Bin ich depressiv?Wahre Anzeichen oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ob du eine psychische Krankheit hast, beurteilt ein Arzt und niemand aus dem Internet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich glaube du solltest mit jemanden, den du vertauen kannst darüber reden evtl. geht es dir danach besser aber hör bitte auf dich zu ritzen! Ich meine das macht deine Situation auch nicht besser...
Rede mit deinen Eltern darüber. Sie werden dir helfen können oder sag es deinen Eltern und bleib dann erst einmal ohne Kontakt zur Außenwelt in deinem Zimmer und versuche dich abruregen...
Ich hoffe für dich das dieses grauen ein ende findet

Umd ja du bist höchstwahrscheinlich Depressiv. ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schokocrossie91
20.06.2016, 20:23

Krankheitsdiagnosen stellt ein Arzt, kein Laie aus dem Internet!

0
Kommentar von WhiteFlower5
21.06.2016, 06:40

Doch nicht ins Zimmer, dann wird es noch schlimmer!

0

Hi :)
Es sieht für mich leider ganz so aus als wärst du depressiv. Aber das muss noch lange nicht heißen dass es dir nicht wieder besser gern kann!
Ich weiß es wird immer gesagt "hör bitte mit dem ritzen auf" oder "ach Gott wieso denn hör auf!" Aber das war's dann auch. Keiner macht wirklich was. Sie sagen das weil sie das Gefühl haben das sagen zu müssen. Aber wenn es darauf ankommt sind sie nicht für dich da.
Ich würde an deiner Stelle, so dumm es klingt, anfangen Tagebuch zu schreiben. Mir hat das aus meiner schweren Phase sehr raus geholfen. Hatte zwar Freunde denen ich eigentlich hätte vertrauen können, aber ich habe ein kleines Vertrauensproblem ;) reden wäre natürlich die beste Option aber wenn das nicht geht: Papier beurteilt nicht.
Ich hoffe es geht dir bald besser. Sei stark!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?