Bin ich dumm? :( (IQ)

7 Antworten

Es gibt viele Tests, sie messen nur einen Bruchteil. 86 ist für neue Tests schon Durchschnitt. Keine Sorgen. Alles blödsinn, wichtig ist die emotionale Intelligenz.

Die Tests im Internet sind bestenfalls ein spaßiger Zeitvertreib - sonst nichts. Da es keine normierte Testgruppe gibt, sind die Ergebnisse genauso aussagefähig, als wenn Du würfeln würdest.

iq von 1 bis 6 is möglich :D

0

mal abgesehen davon dass seriöse iq-tests von geschulten fachkräften durchgeführt werden und auch eine stange geld kosten und du deshalb dem ergebnis eines internettests nicht allzuviel beachtung schenken solltest, musst du auf jeden fall aufhören schulische leistungen mit intelligenz gleichzusetzen. man muss nicht klug sein für gute noten, wenn das deine einzige sorge ist dann hab keine angst. man muss gut sein im "auswendig lernen" um an unseren schulen was zu erreichen, dafür brauchst du keinen hohen iq ;)

Seit wann kann man Mathe, Deutsch oder Englisch auswensig lernen? ;) Vielleicht dir Regeln und so aber mehr auch nicht

0
@Sassy96

rechenverfahren die du in mathe anwendest (und du wirst deine gesamte schulzeit in mathe nichts anderes machen) lernst du auswendig, du musst sie nicht verstehen nur den ablauf einstudieren. nach 2 jahren ohne diese themen kannst du davon nichts mehr.

deutsch ist simples auswendig lernen von regeln der grammatik/rechtschreibung und merkmalen der literatur. kannste schon nach höchstens einem jahr nix mehr was du nicht täglich brauchst.

englisch ist das auswendig-lernen-fach schlechthin !? stichworte: vokabeln und regeln der grammatik ???

0

Was möchtest Du wissen?