und weil es ziemlich schräg ist, zu hören, dass jemand nur deshalb nett zu einem ist, weil man für denjenigen "halbwegs" attraktiv ist (seine Worte).

Bei Männern hingegen war es ihm wurscht egal. Die können hässlich sein wie die Nacht, da stellt sich bei ihm ein "natürliches" Gefühl der Brüderlichkeit ein.

Um es mal klipp und klar zu sagen, so wie ich den Kerl kennen gelernt habe ist er ein ziemlicher Sexist, der sich als Frauenversteher sieht. Und zwar vor allem deshalb, weil er jede Frau in eine simple Kategorien steckt - aber wehe, man stellt seine Sichtweise in Frage oder verhält sich nicht seinen Kategorien entsprechend. Dann sind "die Frauen" wieder ein unlösbares Mysterium gewesen. Seine Freundin war umgekehrt übrigens genau so drauf.

Ich sage nicht, dass du so bist, aber dieses Beispiel könnte hier zutreffen.

Danke für den Stern!

Übrigens noch eine kleine Anmerkung: Ich bin keinesfalls der Meinung, dass die Haltung meines Bekannten gegenüber Frauen bei allen oder einer Mehrheit von Männern zu finden ist. Jedenfalls hat keiner meiner männlichen Freunde so eine Meinung und das weiß ich in einigen Fällen auch deshalb, weil man darüber gesprochen hat. Da habe ich noch eher die Meinung gehört, es sei "einfacher" mit unattraktiven Frauen befreundet zu sein.

0
  • Oberflächlich würde ich das nicht nennen, eher naiv und weltfremd und falsche Prioritäten.
  • Du versprichst Dir offensichtlich bewusst oder unbewusst mehr von einer WG als nur Zusammenwohnen. Das ist der Fehler!
  • Suche Dir doch lieber eine Männer-WG, in der man unkompliziert mal jemanden mitbringen kann. Das wäre doch viel entspannteres Wohnen als gemischtgeschlechtlich.
  • Die Chance, dass eine WG-Mitbewohnerin zufällig auf dich steht, ist doch minimal. Ganz egal wie sie oder du aussehen.
Leider finde ich sie nicht attraktiv

Willst du ne WG oder ne Beziehung? Für ne WG ist das Aussehen der Mitbewohner doch wohl eher zweitrangig. Du setzt die falschen Prioritäten!

Lass doch "mal die Kirche im Dorf".

Such Dir eine Bekanntschaft / Beziehung wo anders und nicht im Zuge der Wohnungssuche! Das bringt nur Hindernisse.

Was machst Du denn, wenn Du in eine WG mit Jungs ziehst? Oder bist Du bisexuell?

Ich meine wenn die Jungs dir gefallen, sie nett aussehen, nimmst Du die WG dann auch nicht?

Es ist sogar von Vorteil, wenn du als Mann deine Mitbewohnerin unattraktiv findest. Oder willst du dauergeil durch die Wohnung rennen?

Hallo,
ich nehme an, der Umzug ist Dir noch nicht so wichtig. ((-:

Deine Frage in der Überschrift stimmt ... aber es muss LOCH heißen ;-)

Was möchtest Du wissen?