Bin ich ein Fettsack, bzw fett?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wer bei so einem Gewicht meint, er ist fett, der hat eine verzerrte Eigenwahrnehmung und sollte sich schnellstens einen guten Psychologen suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann auch dünn sein & trotzdem schwabbelt es. Das nennt man Skinny fat. Einfach regelmäßig Kraftsport machen, dann verwandelt sich das bisschen schwammige Gewebe in hartes, muskulöses Gewebe.

Geht dann schnell, und nicht vergessen: Wenn du Muskeln aufbauen willst, (damit das Schwabbel verschwindet), musst du genug essen! Also Fleisch, Fisch, Eier, Gemüse, Obst, und auch Kohlenhydrate.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein bist du nicht. Du beantwortest es doch schon selbst. Arbeite lieber an deiner Einstellung zu dir selbst, als ständig auf die Waage zu steigen.

Sport ist immer gut, aber such dir einfach etwas, was dir Spaß macht und dir ein gutes Gefühl vermittelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist nicht fett und auch kein Fettsack! Du selber siehst Dich immer kritischer als andere,das geht jedem so! Sei froh,das Du gesund bist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab BMI 18 bist Du magersüchtig - sonst noch Fragen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieso solltest du fett sein, wenn du unterm normalgewicht liegst?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kauf dir doch eine Körperfettwaage. Denke das du keineswegs Fett bist. Sondern durch den Sport hast du Muskeln. Was sehr gut ist.

Muskeln wiegen schwerer als Schwabbel und Fett. Daher ..... siehe Anfang

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist absolut normalgewichtig !! versuche nur einfach Muskeln aufzubauen, mehr ist  aber nicht nötig !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bist normal gewichtig .. wenn nicht sogar unter dem durchschnitt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?