Bin ich durch Kiffen dümmer geworden?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Durch 3x entsteht kein Schaden.

Du hast sicher keine langfristigen Auswirkungen.

Ab jetzt bleiben lassen und gut ist.

Was vorher nicht da gewesen ist kann auch nicht weg sein. Was einmal weg ist kommt auch nicht wieder. Versuch es mal mit Übungen um Dich zu konzentrieren und lass das Zeug weg. In der Ausbildung und Arbeit kommt so ein Konsum nicht so gut an, wenn das mal heraus kommt, dann hagel es Probleme. Denn Arbeitskollegen sind anders wie Deine Schulkameraden, die sitzen sehr gerne bei dem Chef und verpetzen ihren Arbeitskollegen, wenn es um solche Dinge geht.

Du hast bis jetzt 3x konsumiert? Dadurch bist du sicher nicht "dumm" geworden. Ich denke du bist ein bisschen paranoid und bildest dir das nur ein.

Lass es einfach bleiben mit dem Kiffen (und Alkohol falls du davon viel konsumierst) dann wird auch das Gefühl der "Verdummung" nachlassen.

LG

2

Danke für deine Antwort

0

Tabak in Bong

Hallo ich bin 14. Ich rauche normal nicht,nur wenn mir jemand eine kippe in die hand drückt. Oder wenn ich Depri bin. Naja ich habe im I-net soviel über bong und so gelesen... Bei Youtube habe ich eine anleitung zum bau einer Bong gefunden. Ich habe 1 Kopf pur tabak gezogen. Aufeinmal ist mir schwindelig geworden..Ich konnte nichtmehr richtig gehen,alles schwarz vor den augen. Nach 10 minuten hat sich das gelegt. Ich dachte na komm ich versuchs nochmal. Beim ersten -kopf ist nix passiert. Beim zweiten Kopf kamen die seleben anzeichen ..Ich hatte übelste kopfschmerzen,schwindel,alles schlecht gesehen und und und. Das wirkt immernoch. Ich habe die scheiß bong wegeworfen. Ist das normal???? Das war mein erstes mal,davor wusste ich nicht was eine Bong ist. War das ein Nikotin Flash? Beim normalen Kippen rauchen passiert mir das nie.

...zur Frage

Wie schädlich ist täglich kiffen?

Also seit ungefähr nem halben Jahr kiffe ich täglich so ca 1,2-1,7g je nach dem gibt selten mal Ausnahmen wo ich mal einen Tag nicht kiffe oder dann halt nur nen kleinen bong kopf

Was für langzeitfolgen kann es geben vom dauer high sein ? Und wie wäre es wenn ich versuchen würde aufzuhören ? Mir fällt es einen Tag schon unglaublich schwer , ich bekomme Kopfschmerzen , schwitzende Hände und total schlechte Laune.

...zur Frage

Nach Cannabis überdosis nicht enden wollendes unwohlsein

Hallo, ich hab ein riesen Problem und weis nicht was ich tun soll (17, fast 18 Jahre alt)

vor drei Tagen habe ich mit ein paar Freunden abend zuerst ein stück Canabis Brownie gegessen (das erste mal).. Nach ca. 1,5 stunden bemerkte ich jedoch noch keine wirkung, also aß ich noch ein halbes stück, und darauf hin rauchte ich noch eine halb volle bong. Kurz darauf bemerkte ich wie der Bong hit wirkte, und wir gingen zu einem Kollegen und zockten beim ihm ein paar spiele. Auch bei ihm aß ich dann noch ein weiteres, etwas größeres stück von den Brownies. Irgendwann gegen halb 1 ging ich dann nachhause, aß etwas und ging dann schlafen. Plötzlich wachte ich mit herzrasen um halb 4 auf, hatte panik zustände und halluzinationen. Meine Beine kribbelten unbeschreiblich sehr, dass ich davon fast noch mehr angst bekam.. Innerhalb von vllt. 1,5 stunden konnte ich mit mittels fernseher und 2 zigaretten wieder beruhigen, bis ich einschlief. Irgendwann wachte ich um 12:00 uhr mittags auf und zunächst schien es mir wieder besser zu gehen. Ich setzte mich an den Computer, doch nach ca 2 stunden ging es mit meinen beinen wieder los und ich bekam angst. Ich dachte das muss noch der rest von den brownies sein und hoffte dass es bald wieder vorrüber ging. In der darauf folgenden Nacht wachte ich wieder zwei mal auf und hatte teilweise Panik und dieses kribbeln in den beinen. Gestern beschäftigte ich mich mit einem Freund und war bei ihm, was mich halbwegs beruhigte den Tag. Doch die letzte nacht wachte ich wieder auf und es waren wieder meine beine und meine warnehmung.

Ich nehme seit der ersten Panik attacke "Lasea" (Pflanzliches Arzneimittel zur behandlung von Unruhezuständen bei ängstlicher Verstimmung)

Das Gefühl in den beinen lässt sich relativ schwer beschreiben. Ich kann es nur so beschreiben, dass es sich anfühlt als wären beide beine eingeschlafen, allerdings ohne das kribbeln bei berührung.. bzw wenn es kribbelt bereitet es einem ein ganz unwohles gefühl.

Canabis konsumiere ich seit über einem jahr nur noch ganz ganz selten (das meine ich ernst). Ca. alle 3 monate höchstens 1 mal wenn überhaupt.

Ich habe mich bereits versucht via google schlauer zu machen, und stoß auf Themen wie "Drogenpsychose" und Ähnliches.

Ich weis es ist ein langer Text aber ich hoffe wirklich dass mir jemand helfen kann!

...zur Frage

sims 3 kleinkind altert nicht!

ja, ich hatte das problem schon mal, ich habe einen haushalt mit 4-lingen (0.0). das erste kleinkind ist (ohne zu cheaten) problemlos zum kind geworden, als ich es bei den andern kleinkindern versucht habe, haben sie an dem Zeitpunkt an dem sie sich "verwandeln" sollten einfach die aktion abgebrochen und sind nach wie vor kleinkind. als ich es mit testingcheatsenabled true versucht habe und sie im cas-modus altern lassen wollte, ist das Spiel beim Ladevorgang einfach nicht geladen, ich habe 1h gewartet aber es ist nichts passiert. dann musste ich meinen laptop ausschalten und das spiel vom letzten speicherstand an spielen. dort ist wieder genau das gleiche beim altern passiert... könnt ihr mir helfen?:/

...zur Frage

Sne das vielleicht erste Anzeichen einer Schwangerschaft?

Hallo zusammen

Nun habe ich bisher immer einiges mitverfolgt und Heute habe ich meine Situation zu schildern. villt kann Mir ja jemand was dazu sagen :)

Nun ja es fängt dabei an Innerhalb von Kurzer Zeit an gewichtszunahme.. Meine Brüste sind innerhalb 1 Woche Mindest auf eine Größe gewachsen und Fülliger geworden.. ( ich bin eigl. Fingernägel Kauer/knibbeln schon Immer) aber innerhalb von einer Woche sind meine Nägel total gut gewachsen.. Und vor 3 Tagen hatte Ich Morgens pennen beim Pinkeln und minimales Helles Blut am Klopapier..( nur morgens ) Müsste heute 7.8 meine mens kriegen.. Bin gespannt 🤔

...zur Frage

Werde ich das Cannabis nie genießen können?

Hallo alle zusammen!

Also ich wette ihr werdet jetzt alle ausrasten und mir sagen das ich selber schuld bin, aber ich habe letztens im alter von 14 Jahren erfahrung mit Cannabis gemacht. Nur leider war es kein sehr schönes high. Zum Beispiel hatte ich eine hohe Herzfrequenz und mein Herz hat ziemlich gepumpt. Ich hatte aber keine Paranoia oder ähnliches. Meine Frage ist ob wenn mein Gehirn ausgewachsen ist, ich den Rausch besser "Handlen" kann oder ob ich immer mit Herzrasen oder ggf. Paranoia reagieren werde. Und ja ich werde Cannabis nicht mehr anrühren bis ich mindestens 25 Jahre alt bin ;)

Vielen Dank für jede ernstgemeinte und hilfreiche Antwort!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?