Bin ich deutsch wenn....?

7 Antworten

Also wenn du den deutschen Pass hast dann ja

Ansonsten fühlst du dich wie ein deutscher 

Das würde ich so sagen 

Du kannst dich mit deutschem Pass als Deutscher bezeichnen, unabhängig irgendeiner Herkunft. Gilt natürlich auch für alle anderen Länder.

Wahrscheinlich sind Deine Urgroßeltern Donauschwaben und von daher seid Ihr alle Deutsche!

Lass Dir da nichts einreden von Leuten, die von der Geschichte keine Ahnung haben.

Bezeichnung: "Deutsch" oder "Deutsch-Tschechisch"?

Hallo,

meine Uroma kommt aus Tschechien. Mein Uropa allerdings ist Deutsch. Sonst sind auch alle deutsch. Bin ich deshalb "Deutsch-Tschechisch"? Oder "Deutsch", da meine Eltern deutsch sind? Geht mir jetzt nicht um die Staatsangehörigkeit, sondern um meine Wurzeln. Offiziell bin ich "Deutsche".

Und mal ne blöde Frage: wie nennt man tschechische Frauen? "Tschechin"? Man sagt ja auch "Deutsche" und nicht immer "deutsche Frau".

Danke schon mal :)

...zur Frage

Werde immer als Russe beleidigt

Bin in Kasachstan geboren, mit 1 mit meinen Eltern nach Deutschland ausgewandert, meine Muttersprache ist Deutsch, mein Nachname ist Deutsch, meine Vorfahren sind ALLE Deutsch, weil sie als Deutsche in der UdSSSR immer untereinander geheiratet haben, mein Uropa hieß sogar Adolf (Von Stalin aufgrund seiner Deutschen Herkunft enthauptet) und trotzdem muss ich mir hin und wieder von meinen Deutschen Mitbürgern anhören, dass ich ein Russe sei. WTF ?! Ersteinmal bin ich in Russland nicht geboren und habe mit diesem Land wirklich 0 zu tun. Es ist eine Beleidigung für mich, wenn mich jemand Russe nennt, ich wil mit diesem Volk nicht zu tun haben. Wie mach ich den ein oder anderen Schnellchecker klar, dass ich kein Russe bin ?

...zur Frage

bin ich eine polin oder deutsche? Oo

ich verstehe das nicht. meine eltern kommen beide aus polen und meine grosseltern leben dort. meine Uroma lebt auch in polen aber sie kann noch deutsch. meine familie ist in oberschlesien was früher ja noch deutschland war. und ich bin in deutschland geboren. trotzdem meinen viele dass ich eine polin bin. was bin ich jetzt? polin oder deutsche?

...zur Frage

Sind die jetzt deutsch oder wie?

Hallo, Viele meiner Bekannten sagen öfters, dass sie aus zwei Ländern kommen oder zwei Nationalitäten haben wie z.B. deutsch und russisch, obwohl sie selber in Deutschland geboren sind und einer oder beide Elternteile eben eine russische Staatsangehörigkeit oder beide Staatsangehörigkeiten (deutsch, russisch) besitzen oder sogar nur eine deutsche besitzen aber halt als Migranten gekommen sind. Ich weiss zwar wie es meine Freunde meinen aber theoretisch ist es ja unkorrekt zu sagen meine Nationalität ist deutsch und russisch, weil sie ja nur die deutsche Staatsangehörigkeit bzw Nationalität besitzen, da sie ja hier geboren sind. Oder wenn sie sagen: "Ich komme aus Deutschland und Russland" oder "Ich bin stolzer Russe", das wäre ja rein logisch gesehen auch falsch oder? Eigentlich müssten sie ja genauso sagen: "Ich bin ein Deutsche" oder?

...zur Frage

Ab wann ist man eing. Halb Ausländer/in?

Undzwar, sehe ich mich als halb Deutsche und halb Russin (und ein wenig Weissrussin und Kasachin ca. 25% aber völlig egal). Wenn ich das in der Schule anspreche, meinen meine klassenkameraden dass ich keine halb russin bin. Infos: Ich bin hier in Deutschland geboren, mit einem deutschen Pass. Meine Großeltern kommen aus Russland und Weißrussland. Meine Mama kommt aus Russland und mein Vater auch. Mein Bruder ist in Kasachstan geboren. Heißt das jetzt, ich bin keine halb russin weil ich in Deutschland geboren bin? Weil theoretisch müsste ich ja halb sein, weil meine eltern beide aus Russland kommen. P.S. Meine ganze Familie kommt aus Russland, Weissrussland und Kasachstan... Danke für die Antworten ❤

...zur Frage

Holländer in Deutschland im zweiten Weltkrieg?

Hallo,

Ich weiß,dass mein Uropa Deutscher und bei der SS war, meine Uroma war aber halbe Holländerin.
War Hitler nicht gegen alles, was nicht 'rein deutsch' war?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?