Bin ich ein Mensch mit Migrationshintergrund oder einfach nur Deutscher?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Gemäß deutscher Definition hast auch du - wegen Deines Vaters (aus Angola?)  - einen "Migrationshintergrund". "Deutscher" bist Du trotzdem. Auch ein Engländer, der in Deutschland lebt, hat laut Definition "Migrationshintergrund", selbst wenn nur sein Großvater aus England kam.

Übrigens gibt es keine Sprache, die "Afrkanisch" heißt. "Afrikaans" ist die alt-niederländische Sprache der Buren in Südafrika.

Auf dem Kontinent Afrika werden mindestens 100 verschiedene Sprachen gesprochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Freund würde jetzt sagen: Leute mit sächsischen Dialekt sind keine Deutschen.😅 Wenn wir das aber mal außen vor lassen, bist du für mich komplett Deutsch. Betrachtet man die Grundsätze für Migration sind sogar Leute, die innerhalb Deutschlands umziehen Migranten, Binnenmigranten, aber solange man in Deutschland geboren ist, ist man auch Deutsch…

Liebe Grüße, Anna😘

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann bist Du Deutscher mit afrikanischem Migrationshintergrund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Migrationshintergrund.
Meine Halbschwestern haben einen amerikanischen Vater, eine deutsche Mutter und sind in Deutschland zur Welt gekommen, gelten trotzdem als deutsch mit Migrationshintergrund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Vater ist Afrikaner. Wir leben in Deutschland. Meine Mama deutsche. Bin hier geboren und ich hab in meinen 19 Jahren kein einziges mal gehört ich hätte Migrationshintergrund. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lulula7 17.07.2017, 20:06

Also ich habe gerade meinen Vater gefragt und er sagt es wäre nur so wenn beide Elternteile Migrationshintergrund haben.

0

Dann bist Du Deutscher ... Migrationshintergrund hättest Du, wenn Du mit 2 Jahren aus Afrika gekommen wärst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heute bist Du Deutscher, wenn Du einen deutschen Ausweis hast.

Früher mal bei den Nazis gab es die Deutsche Volksliste, 

nach dieser Definition wer Deutscher ist, sollten auch heutige Nazis große Probleme ihr Deutschsein nachzuweisen.

Das betrifft ganz besonders den NAZI Anwalt Wolfgang R.

https://ome-lexikon.uni-oldenburg.de/begriffe/deutsche-volksliste/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieser "Migrationshintergrund" ist super-rassistisch, d.h. man versucht mit diesem Wort Immigranten zu diskriminieren, auch wenn sie schon längst die deutsche Staatsbürgerschaft haben, bzw. auch noch ihre Kinder und Kindeskinder.

So ähnlich wie die Nazis tiefgreifende Forschung zu "Ariern" und "Halbjuden" und "vierteljuden" betrieben haben, so spricht man heute noch Generationen später von "Migrationshintergrund". So gesehen hat wohl kein Deutscher keinen Migrationshintergrund.

Also: lass dich von den Rassisten und Neonazis nicht ins Bockshorn jagen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist Deutscher, die meisten Leute verstehen nicht das sobald man einen Deutschen Pass hat man deutscher ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?