Bin ich depressiv und soll ich mit einem Vertrauenslehrer darüber reden?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

es ist schon mal gut dass du darüber reden willst. ob mit einem vertrauenslehrer oder einer freundin ist eigentlich erst mal egal. wenn du nicht willst dass es jemand aus deiner klassen mitbekommt dann geht das auch irgendwie. vielleicht nach der schule erst oder so. wissen deine eltern gar nichts von all dem? weil eigentlich könntest du wenn sie schon bescheid wissen auch einen psychologen aufsuchen. der kann dir wahrscheinlich besser helfen. lg

TrippleG 29.08.2013, 19:44

Nach der Schule geht nicht, weil ich mit Bus fahre.. Nein, meine Eltern wissen gar nichts.. Sie haben nur einmal einen Schnitt gesehen, da habe ich gesagt, dass ich mich beim rasieren geschnitten habe.

Danke für deine Antwort.

0
cavallina09 29.08.2013, 23:11
@TrippleG

und in der pause? oder mal vor der schule schon? sieht man die narben stark und sind es viele?

0
TrippleG 30.08.2013, 13:52
@cavallina09

Vor der Schule geht leider auch nicht, da ich erst 5 Minuten vor Unterrichtsbeginn mit dem Bus ankomme.. In der Pause ist ja das Problem.. Das würde meine Mitschüler mitbekommen, dass ich zu ihm gehe und dann wollen alle wissen, was los ist und alle reden darüber.. Ich habe 3 große, tiefe Narben am linken Unterarm, aber ich habe gesagt, dass es eine Katze war und mir glaubt jeder. Sonst habe ich nur kleine Wunden/Narben an den Armen, die fallen kaum auf.. Aber die meisten Narben habe ich seitlich am Becken.. Weil sie dort keiner sieht.. Wie viele genau es sind weiß ich nicht.. Am Arm ungefähr 20 oder so.. Und an der Hüfte noch mehr.. Schätzen würde ich so ca. 50 oder so.. Aber immer nur kleine und nicht so tiefe.. Die meisten Narben erkennt man auch kaum..

0
cavallina09 30.08.2013, 14:52
@TrippleG

hm... dann sprich den lehrer doch mal auf dem gang an oder wenn du ihn halt siehst dann könntet ihr zusammen überlegen wann ihr euh treffen könnt. und deine eltern haben nie die narben gesehen und dich drauf angesprochen? meine eltern haben relativ schnell gesehen was ich mache ich hab auch ungefähr so viele narben wie du aber ich kann sie kaum verbergen... naja ich denke nämlich du solltest es irgendwie deinen eltern sagen und zu einem psychologen gehen

0
TrippleG 31.08.2013, 13:10
@cavallina09

Meine Eltern haben die Narben schon gesehen. Sie meinten auch, dass es aussehen würde, als wenn ich mich ritze.. Aber ich hab da "gelacht" und gesagt, dass es beim rasieren, bzw. von einer Katze kam.. Sie haben mir geglaubt.. Und dann hab ich am Arm aufgehört und an meiner Hüfte weitergemacht.. Ich kann es meinen Eltern einfach nicht erzählen. Es geht nicht.. Ich habe es schon einmal versucht.. Aber ich kann es einfach nicht. Ich habe Angst, dass sie damit nicht klarkommen und dass sie mich dann total anders behandeln oder so. Das will ich nicht..:(

0
cavallina09 31.08.2013, 19:29
@TrippleG

du musst es ihnen auch nicht erzählen. manche eltern reagieren wahrscheinlich ein bisschen... unpassend. meine eltern behandeln mich manchmal wirklich wie ne total irre... naja dann schau erst mal dass du mit dem lehrer reden kannst

0

Du kannst nach der schule ja mal zu ihm gehen und dann mit ihm reden wenn die meisten leute aus deiner klasse schon gegangen sind. Ihc glaube du solltest wirklich mit jemandem darüber reden und dir auch hilfe holen weil so etwas kann man alleine nicht schaffen. Ich weiss ja nicht genau aus welchem grund du das machst aber so wies klingt bist du schon ein bisschen depressiv eine freundin von mir hatte das auch und dann hat sie sich hilfe geholt und ist in so eine art klinik und dort ging es ihr wirklich tital gut und die konnten ihr richtig helfen obwohk sie davor übel angst hatte da hin zugehn.

TrippleG 29.08.2013, 19:42

Nach der Schule wird schwierig, da ich mit Bus zur Schule muss.. Und in eine Klinik kann ich nicht gehen.. Ich will nicht, dass es irgendjemand mitbekommt.. Ich habe keine Lust, dass dann alle darüber reden..

Danke für deine Antwort.

0

Der Vertauenslehrer ist eine gute Idee. Du kannst ihn ja mal ansprechen/anschreiben und ihn fragen, wann es möglich ist, zum Besipiel nach der Schule.

Außer dem könntest du auch zum Arzt gehen und diesen fragen, was du tun sollst. Ne Freundin von mir hat das getan und dann fiel es ihr leichter ihrer Mutter davon zu erzählen. Der Arzt hatte ihr auch gute Psychiater gennant, die sie aufsuchen kann.

TrippleG 29.08.2013, 19:48

Nach der Schule geht leider nicht, weil ich mit dem Bus fahre.. Mit meiner Mutter kann ich da nicht drüber reden und mit meinem Arzt auch nicht, weil ich ihn zu gut kenne (Freund von meinen Eltern).. Ich weiß, dass er ihnen nichts sagen dürfte und ich glaube auch nicht, dass er es tun würde, aber ich kann es ihm nicht erzählen..

Danke für deine Antwort.

0

vllt hast du eine beste freundin oder besten freund der dir hilft ??? die halten immer dicht und helfen dir auch so gut es eben geht und schenken dir viel mehr mut um professionellehilfe anzunehmen ... glaub mir :)

TrippleG 29.08.2013, 19:51

Mit meiner besten Freundin habe ich einmal kurz gesprochen, als ich damit angefangen habe.. Aber sie versteht es nicht.. Ich konnte sie kaum noch angucken, ohne daran zu denken, dass sie weiß, dass ich mich ritze.. Da habe ich ihr gesagt, dass ich damit aufgehört habe.. Es liegt natürlich nicht an ihr. Sondern an mir. Ich kann nicht mit jemandem darüber reden, der mir nahe steht.

Aber danke für deine Antwort..

0

Hallo TrippleG,

als Erstes möchte ich sagen, dass ich es ziemlich gut finde, dass du mit deinem Lehrer darüber sprechen möchtest. Das zeigt, dass du bereit bist etwas an deiner Situation zu ändern.

Ich selbst halte das für eine sehr gute Idee, da ich selbst weiß, dass man über so etwas nicht mit den Eltern sprechen kann. Dein Lehrer wird dir bestimmt helfen eine Lösung zu finden.

Ob du wirklich depressiv bist, kann nur ein Psychologe eindeutig feststellen, aber ich habe mich über das Thema schon einmal informiert und deine Schilderung kling schon sehr nach einer Depression.

Viel Glück bei dem Gespräch mit dem Lehrer und auch im weiteren Leben natürlich, caroliinq

TrippleG 29.08.2013, 19:46

Ich werde es versuchen, mit ihm darüber zu sprechen.. Ob ich es schaffen weiß ich leider nicht..

Danke, caroliinq

0

Ich hatte so etwas ähnliches auch mal. Die Idee ist gut und der vetrauens lehrer hat schweige plicht. Was du machen kannst ist Nummer gegen Kummer (kostenlos). das tut super gut einfach mal nur reden und keiner erfährt es. das mit dem ritzen ist blöd und ich weiß das dass voll eingebildet ist aber hör einfach damit auf. mach konzentrations übungen und geh vieeel an die frische luft einfach in die natur das tut ebenfalls gut. Du schaffst das ich glaub an dich Sarah

Nicht zum Vertrauenslehrer, sondern zum Arzt gehen.

geh einfach zu dem hin und was die anderen betrifft das geht die nichts an die müssen auch nicht alles wissen

TrippleG 30.08.2013, 15:55

Ja, stimmt wohl, aber ich kann es nicht haben, wenn alle darüber reden..:/ Naja, ich werde es versuchen.. Danke.

0
Animefreak1996 30.08.2013, 22:55
@TrippleG

wenn du jemanden zum reden brauchst kannst du mir jederzeit schreiben ich kann dich verstehen ich habe auch depressionen

0
TrippleG 31.08.2013, 13:06
@Animefreak1996

Danke, dass ist nett. Ich habe im Internet schon jemandem zum schreiben.. Aber ich glaube, dass es gut tun würde mal wirklich darüber zu sprechen.. Jemandem in die Augen zu sehen und ihm einfach alles zu erzählen..

1

Was möchtest Du wissen?