Bin ich ein Autobahnraser?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Warum denkst Du, "den Rasern???" Einhalt gebieten zu müssen? 3 Wochen nach Erhalt des Führerscheins solltest Du Dich erstmal auf Deine Fahrweise konzentrieren. Erziehungsversuche bei hohem Tempo können schrecklich schief gehen. Ausbremsen und drängeln sind ein absolutes No-Go

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Überholvorgang schon nach deiner eigenen Einschätzung gefährlich war, dann weißt Du doch selbst das Du etwas falsch gemacht hast.

Es spricht nichts dagegen schnell zu fahren wenn kein TL besteht, dass tue ich auch gerne, aber nur unter Berücksichtigung der Straßen- Sicht- und Verkehrsverhältnisse.

Da es erst 3 Wochen her ist, kann ich mir nicht vorstellen das Du das was in der Fahrschule dir vermittelt wurde, Du nun schon wieder vergessen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

".... und habe sie mit 170 km/h ..... überholt. Das war teilweise gefährlich, aber ich denke, ich hatte alles im Griff."

Du hast seit 3 Wochen den Führerschein, fährst mit 170 auf der Autobahn auf der Überholspur und glaubst, Du hast alles im Griff? Bei Deiner Erfahrung mit motorisierten Fahrzeugen im Straßenverkehr? Ansonsten ist aber alles in Ordnung?

P.S.: Meine Führerscheinklassen für Kraftrad ("Motorrad") und PKW habe ich bereits seit 30 Jahren. Hier habe ich sicherlich weit über 1 Millionen Kilometer zurück gelegt - und würde noch immer nicht solche Aussagen machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du schneller fährst, als es den Verhältnissen und deinem Können angemessen bist, dann bist du ein Raser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du grundsätzlich mit top-speed ballerst,kannst du dich Heizer nennen.

Wenn du grundsätzlich schneller als erlabt fährst,dann bist du ein Raser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja bist du. Un vor allem eine Gefahr für andere!

Man soll es ja eigentlich nicht: aber dir und anderen solchen Typen wünsche ich einen Unfall mit Totalschaden an deinem Auto. Und da ich nicht superfies bin: Das ihr unverletzt bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maul1995
28.08.2015, 20:22

n Kumpel von mir hatte nicht mal 1 woche sein schein und sind mit über 200 über die bahn gebügelt .. wenn frei ist is es kein Problem .. 

0
Kommentar von Maul1995
29.08.2015, 00:18

hat keiner gesagt ... aber bei so wenn wie du platz mir einfach der kragen ..

0

"...den Rasern einhalt geboten..."

Wozu fährst du eigentlich Auto? Ich tu das, um von A nach B zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten Unfälle passieren durch Selbstüberschätzung......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BaronDeRais
28.08.2015, 20:28

Und durch zu automatisierte handlungen wärend des fahrens xD

1

Nein du bist kein Autobahnraser, das Wort das du suchst ist Autobahnidiot.... 2 Fragen hätte ich noch : Erstens , was genau hast du denn als gefährlich empfunden als du jemanden mit 170 überholt hast? War der auch auf deiner Spur, oder hat jemand mit Steinen nach dir geworfen, oder war Nebel mit Sicht unter 20 Meter ,oder wie muss ich mir das vorstellen? Und Zweitens : Du willst also "den Rasern Einhalt gebieten" indem du sie überholst ?! Erklär mir das mal sinnvoll, und ich nehm den Autobahnidiot zurück...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach drei Wochen hast du noch garkeine Routine. Geh lieber von Gas, bevor du dir oder anderen etwas antust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist noch total unerfahren.

Mit der zeit gewöhnst du dir (hoffentlich)  ab sich gehetzt zu fühlen und dich herausfordern zu lassen. Aber raser bist du keiner.

Erst wenn andere dinge wie drängeln und co dazukommen bist du n rowdy und raser^

Und denke niemals das du alles im griff hast.^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei 170km/h? Eher nicht. Das ist imho nen ganz normales Autobahntempo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auch drauf an wie viel man auf der Autobahn fahren darf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FragPeterLustig
29.08.2015, 04:18

Fahranfänger sollten grundsätzlich nicht mehr als 80 PS bewegen dürfen ... ähnlich wie es mit Motorrädern geregelt ist... aber ein Auto is wohl für die Allgemeinheit ungefährlicher wenn es mit 200 kmh irgendwo einschlägt...

0

Was möchtest Du wissen?