Bin ich depressiv? Kann mir jemand einen Rat geben?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

In diesem Fall hört sich das leicht danach an dass du mal richtig fett ruhe brauchst... neue kraft schöpfen.

Vielleicht bist du opfer des burnout-syndroms... falls du viel stress hast, gehe vorsichtshalber mal zum arzt

Es kann auch sein dass du eine schwere zeit gerade im leben verbringst, vielleicht ist es das alter, deine ernährung/sportaktivität oder ein verlust der dich so abbremst im leben.

Es kann auch nur eine harmlose phase deines lebens sein...

Fazit: Denk mal stark darüber nach was sich in letzter in deinem leben veränderte und gehe vorsichtshalber mal zum arzt, falls du viel stress hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dontknow0815
10.04.2016, 17:58

Also ich war beim Arzt. Habe ihn erklärt das ich vor einem halben Jahr hier her( in eine neue Stadt) gezogenen bin. Also bin hier insgesamt recht allein da ich durch Arbeitszeiten auch nicht wirklich an Hobbys komme.

Meine Ernährung. Ja emm wie drück ich das am besten aus. Regelmäßig schonmal garnicht und auch recht wenig. Eher öfter mal was süßes. Auf mehr hab ich auch meistens garnicht Hunger.

Mein Arzt meine ich währe vll nur etwas erschöpft von der Arbeit. Aber habe irgendwie nicht das Gefühl da ich auch nach 1 Woche Urlaub mich nicht wirklich besser gefühlt habe.

0

Rede mit jemandem drüber. Ich hatte auch mal sowas. Ich hab mich leer, alleine gefühlt. Hatte zu nichts Lust und habe dadurch auch viele Freunde verloren. Ich hab mit mehreren Personen darüber geredet und sie alle wollen mich unterstützen und das gibt einem viel Kraft. Rede mal mit Freunden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dontknow0815
10.04.2016, 21:52

Verstehe mich noch halbwegs mit meiner ex. Die interessiert sich aber mehr für sich selbst.

Meine guten Kollegen wohnen alle ein ganzes Stück entfern. 1 1/2 Stunden mit Auto. Hier in der Stadt wo ich vor halben Jahr hergezogen bin hab ich keinen Anschluss gefunden da ich keine Zeit für Hobbys habe.

Kurz gesagt zum Reden hab ich niemanden.

0

Ich schließe mich da den anderen an; ich hab zwar einiges an Ahnung von Psychologie, aber diagnostizieren kann ich trotzdem nicht. Such lieber einen professionellen Psychologen auf. Ansonsten gibt es auch mehrere Selbst-Tests im Internet - die ersetzen zwar auch keine richtige Diagnose, können dir aber schon mal ein erstes Bild geben.


Und noch was: psychische Krankheiten sind nichts, wegen dem du dich schämen musst. Sie werden außerdem in letzter Zeit immer häufiger, weswegen es wichtig ist, dass du bald einen Profi aufsuchst, anstatt es aus Scham vor dir herzuschieben. 

Du schaffst das schon! :) Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dontknow0815
10.04.2016, 17:59

Ich war beim Arzt der meinte ich währe nur etwas erschöpft von Arbeit. Und er klang auch eher genervt.

0

Ich denke mal, du bist einfach unzufrieden mit deinem Leben. Du könntest sich mehr aus dir machen, kommst aber nicht aus dem Knick.

Vielleicht solltest du einfach Anfangen, etwas zu ändern. Sicher kann es schon eine Form von Depression sein, aber ich denke, es ist ein Stück auch Bequemlichkeit. 

Also überlege, was du ändern möchtest, was geändert werden MUSS und wenn du es nicht alleine hinbekommst, dann suche dir professionelle Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

laß dich gesundheitlich komplett abchecken, vielleicht steckt  eine Schilddrüsenerkrankung dahinter, evtl. eine Unterfunktion.

Alles Gute, Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was genau denkst du über dich selbst..kannst du das Gefühl beschreiben wie es dir geht, wenn du über dich selbst nachdenkst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dontknow0815
10.04.2016, 18:01

Mh über mich selbst. In welcher Richtung denn?

0

Ich würde mich mal medizinisch und psychisch durchchecken lassen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Depressionen kann nur ein Arzt diagnostizieren, nicht aber Laien im Internet. Suche mal einen Psychologen auf. Er kann dir helfen. Alles Gute! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?