Bin ich denn so eine schlechte Freundin?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Findest DU denn, dass du eine schlechte Freundin bist? .... 

Also ich finde, dass du überreagierst. Du brauchst kein schlechtes Gewissen zu haben, du hast dein Bestmögliches getan und nichts aus böser Absicht. 

Deine Freundinnen dürfen sauer sein und dir das sagen, das ist auch gut so! Stell dir mal vor, sie würden es dir nicht sagen und hinter deinem Rücken nur darüber sprechen? Wäre doch auch doof. Wut verfliegt, sie kamen ja sogar extra noch zu dir- du bist ihnen also wichtig, sonst wären sie doch nicht extra gekommen. 

Als gute Freundinnen vertragt ihr euch bald wieder und sprecht weiter offen über eure Gedanken und Gefühle, man kann nie immer alles richtig für den anderen machen - wichtig ist, dass man nichts böswillig tut. Das wird schon wieder. 

Ich muss ganz ehrlich gestehen das ich deinen Text nicht verstanden habe. Du springst und es fehlen Infos.

Also ich versuche es mal:

- eine Freundin hatte Geburtstag und du und 2 weiteren ihr habt eine Überraschung geplant?

- Dann ist das Geburtstagskind mit den beiden Freundinnen gegangen und du hast gewartet und alle Snacks gegessen (wie viel habt ihr denn für ne 4 Personen party gekauft das du das alles so mal eben weg essen kannst, bzw. wie lange haben die dich denn da sitzen gelassen?)

- Dann haben alle etwas gezickt und dir wurde Tschüß gesagt so das du gegangen bist,

Da ich nicht weiß was euer Plan war aber ich finde das ganze vorgehen reichlich merkwürdig. Angefangen damit das du offensichtlich einfach so irgendwo stehengelassen wurdest. Das ist nicht in Ordnung. Oder wurde abgemacht das die anderen das Geburtstagskind mitnehmen und du was vorbereitest?

Den letzten Punkt würde ich unter Teeny zickereien abtun. Wer andere mit Tschüß verabschiedet braucht sich nicht wundern wenn die gehen.

Und was hat das mit der Schule zu tun?

Kathalea2015 05.07.2017, 22:22

Nein also du kennst doch sicher solche Snack Mischungen und anscheinend habe ich ihre lieblingschips (geburtstagskind) gegessen und das war nicht in Ordnung von mir. Ich habe gegessen während sie ihr gratulierten und etc. Der Plan war dass wir sie durch das Schulgebäude führen solange eben bis der Plan richtig ausgeführt war und dann mit ihr zurück in die Klasse und haben sie dann dort überrascht. Was mich aber schockiert hat war dass das Geburtstagskind nicht mal richtig den Plan wusste und dann trotzdem gesagt hat es sei falsch von mir.

0
dieLuka 05.07.2017, 22:53
@Kathalea2015

Naja mit den Snacks anzufangen bevor das Geburtstagskind zum Snackteil übergeht ist nicht die feine englische art.

Aber weder kontest du wissen das das ihre lieblingschips sind noch ist das nen Grund nen Faß auf zu machen.

Ziemliches Drama um nix wenn du mich fragst.

0

Jeder macht mal einen Fehler und das muss jeder dann auch mal akzeptieren. Sag einfach dass es dir leid tut, dass du es falsch verstanden hast und dann sollte die Sache erledigt sein. Wenn sie deshalb jetzt nachtragend sind, würde ich mich von denen fern halten. 

Ach die werden sich schon wieder beruhigen, solche Streitigkeiten gibt es immer wieder mal, je älter man wird, desto weniger wird es. Wenn man sich ausgesprochen hat und trotzdem nicht mehr versteht, dann muss überleben, ob das wirklcih deine Freunde waren. Lg

Quatsch nicht jeder plan läuft Perfekt die haben nur ein Sündenbock gebraucht und haben dich genommen

Ob du ne miese Freundin bist? Nein ne miese Freundin hätte es nicht gemacht und hätte auch nicht geholfen meld dich aufjedenfall nicht zuerst und lass die jetzt erstmal links liegen

Du hast die Snacks gegessen und wolltest sie bezahlen und das wurde keine miese Freundin tun sonst wärst du schon vorher einfach so gegangen

Das wird schon wieder :)

Was möchtest Du wissen?