Bin ich die einzige die nur falsche Freunde hat?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das kjling als wäre es normal eine beste freundin zu haben die man nach 10 jahren auch noch hat.

Nach meiner erfahrung ist das aber eher selten. Insbesondere bei leute die man in der schule kennenlernt.

Daher wirkt die forderung "ich möchte doch nur eine freundin mit der ich auch in 10 jahren noch über alles reden kann" meiner meinung nach etwas überzogen.

Wirkliche freundschaften können sich entsprechend nur durch private erfahrungen aufbauen.

Aber noch zum praktischen:

1. Freundschaften sowie andere soziale beziehungen sind meist ein geben und nehmen. Wenn dich jemand nicht tröstet underlasse es denjenigen zu trösten.

2. Hör auf es anderen ständig recht machen zu wollen. Ersteinmal ist es eine unlösbare aufgabe weil man es ie jedem recht machen kann. Insbesondere wenn mehrere leute gegensätzliche sachen fordern und Zweitens weil man schnell sich selber dabei vergisst.

Nett und hilfsbereit sein und wunderbar. Nur sollte man seine eigenen Grenzen nicht vergessen.

Wenns mit den leuten in der schule nicht klappt dann such dir woanders neue leute. Mit dem internet ist das heutzutage nicht wirklich schwer leute zu finden die ähnliche interesse haben. Ansonsten gibts Sportvereine, jugendtreffpunkte etc.

Wichtig ist Freundschaft wirklich nach dem Privaten zu beurteilen. Schule, beruf und auch ein sportverein ist nicht privat. Und oft enden freundschaften die nur in diesen bereichen existieren sobald man den bereich verlässt.

Ich habe heute keinen kontakt mehr zu meinen klassenkameraden. mehr als 10 jahre nachdem ich die schule verlassen habe. Genauso mit denen aus der ausbildung. Übrig geblieben sind die mit denen ich im dorf über jahre meine nachmittage verbracht habe.

Schau das du bei neuen Freundschaften diese möglichst schnell auch im privaten außerhalb der schule etc. Pflegst. So sieht man schnell ob die Freunde für einen geeignet sind oder nicht. Und falls nicht dann sucht man sich halt neue Leute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit solchen Menschen solltest du dich nicht abgeben. Klar, nett sein ist das A und O, aber lass dich nicht ausnutzen. Versuch doch Mal im Internet Leute (in deiner Nähe) mit ähnlichen Interessen anzuschreiben. Oder versuch Mal einem Verein oder ner Gruppe beizutreten. Für jeden Topf gibts einen passenden Deckel, also mach dir keine Sorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So sind nun mal die Kids/Jugendliche in deinem Alter. Wenn du erstmal fertig mit der Schule bist, dann wirst du einen Großteil von denen nicht mehr sehen und wirst dann nur noch mit Leuten was zutun haben, die auch wirklich zu dir passen. Durch die Schule hast du einfach viele unnötige Freunde, weil ihr euch da jeden Tag seht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zieh dein eigenes ding durch ich bin damals in die schule gegangen und hatte nur teilzeit freunde nach der schule hatte ich parr stabile kollegen mit denen ich ganzen tag gechillr hab scheiss auf die mach deine schule fertig und such dir andere freunde nebenbei noch bissl sport machen boxen, Fußball damit man parat ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

solche leute gibt es leider, aber vergiss nicht es gibt auch viele leute die nicht so sind.. die wirklich deine freunde sind.... ich bin für meine freunde/freundinnen immer da, tröste sie falls etwas ist... :D wenn es mir selber mal schlecht geht (was selten der fall ist) ist selbstverständlich KAUM einer da... ab und zu eine freundin vielleicht.. verstehe aber gut was du meinst, man selber ist für jeden da aber wenn man selber einen braucht.... ist keiner da bzw. man interessiert sich nicht für deine probleme... ^^  wir können gerne auch etwas privat darüber schreiben, ob ich viel machen kann bezweifle ich aber :D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kann dich verstehen

Habe auch keine richtigen freunde.Hatte immer nur welche mit denen ich in der schule was gemacht haben aber nie außerhalb was unternommen habe.Hab auch schon überlegt wie man richtige freunde findet und habe eine ganz gute möglichkeit gefunden wenigstens leute kennenzulernen mit denen ich über mein Hobby reden kann.Aber richtige freunde hab ich bis jetzt nicht gefunden.

Mein tipp ist : Wenn du ein bestimmtes hobby hast z.b. ein sport.Schau ob es in deiner nähe ein verein gibt und melde dich dort an.Dort findest du schnell leute die dein hobby teilen und mit denen du darüber reden kannst.So findest du freunde die dein hobby teilen und so kann schnell auch richtige freundschaften entstehen ^^

Ansonsten kannst du auch schauen ob du internet seiten die zu deinen Hobby passen mit einem Forum findest und dort dich mal nach leuten umschaust mit denen du dich gut anfreunden kannst.Das problem da ist nur du weißt halt erstmal nicht mit wem du da schreibst weshalb man sich wenn man sich trifft an öffentlichen plätzen trifft aber das weißt du wahrscheinlich schon ^^

Hoffe konnte dir ein wenig helfen :3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weißt du was scheiß auf die ich mein wenn du nur wegen solchen Idoten kein richtigen Abschluss hast dann sind die glücklich du Unglückich deswegen streng dich an schreibe die besten Noten und scheiß auf falsche Freunde mach dein Ding denn später wirst du über die lachen weil ihnen Mode und was weiß ich wichtiger waren als Schule :) Work hard shop harder ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey du :/ ich mache ganu das Gleiche durch, nur dass ich nicht gut in der Schule bin. Also... von mir aus kannst du mir auf Facebook schreiben, ich bin Sabrina 16) uns heisste auf Facebook: Sabrina Obrikat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 3runex
24.10.2016, 00:03

Eine wirklich sehr nette Antwort.

0
Kommentar von KatelinBlack
24.10.2016, 01:06

ist das jetzt ironisch gemeint?

0

Was möchtest Du wissen?