bin ich doppelstaatler?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hoechstwahrscheinlich ja. Allerdings haben manche Staaten spezielle Regelungen fuer im Ausland Geborene (Erklaerungs- oder/und Registrierungsfristen).  Da muesste man sich das Staatsangehoerigkeitsrecht des Staates einmal genauer ansehen, dessen Staatsangehoerigkeit deine Eltern besitzen.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit duerftest du aber neben deiner deutschen Staatsangehoerigkeit auch die Staatsangehoerigkeit deiner Eltern besitzen. 

Um dir deine Frage beantworten zu können werden genauere Angaben benötigt.

1. Was heißt nach 1999? Geht es bitte genauer? 

Ein Kind ausländischer Staatsbürger, das in Deutschland zur Welt kommt, bekommt die deutsche Staatsbürgerschaft automatisch, wenn seine Geburt nach 01.01.2000 statt fand. Es ist auch "nach 1999". 

2. Um welche Staatsangehörigkeit deiner Eltern handelt es sich?

Jeder Staat hat einen anderen Staatsangehörigkeitsgesetz. Es spielt also eine grosse Rolle.

3. Hatten deine Eltern zum Zeitpunkt deiner Geburt die fremde Staatsbürgerschaft noch? Haben sie die deutsche Staatsbürgerschaft?

In den meisten Fällen müssen Ausländer, die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen, ihre ursprüngliche Staatsbürgerschaft ablegen. Es gibt aber auch Ausnahmen, denn manche Staatsbürgerschaften kann man nicht ablegen. 

Haben deine Eltern zum Zeitpunkt deiner Geburt ihre nichtdeutsche Staatsbürgerschaft abgelegt, so hast du nur die deutsche Staatsbürgerschaft.

Was möchtest Du wissen?