Bin ich dazu verpflichtet meine von mir getrennt lebenden Kinder die Hälfte der Ferien zu nehmen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, Deine Frau kann Dich nicht zwingen! Aber muss man Dich zwingen, Deine Kinder zu betreuen??

Dann musst Du eben eine Betreuung organisieren!!

Überlege mal, was sein würde, wenn Ihr noch zusammenleben würdet und Deine Frau würde ausfallen, z. B. Bein gebrochen?? Dann müsstest Du Dich auch kümmern.

Deine Frau hat die KInder immer - ohne Unterstützung! (Neuer Lebenspartner zählt nicht)

UND DU BIST DER VATER!

nein zwingen muß man mich nicht !!! Ja ich bin der Vater und darauf bin ich Stolz drauf... Sie lebt mit den Kindern bei Ihren Eltern mit im Haus, beide Rentner die dann die Betreung übernehmen wenn sie arbeiten ist.

Nur ohne Arme keine Kekse

0

Ich bin auch alleinerziehende Mutter von 2 Kinder und gehe 40 std. in der Woche arbeiten, finde es nen Hammer das sich viele Männer dagegen streuben ihre Kinder die hälfte der Ferien zu nehmen, denn keiner hat 12 Wochen Urlaub im Jahr,auch ich nicht, aber da kräht kein hahn nach!!!!!! Auch der Mann muss da mal ran, denn es sind ja auch seine Kinder. Hab echt kein Verständnis dafür. Und der Unterhalt der gezahlt wird hat damit ja mal garnichts zu tun.....finds echt unglaublich!!!!

hmmm...wenn du sie nicht beaufsichtigen kannst, da du keinen Urlaub bekommst, kann dich auch das Familiengericht nicht dazuzwingen.

Rede nochmal mit deiner Ex und erkläre es ihr, dass du in einer Schicht arbeitest, wo die Kinder alleine bei dir zu Hause sind ohne Aufsichtsperson und du weißt, dass sie das bestimmt nicht möchte.

Erkläre ihr aber, dass du sobald du Urlaub bekommst, die Kinder gerne zu dir nimmst. Sollte das nicht funktionieren gehe mit ihr zum Jugendamt, holt dir am besten auch eine Bestätigung vom Chef, dass du so zu arbeiten hast und dann dürfte es funktionieren.

Sie weiß seit über zehn Jahren wie ich arbeite :-( Bisher lief auch alles gut per Absprache, nur versucht für sich immer wieder was neues zu finden :-(

0
@amt27014

Asoo...hmmm...dann würde ich mal mit ihr reden, warum sie sich so verhält??

Denn du kannst ja nichts dagegen machen, wenn du arbeitest.

0
@CarolaA

richtig das sehe ich genauso @CarolaA. die KM wird ja wohl auch nicht die Hälfte der Ferien Urlaub nehmen können.

0

Müssen alle Ferien und Feiertage nach der Scheidung geteilt werden?

Seit kurzem besteht die Ex-Frau meines Freundes darauf, das er seine Kinder (15+11 Jahre) hälftig in allen Ferien und Feiertagen nehmen soll. Kann Sie das verlangen? Gibt es hierfür eine gesetzliche Grundlage? Bisher haben wir die Kinder jedes Jahr an Ostern, Pfingsten und Weihnachten je eine Woche lang genommen und in den Sommerferien 2 Wochen. 14-tägig an den Wochenenden natürlich auch. Wäre schön wenn ihr mir weiterhelfen könntet...

...zur Frage

Wer darf die Waschmaschine behalten?

Hallo, mein Mann und ich haben uns getrennt. Während der Ehe haben wir gemeinsam eine Waschmaschine gekauft. Unser Kind bleibt bei mir. Kann er dir Waschmaschine mitnehmen, muss ich ihn ausbezahlen, wenn ich sie behalte oder darf ich sie einfach behalten?

Danke :)

...zur Frage

Ist der Kindesunterhalt für Trennungs- und Scheidungskinder zu niedrig angesetzt?

die Not der Trennungs- und Scheidungskinder ist groß, weil die alleinerziehende Mutter hinten und vorne nicht mit dem Geld, der an Unterhalt reinkommt, klarkommt. Das wirkt sich auch auf die Psyche der sogenannten Alleinerziehenden aus. Muß daher der Kindesunterhalt nach der Düsseldorfer Tabelle nicht dringend angepaßt und erhöht werden?

...zur Frage

Hartz 4 bei Trennung - Ehemann unterhaltspflichtig?

Hallo. Seit rund zwei Jahren lebe ich getrennt von meinem Mann. Wir sind nicht geschieden. Die zwei Kinder leben überwiegend bei mir. Nun droht mir Hartz 4. Bin ich verpflichtet, Unterhalt für mich von ihm einzufordern (für die Kinder zahlt er), bevor ich Hartz 4 bekommen kann? Sollten wir uns besser scheiden lassen? Ich weiß, dass er sich Unterhalt auch noch für mich nicht leisten kann...

...zur Frage

Unterhaltspflichten: Wieviele Tage muss ein getrennt lebender Vater sein Kind in den Ferien nehmen?

Hallo. Ich bin Unterhaltspflichtiger Vater meiner 10 Jahre alten Tochter. Der Unterhalt wird immer pünktlich, entsprechend der D Tabelle geleistet. Aufgrund von Nachwuchs und scheinbar Geldknappheit meiner neu verheirateten Ex Frau will Sie Zusätzliches Geld haben. Z.B. 50€ für Schulbücher. Sie hat jetzt das Jugendamt hinzugezogen. Bin ich dazu verpflichtet solche Zahlungen zu tätigen oder sind diese mit dem Unterhalt abgegolten?

Wieviele Tage muss ich mein Kind in den Ferien nehmen?

Es dreht sich dabei eher um die gesetzliche Vorgabe. Nicht darum, dass ich es nicht will.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?