Bin ich der Krankenkasse Rechenschaft schuldig bei Mutter Kind Kur Antrag?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn man was von einen Kostenträger haben will, wird man wohl auch ein paar Fragen beantworten müssen. Dass jemand wirklich auf aus, ist falsche Antworten zu erhalten, dürfte wohl übertrieben sein. Was soll der Sachbearbeiter für ein Interesse daran haben, einer Mutter mit Kind die Kur zu verweigern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tischmitbein
22.01.2013, 16:06

Geld. Eine Kur ist sehr kostenaufwendig...die haben ja auch ihr Limit und müssen kürzen wo es nur geht. Danke aber für die Antwort, ich werde alles beantworten und mich dann auf den Arztbrief berufen....

0

Hallo, na Antworten musst du denen schon. Du willst ja schliesslich von denen eine Kur bezahlt haben (ca. 5000,00€)

Schildere denen warum Du die Kur benötigst. Eine Mutter-Kind-Kur wird meistens nicht abgelehnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tischmitbein
22.01.2013, 16:01

OK, dann mach ich das.... Danke

0

Hä...verstehe nichts...hatte überhaupt keine probleme mit der kk...habe Antrag eingereicht und wenig später anruf bekommen mit bewilligung.Viel Glück und alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja.

Wer zahlt, bestimmt.

Arztbrief hin oder her, der Antrag ist vollständig ausgefüllt abzugeben, ohne den gibts gar nichts.

Füllst Du ihn nicht ordnungsgemäß aus, wird man ablehnen.

Geh einfach her und fülle bei den Fragen das aus, was der Arzt in seinem Brief geschrieben hat. Dann ist das deckungsgleich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tischmitbein
22.01.2013, 16:03

ja, wer zahlt bestimmt....so ist es wohl. Um das Ausfüllen geht es ja gar nicht. Der Antrag ist fix. Die wollen halt noch ein persönliches Gespräch....

0

Wenn du die Kur bewilligt haben willst, dann solltest du den Antrag korrekt ausfüllen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tischmitbein
22.01.2013, 15:59

hab alles korrekt ausgefüllt. Die wollen aber noch ein persönliches Gespräch und wissen was los ist...Steht doch alles im Brief...

0

ich würde es aussfüllen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tischmitbein
22.01.2013, 16:02

es geht ja nicht um das Ausfüllen, sondern um das persönliche Gespräch...ausgefüllt ist alles...aber thx fürs antworten...

0

so intime Fragen

was für intime Fragen stellt die Krankenkasse denn bei einem Antrag zur Kur?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tischmitbein
22.01.2013, 16:00

ich glaube Du hast meine Frage nicht richtig gelesen....

0

Was möchtest Du wissen?