Bin ich deutsch, wenn mein Vater 1935 in Ostpreußen geboren wurde?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten



Die Verifikation der nationalen Zugehörigkeit war kein einfaches Unterfangen. Die einheimische, von den polnischen Behörden als polnisch anerkannte Bevölkerung, hatte Jahrhunderte lang im deutschen Staat gelebt. Allein diese Tatsache förderte die Assimilation und führte zur mehr oder weniger bewussten Übernahme der Muster deutschen Lebens und Wirtschaftens. Daher fiel es schwer, eindeutig und ohne Zweifel festzustellen, wer deutsch und wer polnisch war,
 ...

http://www.transodra-online.net/de/node/1410

Natürlich bist du deutsch!  Ostpreußen war zur damaligen Zeit deutsch!

Bei der Staatsangehörigkeit unterscheidet man zwischen dem
Geburtsort- und dem Abstammungsprinzip (ius solis bzw. ius sanguinis).
In Deutschland galt bzw. gilt immer noch grundsätzlich das
Abstammungsprinzip.

2

Was möchtest Du wissen?