Bin ich Deprisiv?

6 Antworten

Eine schlechte Note ist kein Grund sich umzubringen. Im Leben gehören auch N iederlagen dazu. Und die machen uns doch eigentlich nur stärker ! Vertrau Dich Deinen Eltern an,ich finde es immer ganz traurig,wenn Eltern gar nicht wissen,wie es Ihren Kindern geht,was sie fühlen und denken.

Erstmal mein Mitgefühl für deine Situation kenn das selber prinzipel ist Selbstmord nie die Lösung versuch zuerst mit deiner Freundin zu reden und wenn du dann genug mut hast mit deiner Familie wünsch dir noch viel Glück und wenn du mal jemand zum reden brauchst hör gern zu

es gibt Kinder auf dieser Welt die haben richtige Probleme, z.B. dass sie einen 10 km langen Fußweg jeden Tag zur Schule auf sich nehmen müssen oder nicht genügend zu Essen haben, keine sauberen Kleider anzuziehen haben. Wegen schlechter Noten depressiv zu sein das passt du unserer Gesellschaft. Man sagt zu uns Deutschen auch dass wir auf hohem Niveau jammern. Sei dankbar über dein Leben. Es muss ja auch nicht immer so bleiben. In einem Monat schon oder wann auch immer könntest du ganz anders drauf sein, also positiver. Dein Leben ist noch lang. Nutze es so gut du kannst. Nicht jeder hat diese Möglichkeiten wie wir sie in Deutschland haben, auch wenn zum Glücklichsein nicht viel nötig ist.... das solltest du auch mal bedenken. 

Wieso hast du eigentlich schlecht Noten? was ist das Problem? Bist du blöd oder passt du in der Schule nicht genug auf oder zu viel Fernsehen oder warum ist das so?

Was kann man gegen Angst vorm Sterben machen?

Ich liege manchmal Abends im Bett und fange an zu weinen. Weil ich daran denke das meine Eltern irgendwann tot sind und ich auch und wie das ist. Mehrere Freunde haben das auch? Ist das schlimm und was kann man dagegen machen?

...zur Frage

Angst vor der Schule, Familienstreit und Antriebslosigkeit?

Ich bin 15 Jahre alt und komme nach den Ferien in die 10 Klasse. Ich habe wahnsinnige Angst vor den ganzen Prüfungen und frag mich jetzt schon wie ich das alles schaffen soll. Ich fange oft an einfach zu heulen und kann Nachts auch kaum schlafen. Dazu kommt das mein bruder (13) immer versucht mich runterziehen. Er ist sehr gut in der schule und macht sich über meine noten lustig. Ich dachte immer das es mir egal sei was er zu mir sage, doch in letzer zeit nehme ich mir das alles mehr zu herzen. Er wird von meinen Eltern wie ein Prinz behandelt (macht nix im haushalt...) Ich fühle mich oft alleine gelassen, glaube abder auch das ich mich etwas reinsteigere. Ich kann mit meinen Eltern nicht über meine Probleme reden. Meiner Klassenleherin ist aufgefallen das es mir nicht so gut geht und sie hat mich dann darauf angesprochen. Einen Tag später bin ich zu ihr gegangen und habe ihr von der Angst wegen der Schule erzählt und das mein Bruder sich immer mit mir über meine Noten unterhaltem will. Es hat gut getan mit jemandem darüber zu reden. Am Abend hab ich ihr noch eine Nachricht geschickt und mich nochmal bei ihr bedankt. Ich fühle mich total antriebslos, hilflos und alleine gelassen. Ich habe jetzt 6 Wochen Ferien und würde im moment alles dafüt tun um wieder in die schule zu gehen ( ich weiß auch nicht wieso ich so fühle bzw. denke) Eigentlich würde ich auch gerne der Lehrerin mehr erzählen weil ich mich danch richtig befreit gefühlt habe. Aber ich glaube das das ziemlich komisch kommt auch wenn sie mir gesagt hab das ich ihr in den ferien gerne mal schreiben kann.Ich hab überhaupt keine Ahung was mit mir los ist. Manchmal habe ich keinen Hunger und will nix essen, manchmal liege ich die ganze Zeit heulend im Bett oder ich kann überhaupt nicht mehr aufhören über alles nachzudenken.Sorry für den langen text. Ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand antwortet.

...zur Frage

Angst mit Eltern zu reden?

Ich bekomme bald mein Halbjahreszeugnis das nicht gerade gut ist. Mehrere 4 und eine 5 es sind zwar auch zwei 1 dabei, aber dennoch nicht gerade gut. Ich fühlte mich allgemein in letzter Zeit schlaff... mir war es egal welche Noten ich bekam oder ob ich Hausaufgaben machte oder nicht, eigentlich war auf meinem Zeugnis höchstens eine 4, aber nun... Ich weiß nicht wie ich mit meinen Eltern darüber reden soll ich bin in der 10. Klasse und das ich so ein schlechtes Zeugnis habe ist nicht gerade gut... Ich würde es gern mit meinen Eltern bereden, aber entweder sie hören nicht richtig zu oder reden gleich rein... Was soll ich tun?

...zur Frage

Extreme Angst vor dem sterben?

Seit meine Mutter Krebs hat, habe ich ständig Angst vor dem sterben. Früher habe ich nie darüber nachgedacht. Doch die Angst vor dem Tod geht mir die ganze Zeit durch den Kopf. Manchmal sitze ich in der Schule und denke nur darüber nach was ist wenn ich morgen Tot bin. Hat jemand etwas ähnliches erlebt? Wie habt ihr es überwunden?

...zur Frage

Soll ich einer Lehrerin davon erzählen..das ich mit einem anderen Lehrer schlafen musste?!?

Also ich habe ja gestern diese Frage gestellt zu diesem Lehrer mit dem ich schlafen musste..und alle haben mir geschrieben ich soll es meinen Eltern sagen! Ich kam das aber nicht da sie mir niemals glauben würden..aber an meiner Schule gibt es eine nette Lehrerin die ich seit der 5 Klasse habe...sie ist aber keine Vertrauens Lehrerin aber ich würde trotzdem gerne mit ihr reden...aber ich habe Angst das sie mir auch nicht glaubt oder meinen Eltern was sagt oder den Lehrer/ihrem Kollegen zur Rede stellt oder das sie es anderen Lehrern erzählt! Ist das eine gute Idee!? Ich trau mich nicht mit meinen Eltern oder Freundinnen darüber zu reden..

...zur Frage

angst vor neuen schuIe?

hallo ich komme am dienstag auf einer neuen schule und habe sehr angst weil ich keinen kenne und das mich die klasse von anfang an nicht akzeptiert. ich muss jeden tag bis um 17 uhr mit der neuen klasse verbringen. wie werde ich diese angst los? ich bin noch nie auf einer neuen schule gekommen. ich habe einfach angst davor das ich ein mobbingopfer werden könnte. ich hoffe ihr könnt mir helfen ;( ich bekomme schon brechreiz wenn ich daran denke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?