Bin ich die einzige die angst vor terroranschlägen hier in Deutschland hat?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Nun, das liegt nun einmal in der Natur des Menschen. Allerdings: Wenn jeder Terroranschlag bei mir Angst hervorufen würde, könnte ich im Leben nicht mehr froh sein. Theoretisch könnte jederzeit ein Anschlag passieren - warum sollte ich ausgerechnet nur nach einem solchen Anschlag Angst haben? Ich bin mir sogar sicher, dass die Anschlagswahrscheinlichkeit jetzt sogar geringer ist als sonst, weil die Terroristen uns gerade wegen unserer Angst ordentlich auslachen!

Außerdem habe ich gehört, dass es mehr Tote durch Blitzeinschläge geben soll, als durch Anschläge. Soll ich jetzt auch vor jedem Gewitter Angst haben?

Dein Leben dauert länger als dein Sterben, also sorge dich mehr um das Leben als dem Tod. Wenn ich sterbe, möchte ich jedenfalls lieber ein mit Freude als ein mit Angst erfülltes Leben gehabt haben. Und du?

Ich hab auch angst und die ist berechtigt ! Ich mag garnicht an Weihnachten denken,ist das grösste Fest der Christen,aber der IS wird keine friedliche Weihnachten zu lassen !!!

Kommentar von conzalesspeedy
17.11.2015, 22:36

Nicht nur der IS, es ist nicht der einzige Krieg auf der Welt

0
Kommentar von lozof
19.11.2015, 17:37

Ich habe keine Angst. Schließlich ist ein Ziel des Terrors, Angst auszulösen, um die Schwäche des Westens zu zeigen. Und so lange ihr Angst, nein Hysterie habt, wäre ein weiterer Terroranschlag vollkommen unnötig.

0

Ich denke jeder hat mehr oder weniger Angst. Es gibt halt keine 100% rationalen Menschen die sich zu jeder Zeit klarmachen dass es wohl wahrscheinlicher ist vom Blitz getroffen zu werden.
Aber direkt nach dem Anschlag in Paris ein weiteres Fussballspiel zu veranstalten zu dem auch noch gleich das ganze Kabinett inkl. Merkel erscheinen wollten finde ich echt fahrlässig. Da war glaube die Courage grösser als die Vernunft und es war folgerichtig das es abgesagt wurde. Frage mich wirklich ob es tatsächlich einen konkreten Terrorhinweis gab oder die Handelnden nicht einfach gemerkt haben wie fahrlässig dieses Unterfangen ist.

Kommentar von fressibessi
17.11.2015, 22:35

Wenn es keinen Hinweis gegeben hätte wäre das Stadion jetzt nicht von schwer bewaffneten Polizisten besetzt oder?  Und die ubahn stationen und Bahnhöfe wären nicht gesperrt...Aber mit dem Rest hast du natürlich recht!

1

NEIN, bist du nicht, das soll ja auch so sein, Denn IQ bekommst du nicht höher wie 10 wenn du ein Esel als Ferrari einstufst und Leben vernichtest und ein Heiliges Buch vorhältst, Im koran steht im übrigen( "ZITAT WIKI Es gibt keinen Zwang in der Religion ist der Anfang des 256. Koranverses der zweiten Sure. Der Vers gilt als locus classicus bei Diskussionen über religiöse Toleranz im Islam[1] und wurde sowohl in der klassischen als auch modernenKoranexegese unterschiedlich interpretiert.[2] Seine ursprüngliche Bedeutung sowie seine spätere Auslegung sind in der Islamwissenschaft mehrmals erörtert worden.[3]" , das keiner zu seiner Religion gezwungen werden soll ZITAT ENDE). Ich hab im übrigen neulich beim Laterne singen 3 Gangster gesehen, die in ihrer Landessprache ziemlich krass daher kamen und rum gerotzt haben, ey alter was los, ey junge pass auf,,,, 1 min Später standen Sie an einer Türe klingelten und ............. Sankt Martin, Sankt Martin, Sankt Martin war ein armer Mann........ Ich hab mich köstlich amüsiert. Schieb keine Panik, bringt eh nichts.

Es sterben in Europa mehr Menschen bei Verkehrsunfällen als durch Terroranschläge. Also ist deine Angst völlig unbegründet und deine Frage dient nur der unnötigen Panikmache. Das ist Kinderkram.

Kommentar von fressibessi
17.11.2015, 22:40

So unbegründet ist es jetzt nicht. Es ist nicht so als würde der Terror nicht existieren..

0
Kommentar von pn551
17.11.2015, 22:41

Ja, aber nicht so geballt auf einer Stelle. Und wenn zwei Autos zusammeprallen, steckt in den wenigsten Fällen eine Mordabsicht dahinter.

0

Ja, es ist übertrieben, aber völlig normal.

Jetzt könnte man natürlich das alte Argument mit den Verkehrstoten anführen, dass da jährlich viel, viel mehr Leute sterben als bei Terroranschlägen, aber Psychologie funktioniert anders. Dadurch, dass man hier viel eher ein Bild dazu hat, wirkt es einfach präsenter als die Verkehrsunfälle. Und weil das jetzt von der internationalen Versammlung der Scheinheiligen, denen die 200 toten Russen völlig egal waren, unfassbar aufgebläht wird.

Es ist jetzt halt in aller Munde, aber wenn du jetzt davor Angst hast, kannst du nirgendwo mehr hingehen - es kann überall passieren, man ist davor nicht gefeit und es ist unfassbar unwahrscheinlich, dass es einem jemals passieren wird. Wirklich. Auch jetzt.

Ich würde dich nur bitten, das nicht allzu laut herauszuposaunen, ansonsten fangen sie auch hierzulande ganz extrem mit "verschärften Gesetzen" an, mit denen sie einfach nur gängige Bürgerrechte abschaffen wollen.

Kommentar von lozof
19.11.2015, 17:46

Außerdem wollen die Terroristen ja schließlich auch erreichen, dass wir Angst haben. Sie wollen einen schwachen Westen sehen. Mich sollte es nicht wundern, wenn es mehr Ankündigungen als tatsächliche Anschläge gibt - weniger Aufwand und es macht trotzdem Angst.
Und freie Bahn für nicht wirklich freiheitlich-demokratische Gesetze, gut erkannt.

0

Nein, Du bist mit Deiner Angst nicht alleine. Nicht nur die Jugend hat Angst, die Erwachsenen haben auch Angst, vor allen Dingen die Erwachsenen, die damals noch den 2. WK als Kind erlebt haben. Die haben das ja noch plastisch vor Augen.

Und alle, die schreien, sie hätten keine Angst, das sind die, die auch im Dunkeln flöten.

Kommentar von lozof
19.11.2015, 18:06

Wenn jeder Terroranschlag bei mir Angst und jede Ungerechtigkeit Wut hervorufen würde, könnte ich im Leben nicht mehr froh sein. Theoretisch könnte jederzeit ein Anschlag passieren - warum sollte ich ausgerechnet nur nach einem solchen Anschlag Angst haben? Ich bin mir sogar sicher, dass die Anschlagswahrscheinlichkeit jetzt sogar geringer ist als sonst, weil die Terroristen uns gerade wegen unserer Angst ordentlich auslachen!

Außerdem habe ich gehört, dass es mehr Tote durch Blitzeinschläge geben soll, als durch Anschläge. Soll ich jetzt auch vor jedem Gewitter Angst haben?

Dein Leben dauert länger als dein Sterben, also sorge dich mehr um das Leben als dem Tod. Wenn ich sterbe, möchte ich jedenfalls lieber ein mit Freude als mit Angst erfülltes Leben gehabt haben.

0

Gibt doch immer Krieg. Nur weil es das Nachbarland erwischt hat, schiebst du Panik? Im nahen Osten sterben jeden Tag Menschen. Was hast du dabei gemacht?

Kommentar von fressibessi
17.11.2015, 22:32

Es tut mir leid aber mit 16 kann ich schlecht im Osten für Gerechtigkeit kämpfen,  wenn ich wüsste was ich tun könnte würde ich was machen.. aber es war doch immer schon so dass der Mensch erst angst bekommt wenn die Gefahr in unmittelbarer Nähe ist. Ich meine wir können uns ja auch nicht um alles kümmern und sorgen... wir können nur gott danken, dass es uns besser geht 

1
Kommentar von cici1990
18.11.2015, 18:26

Und dich auch gleich mit sperren oder? Alter! Ich bin 25 und hab au total schiss da versteh ich den fragesteller schon geht mir genauso. Warum das nich öffentlich machen bzw "publik"... Häää? Das ist realität und nix anderes!!

0
Kommentar von cici1990
18.11.2015, 18:28

Soll ich mich jetzt au einsperren? Glaub mir wenn das bei uns mal passieren sollte(hoffe ich nicht) dann sperrst du dich nicht in deinem zimmer ein dann verkriechst du dich schön unter deinem bett so ist das nämlich dann haste deine publik!!!

0

Mach dir das Leben nicht schwer . Wir könnten schließlich alle plötzlich sterben . Denk einfach nicht an das schlimme und Geniss sein Leben .

Du bist bestimmt nicht alleine. Aber jetzt schwäche zu zeigen lässt die Terroristen gewinnen. Die deutsche Polizei usw sind sehr gut organisiert. Wie schon letztes Jahr werden besonders stark gefährdete Orte auch stark bewacht

Ich habe auch Angst oder anders, ich bin vorsichtiger als vorher. Großstädte habe ich schon immer gemieden. Nicht meine Welt.

Es ist wirklich beängstigend ich hab auch angst dass bei uns das gleiche passiert wie in paris

Was möchtest Du wissen?